Vererbung und Farbschläge

Diskutiere Vererbung und Farbschläge im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo, die erste Brut meiner Zebras ist dieses Jahr durch. Gleich 6 Stk. ! Bei mir hat sich ein Naturfarbenes Männchen mit einer Zimtfarbenen...

  1. #1 Johannes13, 16.04.2020
    Johannes13

    Johannes13 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, die erste Brut meiner Zebras ist dieses Jahr durch. Gleich 6 Stk. ! Bei mir hat sich ein Naturfarbenes Männchen mit einer Zimtfarbenen Henne zusammengefunden. Jetzt sind die 6 Stk. groß und bei zweien kann ich nicht erkennt was es für ein Farbschlag werden könnte vllt weiß es ja einer von euch.

    Auf Bild 1 seht ihr links und rechts die Eltern.
    Auf den folgenden Bildern die Nachkommen. Bei Bild 2 weiß ich nicht was es für ein Farbschlag ist.
    Es sind insgesamt ein Wildfarbenes, 3 zimtfarbene und 2 unbekannte Jungtiere.

    Mit freundlichen Grüßen
    Johannes
     

    Anhänge:

  2. #2 Gast 20000, 16.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    924
    Nicht Zimt sondern Braun. Der Weiße mit dem grauen Kopf ist undefinierbar..wohl eine Kombinationsmutation aus mehreren spalterbig vorhandenen Genen bei den Altvögeln. Der Graue ist wohl nach den weißen Schwanzfedern zu urteilen ein Schecke in Grau, aber hahnenfedrig ..siehe Brust.
    Grundsätzlich fallen aus gewöhnlich in der Zoohandlung erworbenen Tieren alle möglichen Variationen, auch von sogenannten Hobbyzüchtern erworbene Vögel.
    Solche Leute legen keinen Wert auf reine Mutationen, sondern mischen alle möglichen Farbmutationen untereinander. Das gibt dann beim Nachwuchs eine Tombola.
    Dadurch kann man auch nicht bestimmen.. ...aus dieser Verpaarung fallen Schwarzbrust oder aus jener Maske, das ist dann alles nicht mehr vorhersehbar.
    Gruß
    PS einige reine Mutationen DZI
     
  3. #3 Johannes13, 16.04.2020
    Johannes13

    Johannes13 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, für die Schnelle Antwort! Ich habe leider noch nicht so viel Erfahrung und hatte mir damals 4 Tiere auch von einem „Hobbyzüchter“ geholt. Was ist Empfehlenswert? Welche Tiere sollte ich behalten? Worauf sollte ich dann bei den Jungvögeln achten? Vielleicht kann mir auch jemand die Frage beantworten ab wann es zu Inzucht kommt.

    Also besteht die Möglichkeit das aus dieser Verpaarung Schwarzbrust und Maske hervorgeht?

    Mit freundlichen Grüßen
     
  4. #4 Gast 20000, 16.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    924
    MutterxSohn und VaterxTochter ist schon ziemliche Inzucht.
    Geschwister sollten eh tabu sein.
    Schwarzbrust (rezessiv) und Maske (geschlechtsgebunden) ist unwahrscheinlich.Wäre der Hahn nur Spalt in Maske hättest du schon 25% Maske bei den weibl. Jungtieren. Da läßt sich alles zuvor berechnen. Bei Braun (geschlechtsgebunden) darf davon ausgegangen werden, das dein Hahn spalt in Braun ist. Sonst wären keine Braunen da, da die Henne den Faktor dann nur verdeckt die männlichen Nachkommen vererbt.
    Und alle deine männlichen JV tragen den Faktor Braun zumindest in Spalt. Ein weiblicher Vogel kann nicht spalt in einer geschlechtsgebundenen Mutation sein, er zeigt was er ist.
    Gruß
     
  5. #5 Johannes13, 16.04.2020
    Johannes13

    Johannes13 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, also wäre es empfehlenswert wenn ich sage ich mal auf den braunen Farbschlag gehen würde, ich mir ein fremdes Männchen oder Weibchen suche.

