Vergesellschaftlichung von Blau + Gelbstirnamazonen?

Diskutiere Vergesellschaftlichung von Blau + Gelbstirnamazonen? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo an Alle!!! Meine Schwägerin ist Halterin einer Blaustirnamazone und bekommt nun eine Gelbstirn dazu. Meine Frage : Muss sie bei der...

  1. Speedy01

    Speedy01 Papasüchtig

    Dabei seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    Hallo an Alle!!!

    Meine Schwägerin ist Halterin einer Blaustirnamazone und bekommt nun eine Gelbstirn dazu.

    Meine Frage :
    Muss sie bei der Haltung dieser zwei Amazonenarten irgend etwas besonders beachten (unterschiedliches Futter usw.)?

    Hat jemand schon Erfahrung mit der Vergesellschaftlichung dieser Arten?

    Wie lange Zeit muss man einplanen (ich weiss das man das nicht so pauschal sagen kann, aber womit sollte man rechnen müssen)?

    Die Vögel sind beide noch recht jung, ca. 4 Jahre alt und das Geschlecht bei beiden nicht bekannt.

    Ich bin eingetragen bei Vögel in Not und die Vermittlung läuft über mich. Leider kenne ich mich nicht speziell mit Amazonen aus und hoffe auf einige gute Tips von Euch.
    Was kostet normalerweise eine Gelbstirnamazone und was sollte man da an Schutzgebühr bei weitergabe nehmen?

    Es wäre super wenn ich recht schnell viele Antworten bekomme, da die Abgabe sehr bald sein soll.

    Liebe Gruesse
    Iris
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Speedy01

    Speedy01 Papasüchtig

    Dabei seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    Hier ein Foto von der Amazone, vielleicht könnt Ihr mir ja die genaue Art sagen, vielleicht ist es doch eine Venezuela und keine Gelbstirnamazone?
     

    Anhänge:

    • 4.jpg
      Dateigröße:
      10,6 KB
      Aufrufe:
      126
  4. #3 papageienweb, 8. März 2002
    papageienweb

    papageienweb Guest

    Hallo!

    Das Foto ist nicht ganz optimal. Besonders an den entscheidenden Stellen im vorderen Stirnbereich und vorderen Wangenbereich wirkt es zu stark kontrasthaltig. Trotzdem würde ich sagen, daß es sich um eine Venezuelaamazone handelt.
    Dafür spricht die schlanke Kopfform, auf Höhe der Augenpartie nach oben sieht man auch auf dem Bild noch leicht einen blauen Anflug. Auch der starke Kontrast auf der vorderen Stirn könnte leicht blau sein.

    Zur Vergesellschaftung:
    Ich persönlich halte nichts davon, unterschiedliche Arten zu vergesellschaften.
    Höchstens noch verschiedene Unterarten.

    In diesem Fall dürfte es sich auch um eine Blaustirn- und eine Venezuelaamazone handeln. Letztere ist im direkten Vergleich deutlich kleiner und zierlicher. Außerdem bin ich der Meinung, daß Venezuelas das ruhigere Verhalten an den Tag legen und nicht so aggressiv sind.

    Zum Alter: ca. 4 Jahre sind aber gerade in dem Zeitraum, in dem die Tiere geschlechtsreif werden und da schon Probleme auftreten können.

    Ich persönlich bin der Meinung, daß man innerhalb 1-2 Wochen sehen kann, ob sich die Tiere verstehen oder zumindest akzeptieren.

    Ausnahmen sind möglich, aber normalerweise gibt´s anfangs vielleicht einige Raufereien ohne ernsthafte Verletzungen.

    Futterunterschiede gibt´s nicht, für Amazonen sollte das Futter immer ziemlich fettarm sein. Also wenige SB-Kerne in der Mischung und viel Obst/Gemüse, da alle Amazonen leicht zu einer Leberverfettung neigen.

    Zum Abschluß:

    Bevor überhaupt kein Partner da ist und der Vogel jahrelang alleine ausharren muß, wurde ich einen artfremden Amazonenpartner vorschlagen.
    Eigentlich sollte es sich aber schon um die gleiche Art handeln, da die Tiere die gleichen Verhaltensweisen und Gesten aufweisen.
     
