Vergesellschaften

Diskutiere Vergesellschaften im sonstige Weichfresser Forum im Bereich Weichfresser/Nektartrinkende; Habe drei Voliere 1. 4x4x3 mit 1.2 Singdrossel und 1.2 dreifarbenglanzstare 2. 3x2x3 mit 1.1 Pagodenstar 3. 3x2x3 mit 1.1 Chin. Nachtigall...

  1. #1 Joe Hiltner, 09.11.2016
    Joe Hiltner

    Joe Hiltner Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2016
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    92546
    Habe drei Voliere
    1. 4x4x3 mit 1.2 Singdrossel und 1.2 dreifarbenglanzstare
    2. 3x2x3 mit 1.1 Pagodenstar
    3. 3x2x3 mit 1.1 Chin. Nachtigall

    Ich würde mir gern mehr Vogelpaare zulegen.
    Frage,
    Ist es überhaupt ratsam?
    Welche Vögel würden dazu passen?

    Sollten auch weichfresser sein.
    Oder vielleicht blau oder rubinkehlchen.

    Hat jemand Erfahrung darin?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Vergesellschaften. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SaschaF, 11.11.2016
    SaschaF

    SaschaF Stammmitglied

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Südharz/OT Bennungen
    Hallo!
    Gegen eine Vogelgesellschaft ist nichts einzuwenden, wenn du Arten pflegst, die unterschiedliche Bereiche der Voliere bewohnen und wenig aggressiv sind. Dem vorausgesetzt benötigen die Paare ausreichend Platz. Ich befürchte, deine Volieren sind zu klein.
    Stare gelten als sehr dominant gegenüber anderen Vögeln, kleinere werden meist sofort unterdrückt, verfolgt und/oder getötet.
    Die Kombination Sonnenvögel und Rubinkehlchen habe ich selbst auch schon probiert und konnte kaum Probleme feststellen. Erstere waren dominant und erst wenn sie vom Futterplatz flogen, "durften" die Rubinkehlchen fressen. Beide haben sogar Brutversuche getätigt, nur die Sonnenvögel waren dabei erfolgreich. Die Voliere hatte 10qm bei 2,5m Höhe. Sie ist teilweise dicht bepflanzt und läßt mehrere Rückzugsmöglichkeiten zu. In der Brutzeit ist ein aufmerksames Beobachten unumgänglich! Und so eine Volierenstimmung kann innerhalb von Augenblicken kippen und wilde Verfolgungsjagden finden statt.
    Ich kann nur empfehlen, die Paare einzeln unterzubringen und sollte es der Platz wirklich zulassen, können verschiedene Arten friedlich miteinander zusammenleben.
    Liebe Grüße!
    Sascha
     
  4. #3 Joe Hiltner, 30.11.2016
    Joe Hiltner

    Joe Hiltner Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2016
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    92546
    Danke Sascha :)
     
  5. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    3.464
    Zustimmungen:
    26
    hallo
    ich kann sascha nur zustimmen,meine versuche sind meist negativ verlaufen.
    jetzt gerade in der tropenv .nektar vögel u. senegalbriv.,die brilv. durften 1 nest bauen,sieht aber der 1,0 nektarv. die brilv. 0,1 jetzt auf dem nest,vertreibt er sie von da sofort,obwohl die 2 arten schon seit 2 jahren beisamen sind u. bisher alles friedlich war.
    mfg willi
     
  6. #5 Rantanplan, 13.09.2018
    Rantanplan

    Rantanplan Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2018
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    10
    Darf ich eine kurze Zwischenfrage stellen? Meine Blaustirmamazonen sind seit 2 Wochen zusammen. Leider ist der Leihkäfig ziemlich klein und ich habe jetzt schon einen großen, neuen Käfig mit Trennwand. Im Freiflug kommt es aber noch zu kleinen Raufereien, wobei einer der beiden recht schnell nachgibt und geht. Sie können aber auch mit Abstand friedlich für sich spielen und auch Mittaschlaf klappt mit Abstand ohne Probleme.

    Kann ich die Tiere trotzdem in den neuen Käfig setzen? Ich weis nicht ob ich der Trennwand vertrauen kann und habe etwas Bedenken. Die Gitterabstände betragen 30 mm, also genug Platz um vielleicht Auge oder Fuß zu schaden.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Karin G., 13.09.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.617
    Zustimmungen:
    463
    Ort:
    CH / am Bodensee
    warum schreibst du nun bei "sonstige Weichfresser"
    bleib doch bei deinen Themen bzw. Amazonen
    (musst auch nicht für jedes "Problem" ein neues Thema aufmachen. Irgendwie geht der Zusammenhang verloren. )
     
  9. #7 Rantanplan, 13.09.2018
    Rantanplan

    Rantanplan Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2018
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    10
    Oh, ich habe die Suchfunktion genutzt und nur "Vergesellschaften" gesehen und dann die Frage angeheftet. Eben weil ich nicht neu aufmachen wollte. :traurig:
     
Thema:

Vergesellschaften

Die Seite wird geladen...

Vergesellschaften - Ähnliche Themen

  1. Turmfalken mit Wachteln vergesellschaften

    Turmfalken mit Wachteln vergesellschaften: Ich habe eine sehr große Flugvoliere für 2 Turmfalken. Der Terzel ist 3 Jahre alt und war als Ästling in der Freiheit. Das Mädchen ist von diesem...
  2. Vergesellschaftung von großen und kleinen Rosenköpfchen

    Vergesellschaftung von großen und kleinen Rosenköpfchen: Hallo. Ich habe seit August ein Rosenköpfchen Pärchen und da die beiden uns so viel Freude bereiten, haben wir uns vor 1 Woche ein weiteres...
  3. Vergesellschaftung nicht gelungen :-(

    Vergesellschaftung nicht gelungen :-(: Hallo, wir haben für unseren Bub ein Mädel dazugenommen. Alles neu eingerichtet. Zuerst ging es gut. Doch seit ein paar Tagen jagt er die Kleine...
  4. Russköpfchen Paar mit Erdbeerköpfchen Paar vergesellschaften

    Russköpfchen Paar mit Erdbeerköpfchen Paar vergesellschaften: Hallo wer hat Erfahrungen mit der Vergesellschaftung von Russköpfchen und Erdbeerköpfchen? Zu dem bestenden Paar Russköpfchen wäre die Überlegung...
  5. Vergesellschaftung Ziegensittich Hahn

    Vergesellschaftung Ziegensittich Hahn: Hallo zusammen, Ich brauche bitte euren Rat. Kurz zur Vorgeschichte. Mein Partner und ich haben uns vor über zwei Jahren ein ziegensittich paar...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden