Vererbung Achat-Mosaikkanarien

Diskutiere Vererbung Achat-Mosaikkanarien im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Ich habe einige Fragen: 1. Was könnte fallen bei einer Verpaarung von Achat-Mosaik mit einem wilfarbenen/oder wildfarbig gescheckten Tier? Fallen...

  1. #1 Green Joker, 24.10.2010
    Green Joker

    Green Joker Miss you all

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Ich habe einige Fragen:
    1. Was könnte fallen bei einer Verpaarung von Achat-Mosaik mit einem wilfarbenen/oder wildfarbig gescheckten Tier? Fallen dort nur Achat-Mosaiken wenn der Verpaarungspartner spalterbig in Achat-Mosaik ist? Oder fallen nur spalterbig Aachat-Mosaik-Tiere, die dies aber phänotypisch nicht zeigen? Oder zeigen alle genotypisch spalterbig Achat-Mosaik-Tiere die Farbe auch phänotypisch?

    2. Wie wirkt sich die Vererbung bei unterschiedlichen Verpaarungspartnern aus? Macht es einen Unterschied ob der Partner wildfarben, gescheckt, gelb oder weiß ist?

    3. Wie sieht es aus bei Achat-Opal-Mosaiken? Ist da die Vererbung anders? Ich weiß, dass Opal rezessiv vererbt wird, also müsste es doch Opal-Tiere nur geben, wenn der Partner auch Opal trägt? Kann das Achat-Mosaik aber trotzdem bei der Nachzucht zum Vorschein kommen unabhängig vom Opal?

    4. Könnte bei der Nachzucht aus o.g. Verpaarung auch das Achat oder das Mosaik einzeln auftreten?

    Ich hoffe, es gibt hier Experten, die mir meine Fragen beantworten können. Vielen Dank.
     
  2. #2 NetterHahn02, 24.10.2010
    NetterHahn02

    NetterHahn02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    2
    Du benutzt zwar Fachbegriffe, aber leider habe ich die Fragen nicht verstanden, ausser die eine, die versuche ich zu beantworten.

    Wenn man von einer Spalterbigkeit in x spricht, dann ist automatisch x eine rezessive Eigenschaft gegenüber y eine dominante,y kommt zum Erschein also im Phänotyp, weil sie eben dominant ist.
    Spricht man von reinrassige Vögel ist dann x identisch mit y, und somit geno = phäno,

    Hier in diesem Fall Tiere die spalterbig in achat-Mosaik, da diese geschlechtsgebunden sind, können dann diese Tiere nur Hähne sein.

    Es liegt hier eine Spalterbigkeit von zwei Eigenschaften achat und Mosaik.

    Bei der ersten Eigenschaft x = achat , es muss dann eine dominante Eigenschaft y vorliegen, y ist dann zwangsläufig schwarz. also der Vogel zeigt dann im phänotyp schwarz.

    Bei der zweiten Eigenschaft x = Mosaik, es muss dann eine dominante Eigenschaft y vorliegen, y ist Nichtmosaik, der Vogel zeigt dann im phänotyp Nichtmosaik.

    Also die Hähne sind schwarz spalterbig in verdünnt und Mosaik.

    Die Aussage "spalterbig in achat" ist leider falsch, man sagt spalterbig in verdünnt, Ich habe das oben weiter benutzt, damit du nicht noch mehr durcheinander kommst.

    Ich glaube das willst du gar nicht wissen, da du bestimmt was anders meinst als was du ausgedrückt hast.




    Abgesehen mal davon dass die Spalterbigkeit
     
  3. #3 Fleckchen, 24.10.2010
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.651
    Zustimmungen:
    11
    Zu 1, was ist wildfarben? Im Prinzip ist das ein unverdünnter Vogel. Achat ist schon eine Verdünnung. Schecke ist ein Erbgang ohne Regeln.
    Zu 2, "verdünnt" ist ein geschlechtsgebundener Erbgang, also macht es einen Unterschied.
    Zu 3, Mosaik ist ebenfalls ein geschlechtsgebundener Erbgang. Bei opal ist die Frage reinerbig oder spalterbig.
    Zu 4, wieder Frage, reinerbig oder spalterbig?
     
  4. #4 Green Joker, 25.10.2010
    Green Joker

    Green Joker Miss you all

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Ich meinte: wenn ein Tier spalterbig in Achat-Gelb-Mosaik, ob es dann auch immer optisch Achat-Gelb-Mosaik aussieht? Oder ob es dazu eine Reinerbigkeit braucht. Oder hängt es davon ab, was als Erbanlage neben dem Achat-Gelb-Mosaik vorliegt (bei der Spalterbigkeit), also welche Farbe, weiß, grün, gelb, etc.

    Das habe ich nicht verstanden. Ist Spalterbigkeit immer mit rezessiven Merkmalen gekoppelt? Kann also der spalterbige Achat-Mosaik-Vogel dies nicht optisch zeigen, da es rezessiv ist? Und ein Vogel würde es nur optisch zeigen, wenn er reinerbig ist?

