Verdirbt ein Medikament?

Diskutiere Verdirbt ein Medikament? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Rein Interesse halber, wie lange heben meine Medikamente, Lamisil / imaverol /F10 und Laktobazillen, aufbewahrt im Kühlschrank?

  1. Schano2

    Schano2 Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leonberg
    Rein Interesse halber, wie lange heben meine Medikamente, Lamisil / imaverol /F10 und Laktobazillen, aufbewahrt im Kühlschrank?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hellehavoc, 12. Juli 2010
    Hellehavoc

    Hellehavoc Das Höllengeierchen

    Dabei seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Planet Erde
    Wozu glaubst Du haben die Schachteln ein Haltbarkeitsdatum aufgedruckt?
     
  4. #3 petrarobby, 12. Juli 2010
    petrarobby

    petrarobby Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem kennen sicherlich viele Halter. Meinst du die vom Tierarzt verordneten Einzelabfüllungen?
    Oft füllen sie nur eine bestimmte Menge ab, da man keine 100 ml benötigt. Da würde ich auf jeden Fall mit dem behandelten Tierarzt Rücksprache halten, da diese oft nach Entnahme aus der Originalflasche nur eine gewisse Zeit aufbewahrt werden sollten.
    Lactobacillus ist sehr empfindlich und verliert schnell seine Wirkung nach Verfallsdatum und F10 ist ein Desinfektionsmittel.
    Ansonsten ist das Haltbarkeitsdatum auf der Packung ausschlaggebend, wenn es nicht bereits angerissen wurde.

    LG
     
  5. Schano2

    Schano2 Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leonberg
    Würde es drauf stehen, würde ich nicht fragen. Sie sind abgefüllt vom TA, trotzdem danke für die Info 8(
     
  6. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Du kannst davon ausgehen, dass sämtliche Medizinprodukte nach dem Medizinproduktegesetz ein Verfalldatum besitzten. Bei vielen sicher Sinnvoll (Medikamente), bei anderen allerdings eher Sinnbefreit (Sterile Verbandpäckchen sind so lange steril bis die Verpackung beschädigt oder feucht geworden ist).

    Zudem gibt es zum allgemeinen Verfalldatum auch noch die zeitliche Einschränkung des Gebrauchs nach Öffnung (z.B. wenn dir der TA ein flüssiges Arzneimittel abfüllt). Hier kann dir aber nur der TA was dazu sagen.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Schano2

    Schano2 Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leonberg
    Okay, dann werde ich morgen gleich mal anrufen und nachfragen. Danke für die Info
     
  9. #7 Wölkchen, 4. August 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hi Schano2,

    Deine Frage ist schon berechtigt (sonst hättest Du sie nicht hier reingestellt).

    Manche Ärzte geben z.B. einem Spritzchen mit - wo Medi aufgezogen ist. Oder abgefüllt Korvimin. Bei so etwas frage ich gleich immer um

    Lagerung
    hell/dunkel
    Kühlschrank
    Gefrierfach

    PT 12 - da steht Datum drauf, ist bei uns im Gefrierfach.

    Korvimin wird dunkel/trocken gelagert.

    Wenn Du noch Fragen hast, dann gerne.
     
Thema:

Verdirbt ein Medikament?