Verdacht auf Hepatitis-Kennt sich jemand aus?

Diskutiere Verdacht auf Hepatitis-Kennt sich jemand aus? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, nachdem mein Kommander und sein blutender Flügel sich von alleine beruhigt haben, hab ich noch ein viel großeres und ernsteres...

  1. Catha

    Catha Guest

    Hallo zusammen,

    nachdem mein Kommander und sein blutender Flügel sich von alleine beruhigt haben, hab ich noch ein viel großeres und ernsteres Problem.

    Bei meiner Seven besteht der Verdacht auf Hepatitis. Genaueres erfahr ich nachher vom TA. Aber vielleicht gibt es irgendwelche Ratschläge?
    Zum einen hat sie seit Montag nicht mehr gefressen (lt. TA ist sie aber noch nicht abgemagert) und seit gestern "spuckt" sie. Sie würgt irgendwelchen Schleim hervor. Weiß jemand was das sein könnte oder wie ich ihr noch helfen kann.
    Das Rotlicht hab ich schon aufgestellt, da setzt sie sich auch gezielt vor, aber ihre Körner mit den Medikamenten rührt sie nicht an.

    Hat jemand Erfahrungen mit Hepatitis bei Wellis? :traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Catha

    Catha Guest

    Lebensgefahr?

    aaaaaaaaahhhhhhhhhhh........mein Vogel sabbert wie ein Kleinkind. Sie sitzt schon ne ganze ZEit vor ihrem Wasser und "versucht" zu trinken. Aber es sieht so aus, als würde sie die Wasser nicht schlucken können. Ihr rinnen richtige Sabberfäden vom Schnabel. Und mein TA macht erst inner dreiviertel Stunde wieder auf!!!! Soll ich die Notrufnummer wählen?????????? Lebensbedrohlich?
     
  4. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo Catha!

    Bin zwar kein Tierarzt, aber dass sieht mir nach ner starken Kropfentzündung aus!

    Tschüss
     
  5. akka

    akka Guest

    Ohhh Catha!
    Ich weiss auch nicht was zu tun ist 0l aber geh gleich zum TA!
    Ich drücke dir Daumen! :trost:
     
  6. Catha

    Catha Guest

    Dank...fahr jetzt zum TA.
     
  7. Catha

    Catha Guest

    so, wir sind zurück vom TA.

    Das Gesabbere und der Schleim kommen wohl daher, dass ihre Leber geschwollen ist und somit nicht richtig funktioniert. Deswegen sind ihre Schleimhäute so gereizt, dass sie nciht frisst, stattdessen aber sabbert.
    Leider wissen wir noch nicht, ob das Bakterium im Magen-Darm-Trakt das gleiche ist, wie das, was die Leber beeinträchtigt.

    Sie hat vom TA jetzt Maloxan zur Beruhigung gekriegt und etwas Papageien Aufzuchtfutter. Leider kann ich sie selbst nicht fangen :nene: und ihr das Futter geben, da sie sich extrem wehrt :(
     
  8. #7 Alfred Klein, 28. Oktober 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Ich würde sie separat setzen und ihr dort das Aufzuchtfutter anbieten.

    Ich hoffe daß der Arzt recht hat und es wirklich nur von der Leber kommt. Habe das noch nicht gehört mit Leber und Schleimhäuten. Aber ich lerne ja auch ständig was dazu ;)
     
  9. Mary B.

    Mary B. Guest

    Hallo Catha,

    das sich innere Organkranheiten auf dem Kropf auswirken können, habe ich auch schon erlebt. Wollte nur mal anmerken lassen, wenn es arg viel Schleim ist, was der Welli würgt, da kann man leider eine Hefepilzinfektion nicht ganz ausschließen.

    Naja, bei mir wars umgekehrt, erst Kropfentzündung, mit starken Verdacht auf Candida, wegen dem vielen Schleim ohne Körner, erst als sich die Kropfentzündung nicht verbesserte, dann lag der Verdacht auf eine innere Organkrankheit sehr nahe und es war dann eine schlimme Nierenkrankheit.