    1. Heißt, wenn ein unverdünnter Partner auf einen Verdünnten trifft, setzt sich Unverdünnt durch? Mit Wildfarben meine ich normal schwarz-gelb, eben wie Kanarengirlitz.
    2. Wenn der Hahn verdünnt wäre, die Henne aber nicht, könnten dann unverdünnte Hennen-Küken fallen? Oder wie meintest du das?
    3. Ich dachte an einen reinerbig Opalen. Wäre dann hier also die gleiche Variante wie mit "nur" Achat?
    4. Ich dachte an "reinerbig Achat-Mosaik" und "reinerbig wildfarben oder gelb oder gescheckt". Wären dann Nachkommen in Achat-Mosaik (optisch) möglich?

    Danke für eure Antworten, alles schon was unübersichtlich, aber kommt man ja nicht drum herum, wenn man nicht "die Katze im Sack" kaufen will.
     
  5. Kleini

    Kleini nero-rosso-mosaico ;-)

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    1.048
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im Bergischen
    Bevor man sich mit solchen verschachtelten Vererbungen auseinandersetzen will, sollte man sich erstmal die Grundlagen zu Gemüte führen, dann kann man auch verständliche Fragen stellen. Man sollte z.B. wissen was spalterbig heisst und bedeutet. Da sind einfach zuviele "und" und "oder" in den Fragen um die ohne Roman für Ahnungslose zu erklären.
     
  6. #6 Fleckchen, 25.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2010
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.651
    Zustimmungen:
    11
    Ich finde die Verpaarungen auch etwas anspruchsvoll, aber was soll's:D
    Zu 1, da sollte man wissen, was "geschlechtsgebundene Vererbung" ist.
    Die Vererbung beim Kanarienvogel im allgemeinen.
    Zu 2, alle Hähne sind unverdünnt, spalt in verdünnt. Alle Hennen sind verdünnt.
    Zu 3, opal ist im Gegensatz zu verdünnt (achat) frei/rezessiv.
    Zu 4, nur die Henne werden so aussehen, wie die Väter.
    Himmel, Popo und Nähgarn, lass diese "Schecken" raus! Jede Nachzucht ist da ein Ü-Ei und hat nix mit gezielter Zucht zu schaffen
     
  7. #7 NetterHahn02, 26.10.2010
    NetterHahn02

    NetterHahn02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    2
    Das war meine zweite Antwort gewesen.
    Sonst bringt das ganze gar nicht.
    Na ja manchmal muss man dann doch direkt sein.
     
  8. #8 Green Joker, 31.10.2010
    Green Joker

    Green Joker Miss you all

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Also ich verstehe meine Frage gut.
    Danke Erich für deine Antwort.
     
Thema: Vererbung Achat-Mosaikkanarien
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. braun opal paaren mit achat opal

    ,
  2. achat Vererbung Kanarienvögel

    ,
  3. achat rot mosaik kanarien

    ,
  4. achat rot mosaik vererbung,
  5. achat kanarien verpaarung,
  6. kanarien fachbegriff spalt,
  7. farbkanarien vererbung mosaik,
  8. farbkanarien achat mit opal verpaaren,
  9. verpaarung opal achat,
  10. opal vererbung,
  11. Achat opal mosaik züchten
Die Seite wird geladen...

Vererbung Achat-Mosaikkanarien - Ähnliche Themen

  1. Vererbung Stieglitz Major Achat-Pastel

    Vererbung Stieglitz Major Achat-Pastel: Hallo ich möchte folgende Vögel verpaaren: 1.0 Stieglitz Major in Natur ohne Spalterbigkeit in einer Mutationsfarbe x 0.1 Stieglitz Major in...
  2. Ziegensittich farben / mutationen / vererbung

    Ziegensittich farben / mutationen / vererbung: Hi! Können wir das mal zusammenfassung damit icj etwas schlauer werde und davendlich mal durchblicke.. Farben: (einfach zu erkenne :-).) Grün...
  3. Geschlechtsspezifische Vererbung

    Geschlechtsspezifische Vererbung: Ich versuche mich in das Thema Genetik einzulesen aber je mehr ich im Internet lese desto mehr bin ich verwirrt. Ich würde gerne wissen was sich...
  4. Bergsittich Vererbung

    Bergsittich Vererbung: Hallo,was würde aus der Verpaarung Wildf./Verdacht lutino x Pastell raus kommen. Ist die Verpaarung sinnvoll ? Gruß
  5. Vererbung und Farbschläge

    Vererbung und Farbschläge: Hallo, die erste Brut meiner Zebras ist dieses Jahr durch. Gleich 6 Stk. ! Bei mir hat sich ein Naturfarbenes Männchen mit einer Zimtfarbenen...