Vererbung

Diskutiere Vererbung im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Guten Abend Ich habe eine kleine Frage:~ Welche Farbschläge bekommen die Jungen wenn man 1.blau und gelb 2. grün/blau und gelb...

  1. gingerli

    gingerli Mitglied

    Dabei seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Guten Abend

    Ich habe eine kleine Frage:~

    Welche Farbschläge bekommen die Jungen wenn man

    1.blau und gelb

    2. grün/blau und gelb

    verpaart?

    Danke und lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Was für ein gelb denn? Lutino - US-Gelb - Pastell-Gelb.

    Die zweite Paarung kann ich dir sofort auflösen. Dort sollten nur Wildfarbene (Grün) draus fallen, da die Wildfarbe immer Dominant vererbt. Die Spaltfarbe wird nur weitergegeben wenn der Partner in der entsprechende Farbe bzw. identische Spalterbigkeit vorhanden ist. Aber auch hier fallen dann nicht alle Tiere in der Spaltfarbe.

    Überraschungen kann man bei Sperlingen aber leider noch oft genug erleben. Da leider inzwischen sehr viele über Spalterbigkeit gezüchtet werden, so gibt es inzwischen nicht mehr sehr viele Reine WF und es werden wohl immer weniger.
     
  4. WuschElke

    WuschElke Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rimpar bei Würzburg
    Moin BKlitz,

    Ich dachte immer, es wäre gut, wenn ein Züchter über Spalterbigkeit züchtet, da dadurch Inzestprobleme vermieden werden. Wobei klar, für jemanden der Wildfarben züchten und erhalten will ist das nachteilig, je nachdem wie die zweite Erbinformation ist kann da ja ein "Nest buntes" entstehen. Über die Folgen hatte ich nie nachgedacht, aber du hast recht, eigentlich sollte man nicht nur bei den Spaltern vermerken, dass sie Spalter sind, sondern auch bei den reinen wf.

    Und was kommt bei Grünpastell und Blaupastell raus? Ist das dann genauso dass das grün dominant ist und grüne oder grünpastelle rauskommen, aber nichts mit blau?

    LG
    WuschElke
     
  5. gingerli

    gingerli Mitglied

    Dabei seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Hi und danke für die Antwort. Ehrlich gesagt, weiss ich nicht was es für ein Gelb ist. Aber er hat rote Augen und ein kräftiges Gelb. Ist das ein Lutino?

    Also ist es besser, wenn ich den gelben Hahn mit der blauen Henne zusammen bring?

    (Ich möchte mit den Vögeln sowieso nicht züchten, es hat mich nur interessiert was für Jungvögel entstehen könnten :) )

    Ich habe eben zwei junge Hennen und zwei Hähne, mit denen ich zwei Paare bilden kann. Aber ich weiss noch nicht, wer mit wem..
     
  6. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Ja bei manchen ist es durch sinnvoll über Spalttiere zu gehen. Aber wie du schon erkannt hast, wird in meinen Augen auf Dauer der Bestand an reinen WF bald stark sinken. Und dann gehen Nachzuchten immer mehr in Richtung Lotterie. Bestes Negativbeispiel sind in meinen Augen Wellis. Dort gibt es so gut wie keine WF mehr, mit ausnahme des Kölner Zoo's.

    Bei Inos bzw. Falben sollte man auch über Spalttiere gehen. Aber einige Farbschläge sind zum Beispiel so gefestigt und Zahlreich vertreten das Spalttiere nicht mehr Erforderlich sind um Inzestprobleme zu vermeiden. Da denke ich vorallen an Blaue Sperlinge. Ich bin der Meinung man braucht nur bei noch nicht ganz gefestigten und zahlreich Vorhanden Farbschlägen Spalttiere.

    Inzwischen sollte es auch schon Möglich sein Ino's direkt zu ziehen. Aber da kann Hans (Solcan) sicher ausführlicher und präziser zu schreiben.

    Die Vererbungslehre von Pastellvögeln ist mir nicht ganz so geläufig, aber auch hier kann ich nur an Hans verweisen.
     
  7. WuschElke

    WuschElke Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rimpar bei Würzburg
    Moin,

    wenn es dir nicht um Zucht geht, würde ich empfehlen, die vier auf großem Raum zusammenzubringen und einfach wie in den 68ern der freien Liebe ihren Lauf zu lassen :) Wenn sie sich ihre Partner selber wählen dürfen, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass Deine Paare auch harmonisieren. Denn wenn du sie nach dem Verpaaren zusammenläßt und es nicht so gut passt, können sie sich sowieso umorientieren. Sie haben da ihren eigenen Kopf :)

    Wenn er richtig knallegelb ist ist es ein Lutino, wenn er mehr gebgrün ist, müsste es ein Falbe sein.

    LG
    WuschElke
     
  8. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Wenn er Rote Augen hat ist es ein Lutino. (Hier eine schöne Übersicht der gängigen Farbschläge) Ich würde die paare nicht umverpaaren, warum ein harmonierendes Paar trennen? Du würdest ja auch nicht dein Partner eintauschen, wenn du ein Kind mit schwarzen Haaren möchtest. :D

    Am sinnvollsten ist es sowieso wenn sie sich ihren Partner selbst wählen dürfen. In der Regel harmonieren diese Paare besser. Vorallen wenn du nicht gezielt züchten möchtest.