    Ich habe einen Welli mit stark vergrößerter Leber, wurde auf dem Röntgenbild festgestellt zufällig, der hatte auch mal ein paar Würganfälle, war aber nur von kurzer Dauer.
     
  10. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Liebe Catha,
    zur Stützung der Leber bei akuter Hepatitis gibst Du folgende homöopathische Mittel:
    1 x wöchentlich Chelidonium C 30 und im täglichen Wechsel Flor di Piedra und Carduus marianus, jeweils D 4, jeweils 5 Globuli, übers Trinkwasser. Möglichst nicht in einen Metallnapf.
    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  11. Catha

    Catha Guest

    Hallo Thomas, Hallo Mary,

    dass mit den homöopathischen Mitteln würd ich glatt ausprobieren, aber wenn es eine Hepatitis ist, dann leider eher eine chronische...!?

    Und Mary,

    es hat sich eben soviel Schleim gebildet, dass ihr ganzer Mund voll war. Hab ihr etwas geholfen und mit Küchenpapier sie etwas davon befreit. War das okay? :?

    Meine Mutter (die keine Ahnung von Vögeln hat), meinte schon, dass Seven das wohl nicht überleben wird :nene: :traurig:
    Bei Krümel hat sie leider recht behalten.... :traurig:

    Kann mir jemand Mut machen ohne dabei utopisch zu werden?
     
  12. Motte

    Motte Guest

    Wie sieht es denn jetzt aus? Frisst sie immer noch nicht?
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Catha

    Catha Guest

    Leider nein. Ich war vorhin nochmal beim TA und der hat ihr direkt in Kropf Futterbrei gegeben und auch nochmal Vitamin zur Anregung gespritzt.
    Von mir hat sie vor einer guten Stunde was bekommen, weil sie sich von ihrem Partner füttern lassen wollte.
    Die TÄ meint, wenn wir ihren Stoffwechsel jetzt am WE wieder auf Vordermann bringen, hat sie gute Chancen. Aber leider sind diese kleinen Wesen gerade durch den schnellen Stoffwechsel ja so empfindlich und wenn man dann auch erst so spät merkt, dass etwas nicht stimmt, kann oft nur hoffen, das es ihnen dann hier doch besser gefällt als im Regenbogenland.
     
  15. Catha

    Catha Guest

    Nachdem sie wieder angefangen hatte ihre Körner zu fressen, dachte ich Seven ist auf dem Wege der Besserung ... aber hat sich entschieden Krümel ins Regenbogenland zu folgen...

    Krümel wird sich auf dich freuen! Wir werden dich immer in Erinnerung behalten und uns freuen, das es dich hier bei uns gegeben hat.

    Mach´s gut meine Süße.
     
Thema:

Verdacht auf Hepatitis-Kennt sich jemand aus?

Die Seite wird geladen...

Verdacht auf Hepatitis-Kennt sich jemand aus? - Ähnliche Themen

  1. Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?

    Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?: Ich habe leider keine besseren Fotos hinbekommen, sie sind immer weggelaufen...[ATTACH]
  2. Wer kennt diesen Vogel

    Wer kennt diesen Vogel: Hallo, ich habe in meinem Garten in der nähe von München diesen Vogel gesehen. Kann mir jemand sagen, was das für einer ist. Ich hab schon das...
  3. Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere

    Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere: Hallo zusammen;) Kann mir irgend jemend von euch sagen wie gut der Raza Espanola für die Aussenvoliere geeignet ist??? Ein Schutzhaus steht zu...
  4. Hilfe, Fundtaube, kann mit jemand bei der Rasse helfen bitte?

    Hilfe, Fundtaube, kann mit jemand bei der Rasse helfen bitte?: Kann mir bitte jemand sagen, was für eine Taube das ist? Ist gestern in Glückstadt zugeflogen. [GALLERY] [GALLERY]
  5. Wer kennt diesen Vogel?!

    Wer kennt diesen Vogel?!: Habe ihn heute im Baum entdeckt. Kann das eine Drossel-Art sein. Hat einen leicht gebogenen Schnabel. Ehrlich gesagt, ich habe solch einen Vogel...