Vergesellschaften, wann und wie?

Diskutiere Vergesellschaften, wann und wie? im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Ich hole mir diese Woche noch oder spätestens nächste das ZF-Männchen zu meiner Dame. Soll ich die beiden erst aneinander gewöhnen und sie dann...

  1. Norrit

    Norrit Guest

    Ich hole mir diese Woche noch oder spätestens nächste das ZF-Männchen zu meiner Dame. Soll ich die beiden erst aneinander gewöhnen und sie dann zusammen zu den Kanaries lassen? Oder kann das Weibchen schon mal zu den Kanaries und das Männchen kommt nach?
    Wie lange muß ich so ein zugeflogenes Weibchen wegen Krankheiten, etc. separieren? Reicht eine Woche bis sie in die Voliere kann?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Der Freund aller Tiere, 13. August 2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Halloi ;)

    Es heisst das man 4 Wochen warden sollte bis man neuanschaffungen zu den anderen Vögeln lässt.
    Da allerdingst dein Vögelchen aleine ist würde ich Dir raten es so schnell wie möglich mit den anderen Zeprafink zusammen zu setzen.
    Nach ablauf der Zeit von mindestens 3 Wochen kannst Du sie alle dann zusammen setzen. :D

    Lieben Gruss Matthias :0-
     
  4. Norrit

    Norrit Guest

    Ich wollte das Männchen dieses Wochenende oder spätestens Anfang nächster Woche holen, dann ist sie nicht so einsam. So lange muß leider der kleine Käfig reichen :( , aber später gibt es dafür dann ein schöne Voliere. Ist ja nicht für lang, zum Glück! :p
     
  5. #4 Der Freund aller Tiere, 14. August 2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Halloi ;)

    Sei mir nicht bösse aber ich finde es nicht schön dies in die lenge zu ziehen. :(
    Es ist nicht schön für Zebrafinken alleine im Käfig zu sitzen.
    Sie können dadurch Krank werden, das wehre doch sehr schade. :(
    Aber er wird sicher sehr froh sein einen Partner zu bekommen und in eine Volirer gesetzt zu werden. ;)


    Lieben Gruss Matthias :0-
     
  6. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Natürlich ist es schade, wenn ein Zebrafink einige Zeit alleine in einem kleinen Käfig sitzen muss; aber vielleicht ist es besser er bleibt noch ein bisschen separiert, bis die Quarantänezeit vorbei ist (Ich habe die Geschichte nicht mitbekommen, ob er krank war oder ähnliches...), als dass dann möglicherweiße alle Vögel krank sind.
    Aber sobald es irgendwie geht, würde ich ihn auch wieder zu einem Partner setzen - sprich einmal mit deinm Tierarzt, wie lang du ihn seperat halten sollst.

    Lg Luigi
     
  7. Norrit

    Norrit Guest

    Ich habe zum Glück gleich am Samstag Abend noch einen Hahn bekommen, bei ihm weiß ich, wo er her kommt und daß er gesund ist. Das zugeflogene Weibchen hat in der einen Woche auch noch keine Symptome gezeigt, der Tierarzt hat sie alle beide angesehen und konnte auch nichts feststellen (keine Sorge, habe sie nicht durch die Gegend geschleppt oder eingefangen, er war bei mir Zuhause). Deshalb sind die ZF auch schon zusammen, sie sind jetzt schon ein Herz und eine Seele und schlafen zusammen im Nest. Bin ich froh, daß meine Kleine nicht mehr allein ist!!! :cheesy:
     
  8. #7 Der Freund aller Tiere, 17. August 2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Halloi ;)

    Na ist doch die beste lösung gewesen, sie untersuchen zu lassen und zusammen zu setzen.
    Es freut mich zumindestens das es beiden gut geht und sie zusammen sind. :D

    Beste wünsche und vie spass mit deinen neuen Vögelchens.

    Lieben Gruss Matthias :0-
     
Thema:

Vergesellschaften, wann und wie?

Die Seite wird geladen...

Vergesellschaften, wann und wie? - Ähnliche Themen

  1. Ab wann vergesellschaften?

    Ab wann vergesellschaften?: Hallo Also Berta hat hr Babies super gut gefüttert, sind alle wohlauf. Jetzt stellt sich mir die Frage ab wann darf ich ein Männchen zu den 3en...
  2. Mohrenkopf vergesellschaften

    Mohrenkopf vergesellschaften: Hallo zusammen, ich bin zum ersten Mal hier und weiss nicht, ob ich alles richtig gemacht habe. Ich lese schon seit einiger Zeit Eure Beiträge und...
  3. Amazonen vergesellschaften

    Amazonen vergesellschaften: Sie , lebt seid 22 Jahren bei uns .Ist zahm , redet wie ein Wasserfall und ist sehr auf mich (weiblich bezogen )mein Mann wird toleriert .Aber...
  4. Grünzügelpapageien mit Rostkappenpapageien vergesellschaften?

    Grünzügelpapageien mit Rostkappenpapageien vergesellschaften?: Hallo ihr lieben :) Kurz und knackig, ist es möglich Rostkappenpapageien mit Grünzügelpapageien zu vergesellschaften? Ich hab gehört das...
  5. Vergesellschaften

    Vergesellschaften: Habe drei Voliere 1. 4x4x3 mit 1.2 Singdrossel und 1.2 dreifarbenglanzstare 2. 3x2x3 mit 1.1 Pagodenstar 3. 3x2x3 mit 1.1 Chin. Nachtigall...