    Hiermal Bilder von meinem Lutino-Hahn zum Vergleich. Kannst auch gerne Bilder einstellen, dann können wir dir sicher bei der Bestimmung helfen.


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  9. gingerli

    gingerli Mitglied

    Dabei seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Neinnein ich trenne natürlich kein schon bestehendes Paar. Das würde ich schon nicht machen. Aber ich habe zwei Hennen aus eigener Zucht und zwei blutsfremde Hähne. Damit sich zwei neue Paare bilden können.

    Oh das ist aber ein hübscher gelber Hahn!!

    Ich kann leider noch keine Bilder von meinem reinstellen, weil er erst in ein Paar Tagen bei mir einzieht. Aber wenn es so weit ist, werde ich ein Paar Fotos machen :)
     
  10. WuschElke

    WuschElke Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rimpar bei Würzburg
    Hihi, das ist ja fast wie chatten :)

    puh, das ist ja wirklich recht kompliziert. Wir hatten ja überlegt, noch ein Paar Blau/Spaltpastell und Pastellblau zu holen, um sie brüten zu lassen. Aber jetzt bin ja ich da am schwanken. Solcan? Was meinst Du als Experte?

    LG
    WuschElke
     
  11. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Dabei solltest du wissen, das in Deutschland eine Zuchtgenehmigung erforderlich ist um Papageien+Sittiche zu züchten. Gingerli habe ich den Tip nicht gegeben da er ja "Ausländer" ist. Apropros Chatten Uwe W. ist dort auch Relativ häufig anzutreffen. Der kann dir mit Sicherheit auch alles beantworten.
     
  12. gingerli

    gingerli Mitglied

    Dabei seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Ausländerin bitte sehr ;)
     
  13. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Entschuldigung. :o "Ausländerin" - soll nie wieder vor kommen.
     
  14. WuschElke

    WuschElke Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rimpar bei Würzburg
    Moin,

    jo, vielen Dank für den Hinweis. Mittwoch um 14 Uhr haben wir den Besuch vom Amtstierarzt, und das Ringbuch liegt auch schon hier. Das erklärt uns der TA dann auch gleich wenn er da ist, meinte er. Das haben wir alles schon ausgecheckt. Nur die Farblehre, da happerts noch ;)

    LG
    WuschElke
     
  15. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Dann drück ich euch die Daumen das mit der Prüfung alles glatt läuft. Wie gut das dann Farbenlehre nicht auf den Prüfplan steht. :D Freue mich schon auf die Bilder und Berichte von euren künftigen Nachwuchs. :zustimm:
     
  16. WuschElke

    WuschElke Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rimpar bei Würzburg
    Vielen Dank :D Wir werden Euch auf dem Laufenden halten.

    LG
    WuschElke
     
  17. jey1987

    jey1987 Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Gibt es vielleicht eine Internetseite die über die Prüfungsinhalte informiert?
    Ich möchte zwar auf keinen Fall züchten, aber ich fände es einfach interessant.
    Zumal ich auch gerade meinen Sachkundenachweis-Terraristik in Angriff nehme. Da wäre es ja mal interessant die beiden Bereiche in klein wenig zu vergleichen.

    LG Jenny
     
  18. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Da geht es in Erster Linie um die "Verordnung zum Schutz gegen die
    Psittakose", desweiteren werden die Zuchträume unter die Lupe genommen und auch der erforderliche Quarantäne Raum. Habe glaube noch irgendwo eine Datei mit den gängisten Fragen.
     
  19. WuschElke

    WuschElke Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rimpar bei Würzburg
    Huhu,

    könntest Du mir die bitte mal per PN schicken? Das wäre toll, danke
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    hast Post :D
     
  22. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Wie ist es denn gelaufen? Kann man schon gratulieren?
     
Thema: Vererbung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. vererbung räumliches sehen

    ,
  3. vererbung bei sperlingspapageien

Die Seite wird geladen...

Vererbung - Ähnliche Themen

  1. Vererbung Birkenzeisig

    Vererbung Birkenzeisig: Hallo, könnte mir jemand sagen, welche Jungvögel aus der Verpaarung 1.0 natur spalt achat und braun x 0.1 achat kobalt fallen? Vielen Dank.
  2. Vererbung Birkenzeisig

    Vererbung Birkenzeisig: Hallo, könnte mir jemand sagen, welche Jungvögel aus der Verpaarung 1.0 achat-kobalt x 0.1 achat fallen? Vielen Dank.
  3. 0.1 Schecke-Grau + 1.0 Schwarzwange Vererbung

    0.1 Schecke-Grau + 1.0 Schwarzwange Vererbung: Hallo, ich hätte da mal eine frage. Und zwar habe ich 1 Pärchen Zebrafinken, 0.1 Schecke-Grau + 1.0 Schwarzwange. Und diese haben vor etwa 2...
  4. Türkis / Indigo Vererbung

    Türkis / Indigo Vererbung: Hallo, lt. den mir bekannten Vererbungsrechnern sind die Nachkommen aus türkis blau x blau immer türkisblau ???? Sachverhalt: 1,0 BS...
  5. Nymphensittiche - Vererbung

    Nymphensittiche - Vererbung: Hallo Ich habe einen Wildfarbigen Hahn, dessen Henne vor kurzem verstorben ist. Nun wollte mir ein paar Nymphensittiche holen. Ich hatte an...