verdorbenes Vogelfutter gekauft!

Diskutiere verdorbenes Vogelfutter gekauft! im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; heute beim Einkaufen habe ich mir gedacht ich nehme doch mal wieder für meine Grauen solche "Leckerliestangen" (von Vitakraft)mit. Zu Hause habe...

  1. cora 1500

    cora 1500 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17034 Neubrandenburg
    heute beim Einkaufen habe ich mir gedacht ich nehme doch mal wieder für meine Grauen solche "Leckerliestangen" (von Vitakraft)mit.
    Zu Hause habe ich dann die Packung auf gemacht und stellte fest,das dort lauter Motten und Würmer dinnen waren. IIIIIgittt war das ekelig. Habe das natürlich sofort entsorgt. Aber mich ärgert das,zumal ich vor einigen Monaten das gleiche mit einer Packung Vogelfutter hatte. :traurig:
    "Scheiß" auf das Geld,aber die Vögel hätten davon bestimmt krank werden können.
    Hattet ihr das auch schon mal?
    Ich frage mich unter welchen Bedingungen das Futter gelagert wird,bevor es zum Käufer kommt.
    Seit einiger Zeit bestelle ich das Futter ja übers Internet und bin damit sehr zufrieden und meine Geier auch :beifall:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ich & die Vögel, 28. September 2004
    Ich & die Vögel

    Ich & die Vögel Guest

    Ich hatte das nur, als ich normales Futter gekauft hab.

    Ich kaufe seit einiger Zeit bei der Bird Box.

    Knabberstangen kaufe ich aber auch von Multifit und Vitakraft, da hatte ich aber noch nie Probs :freude:
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hallo Jana,

    das Futter (und auch die Stangen) von Vitakraft solltest du lieber generell im Laden lassen;)
    Wenn du deinen Geiern solche Stangen anbieten möchtest, back sie selber oder beziehe sie von einem guten Futteranbieter:)

    PS: werde deinen Thread mal ins Ernährungsforum verschieben - betrifft ja nicht nur die Grauen;)
     
  5. Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm
    @Jana,

    denke genau das ist die falsche Einstellung. Die Bequemlichkeit sorgt doch dafür das es immer wieder solche Fälle gibt.
    Wir sollten uns soetwas in keinem Fall gefallen lassen.

    Aber es gibt ja genug seriöse Anbieter wo man auch gute Qualität kaufen kann.

    Gruß Dirk
     
  6. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    ja, ich hatte sowas auchschon, deswegen lasse ich alles im regal stehen, was von dieser firma kommt und kaufe anderweitig besser und teilw. auch günstiger ;)

    das problem wird warscheinlich sein, dass einige händler in großen mengen einkaufen um einen besseren preis zu bekommen (vielleicht werden sie durch lieferbedingungen auch dazu verpflichtet), dann wird das futter falsch und zu lange gelagert und am ende hat der verbraucher den ärger.

    würde die betroffene packung zum handel zurückbringen und das geld wiederverlangen.
     
  7. Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hatte ich auch mal bei Knabberstangen. Habe sie zurückgebracht. Wurden anstandslos umgetauscht.
    Die "neuen" Stangen habe ich mir x-mal angesehen....
    Wenn es die Stangen heute überhaupt noch mal bei uns gibt (kalorienreich) dann nicht mehr aus dem Laden, sondern von......
     
  8. crowlover

    crowlover Guest

    Motten

    hi,

    wir hatten auch einmal das pech, dass unser geierfutter "verseucht" war. sprich - es waren larven von lebensmittelmotten darin - und wir haben es nicht gemerkt 0l
    ich hätte so schreien können - wir hatten noch monate später mit den raupen und den motten zu kämpfen, da diese sich überall in der wohnung eingenistet hatten... *sch...*

    letztendlich haben lebensmittelmottenfallen geholfen. kann aber nur dazu raten verdorbenes futter - wenn man es denn bemerkt - sofort zu entsorgen!

    hat jemand ähnliche erfahrungen gemacht?

    liebe grüße, crow
     
  9. grauesusi

    grauesusi Guest

    Hallo, mir ist das auch schon zweimal bei den Knabberstangen von Vitakraft passiert. Kaufe sie seitdem auch nicht mehr. Gruss grauesusi :)
     
  10. cora 1500

    cora 1500 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17034 Neubrandenburg
    Hallo crow

    Ich wollte es ja nicht schreiben,aber als ich das "verseuchte" Futter gekauft hatte (vor einigen Monaten) hatten wir auch diese Würmer und Motten im Wohnzimmer. Einige Wochen hat es gedauert bis sie erfolgreich bekämpft waren. :hammer:
    Das war jetzt wohl auch das letzte mal das ich im Laden Vogelfutter bzw. Leckerliestangen kaufe-in Zukunft nur noch übers Internet.
     
  11. crowlover

    crowlover Guest

    jepp - aber übers netz ist das auch nicht immer sicher! hatte daher auch schon klebriges, klumpiges futter, dass muffelig roch... *bäh....*
     
  12. Jackoline

    Jackoline Guest

    Hallo zusammen, wir hatten in den Pinienkernen Maden.
    War auch nicht so schön,hab es zum Glück noch Zeitig genug gesehen und sofort entsorgt.
    mfg
    Margot 0l
     
  13. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Auch wir hatten das schon öfters...

    Egal, von welchem Hersteller oder welchem Laden.
    Wir kaufen jetzt immer 25-kg-Säcke, und tun die dann selber
    in 2-kg-Tüten einzeln einschweißen. So ist immer nur wenig
    Futter offen, und wenn doch mal von Haus aus welche drin sind,
    ist wenigstens nicht alles zum Wegschmeißen, sondern nur der
    betroffene Beutel wird entsorgt.
     