    Da ich mit den Grundlagen noch nicht so vertraut bin...was genau heißt spalterbig? Das sowohl der eine als auch der andere Farbschlag herauskommen kann?

    Wie sollte ich jetzt weiter vorgehen wenn ich einen Farbschlag wie zb Braun herausziehen wollen?
    Ich habe eine Große Aussenvoliere 6qm groß bietet sich zur Zucht etwas kleineres an oder wie Händel ich es am besten? Hat jemand Erfahrung?

    Dankeschön dafür das so viel Zeit für die Beantwortung meiner Fragen geopfert wird.

    Mit freundlichen Grüßen
     
  6. #6 Gast 20000, 17.04.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    924
    Spalterbig heißt hier verdeckt, also nicht äußerlich an der Farbe des Vogel sichtbar.
    Wenn du nur Braune haben willst, so nimmst du deinen Grauen JV, wenn er denn ein Hahn ist und kaufst eine braune Henne. Dann hast du 75% Braune. Oder du kaufst einen neuen braunen Hahn für deine braune Zuchthenne, oder wenn von deinen JV eine braune Henne dabei ist, nimmst du die, dann hast du 100% Braune.
    Ich würde dann aber Boxenzucht machen, denn in einer Voliere mit vielen Vögeln kannst du die Verpaarung Braun x Braun nicht steuern.
    Gruß
     
  7. #7 Johannes13, 17.04.2020
    Johannes13

    Johannes13 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Hilfreichen Tipps! Gibt es da einen Standart wie groß die Boxen sein müssen? Fühlen sich denn da die Vögel überhaupt wohl

    Mit freundlichen Grüßen
     
  8. #8 Elentari, 01.05.2020
    Elentari

    Elentari Stammmitglied

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    85
    Der helle Vogel mit dem grauen Kopf ist ein Maske grau Schwarzauge, eine Henne. Die sehen als Jungvögel so aus, später wird der Kopf relativ hell.
    Dein grauer Hahn ist mindestens spalterbig in braun, Maske grau Schwarzauge, Schecke und möglicherweise auch noch Schwarzwange. Der graue Jungvogel hat so einen verdächig breit auslaufenden Tränenstrich, das bringt mich auf die Idee mit Schwarzwange.
    Die braune Henne ist mindestens spalterbig in Schecke.

    LG
     
Thema:

Vererbung und Farbschläge

Die Seite wird geladen...

Vererbung und Farbschläge - Ähnliche Themen

  1. Farbschläge und Vererbung

    Farbschläge und Vererbung: Abend, Ich wollte euch mal fragen was genau für ein Farbschlag mein Kanarienvogel hat. Ist es Achat Rot oder Achat Topas Rot Mosaik oder doch was...
  2. Vererbung und Fruchtbarkeit bei Mischlingen

    Vererbung und Fruchtbarkeit bei Mischlingen: Hallo allesamt, ich will meine Zuchtpaare zusammenstellen und bin etwas unschlüssig. Ich habe folgende Tiere: 1 Hahn: Erlenzeisig x Timbrado...
  3. Geschlechtliche Aktivität und deren Vererbung

    Geschlechtliche Aktivität und deren Vererbung: Guten Tag, seit einiger Zeit beschäftigen mich Fragen bezüglich der geschlechtlichen Aktivität, des Bruttriebes und des damit...
  4. Frage zur geschlechtsgebundenen Vererbung

    Frage zur geschlechtsgebundenen Vererbung: Hallo, ich habe eine (laienhafte) Frage zur geschlechtsgebundenen Vererbung: Ist es möglich, dass aus einer Verpaarung 1,0 Grünfink braun...
  5. vererbung von gelb und pastell!!

    vererbung von gelb und pastell!!: ich weiss ein leidiges thema, trotzdem ist für mich einiges unklar... also fogendes: habe einen pastellhahn und ein sehr schönes gelbes...