  14. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Glück gehabt

    Also da kann ich ja echt sagen, dass wir bisher Glück hatten.

    Diese Knabberstangen kaufe ich schon wegen dem ganzen Zucker nicht.
    Selbstbacken lautet die Devise. Rezepte gibts ja hier genug.

    Lg Heike
     
  15. Sittie

    Sittie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31832 Springe
    Ja, das hatte ich auch schon mal im Futter. Knabberstangen waren bisher ok, gibts bei uns allerdings auch nur ca. 4x im Jahr. Ich habe sogar mal im Vogelfutter dieser Firma Meerschweinchenfutter gefunden (diese länglichen braunen 'Köttel'). Seitdem habe ich dieses Futter nicht mehr gekauft.
     
  16. Coko

    Coko Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2002
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wo die Havel in die Elbe fließt
    Ist mir bei den Knabberstangen auch schon passiert. Habe ich zurück gebracht, wurde anstandslos zurückgenommen. Die Verkäuferin machte darauf hin alle im Regal befindlichen Packungen auf und fand das auch ziemlich eklig, denn alle Packungen waren befallen.
    Seit dem kaufe ich sowas nicht mehr. Futter wird nur noch bei Rico bestellt, denn die Qualität ist dort wirklich super.

    Gruß Conny
     
  17. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    um zum thema knabberstangen mal was positives berichten zu können:
    habe kürzlich die knabberstangen von der bird box getestet. die sind neu und nicht mit zucker geklebt, sondern mit honig gebacken ( soll weniger kalorien haben). die stangen werden dort in durchsichtiger kunststoffverpackung angeboten, d.h. man kann vorher erkennen, ob da motten und krabbelgetier drin ist oder nicht.
    finde ich einen riesenvorteil, gegenüber den pappverpackten.
    bei den geiern kommen die sehr gut an. :prima:
     
  18. D@niel

    D@niel Guest

    Ich habe von diesen Raupen auch die Schnauze voll. 3 Mal hatten wir jetzt schon das Vergnügen zusammen, davon einmal 2 Mal hintereinander. Nee...das Zoogeschäft ist für mich in Punkto Futter gestorben. Habe jetzt mal ein anderes ausprobiert und da sieht das Futter wesentlich frischer aus, auch keine Viecher drin. Die Geiers haben es dankbar angenommen.

    Knabberstangen (muss mal wieder welche machen) mache ich auch immer selber, da ich so weiß, was drin ist und auch definitiv keine Viecher drin rumkrakseln. Leider muss man dann aufpassen wie ein Luchs, da die Dinger nach einer bestimmten Zeit anfangen zu schimmeln.:0-
     
  19. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo daniel und die anderen,

    frische und qualität von futter kannst du mit keimprobe prüfen ;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. D@niel

    D@niel Guest

    Das habe ich mir jetzt auch schon angewöhnt. Dummerweise ist auch das viecher-verseuchte Futter gut gekeimt... Auf jeden Fall futtern meine Keimfutter total gerne.
     
  22. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Madenbefall ist aber auch ein Zeichen dafür , daß das Futter nicht mit Insektiziden belastet ist.
    Wenn mir das passiert , tausche ich die ware um und lasse mich aber ansonsten nicht von weiterem Kauf abhalten , Grund : s.o.
     
Thema: verdorbenes Vogelfutter gekauft!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. raupen im vogelfutter

    ,
  2. multifit vogelfutter

    ,
  3. vogelfutter verdorben

    ,
  4. multi fit vogelfuttwe,
  5. vogeplfutter verdorben,
  6. Wie richt das Multi fit Vogelfutter wenn es verdorben ist,
  7. Wie richt dad multi fit VogelFutter wenn es nicht mehr gut ist,
  8. im vogelfressen Würmer ,
  9. motten und würmer im in knabberstange
Die Seite wird geladen...

verdorbenes Vogelfutter gekauft! - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinkenfutter

    Zebrafinkenfutter: Hallo! Ist diese Zusammensetzung zu empfehlen? :) Senegalhirse 48%; Plata Hirse 33%; Kanariensaat 8,5%; Mannahirse 6%; Rote Hirse 3%; Negersaat 1,5%
  2. Kranken Wellensittich gekauft

    Kranken Wellensittich gekauft: Der Beitrag ist zwar sehr alt, aber ich muss mal loswerden, dass mein welli aus dem dehner dauerkrank ist, seitdem ich ihn habe Anmerkung der...
  3. Enten Pärchen gekauft damit Ente nicht alleine mit den Hühnern ist. Ente zeigt sich sehr aggress?

    Enten Pärchen gekauft damit Ente nicht alleine mit den Hühnern ist. Ente zeigt sich sehr aggress?: Hallo meine Familie besitzt 3 Hühner und eine Pekingente. Die 4 kommen super miteinander aus(Ente folgt ihnen überall oder wenn es Schlafenszeit...
  4. Haltbarkeit Vogelfutter

    Haltbarkeit Vogelfutter: Hallo, ich möchte aus Kostengründen gerne einen 25kg Sack Wellensittichfutter kaufen (falls jemand weiß wo ich eine kleinere Packungseinheit für...
  5. Gartenrotschwanz - welches Futter?

    Gartenrotschwanz - welches Futter?: Guten Tag. Was verfüttert man am besten an ausgewachsene Gartenrotschwänze? Worauf stürzen die sich wie die Geier? Vielleicht auf solch...