  5. Speedy01

    Speedy01 Papasüchtig

    Dabei seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    Hallo,
    ich danke für die Antworten, inzwischen ist die *Venezuelaamazone* in ihrem neuen Zuhause eingetroffen.
    Sicher hast Du recht, Erich, wenn Du meinst das artgleiche Haltung immer die bessere Alternative ist.
    Leider musste für die Unterbringung von *Charlie* schnellstens gesorgt werden und er hat jetzt auf jeden Fall eine liebevolle Pflegerin und einen (wenn auch andersartigen) Partner zum herumfliegen und beschäftigen gefunden.
    Die Vögel sind beide sehr ruhig und haben sogar schon einen kurzen gemeinsammen Freiflug hinter sich ;) . Keiner der beiden zeigte sich in irgendeiner Weise agressiv dem anderen gegenüber. Im Gegenteil, sie waren sichtlich neugierig auf einander. Hoffendlich bleibt das auch weiterhin so, wenn Charlie sich richtig eingelebt hat, aber es ist auf alle Fälle ein super Anfang :)
    Viele Gruesse
    Iris
     
  6. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    naa das klingt doch aufjedenfall schonmal voeöversprechend oder???


    ich würde übrige3ns auch sagen das es sich bei dem bild um eine venezuela amazone ahndelt da ich eine derart gelbgefärbte blaustin noch nie gesehen habe ..aber ich kann mich auch irren :-)

    liebe grüsse lanzi
     
  7. #6 papageienweb, 8. März 2002
    papageienweb

    papageienweb Guest

    Hi!

    Da wünsche ich erstmal viel Glück.
    Allzuviel kann man noch nicht sagen, ist ja wohl erst wenige Stunden da.

    Aber vielleicht kannst du mal weiter berichten, wie sie sich verhalten, untergebracht sind, Futter etc.

    Ein neues Foto wäre auch nicht schlecht, kann man evtl. besser die Art bestimmen.

    Von der Größe müßte die Blaustirn im Vergleich deutlich kompakter und größer sein, wenn meine Vermutung mit der Venezuela stimmt - oder?
     
  8. Speedy01

    Speedy01 Papasüchtig

    Dabei seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    Hi,
    doch, ich habe die Amazone ja vorhin in natura gesehen und es ist tatsächlich eine Venezuela. Sie ist auch etwas kleiner als die Blaustirnamazone.
    Gehalten werden sie zZ. in 2 getrennten nebeneinander stehenden Volieren und bekommen täglich mehrmals Freiflug.
    Ein besseres Foto kann ich nicht machen, da der Vogel ja nicht bei mir ist.
    Was mir aufgefallen ist, ist die im Verhältnis zur Blaustirn doch sehr, sehr lange Schnabelspitze. Ist das bei Venezuelaamazonen normal oder muss der Schnabel gekürzt werden?

    Achso, zum Futter:
    Heike gibt soviel ich weiss normales Papageienfutter mit Amazonenfutter&x=13&y=15"]Amazonenfutter[/URL] gemischt und natürlich Obst und Gemüse.

    Lieben Gruss
    Iris
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 papageienweb, 9. März 2002
    papageienweb

    papageienweb Guest

    Hi!

    Als erstes, gibt es ein spezielles Amazonenfutter&x=13&y=15"]Amazonenfutter[/URL] ? Ist mir bisher nicht bekannt, wenn ja, sollte sie dieses auch anbieten und nicht mit normalen Papafutter mischen.

    Ich stelle mir meine Futtermischung ja selbst zusammen. Hier findest du die Mischung:

    http://www.vogelforen.de/partner/papageienweb/showthread.php?threadid=12480

    Ansonsten würde ich empfehlen, eine normale Papamischung onhe Erdnüsse zu kaufen und im Verhältnis von etwa 6:4 oder 7:3 mit Großsittichuftter ohne SB-Kernen zu mischen.

    Zum Schnabel:
    Wenn es sich um die Schnabelspitze, also den Oberschnabel und nicht den Unterschnabel handelt, würde ich ihn vorerst nicht schneiden lassen.

    Vielmehr sollte sie ihm einen guten Mineralstein (Merkel) und genügend schöne Äste zu Knabbern/Wetzen anbieten.

    Einmal schneiden führt oft zu unkontrolliertem Schnabelwachstum, so daß er regelmäßig zurückgeschnitten werden muß.

    Anders wäre es beim Unterschnabel, wenn sich der Schnabel nicht mehr vollständig schließt.

    So sieht der Schnabel meiner Venezuela aus:
     

    Anhänge:

  11. #9 Speedy01, 9. März 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. März 2006
    Speedy01

    Speedy01 Papasüchtig

    Dabei seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    Hi,
    es gibt von ********* Amazonenfutter&x=13&y=15"]Amazonenfutter[/URL] , wobei ich dazu sagen muss, das ich dieses Futter auch nicht unbedingt kaufen würde, da ********* bekanntlich Zucker im Papageienfutter hat.
    Bei Heike ist es etwas problematisch mit eigener Futterzusammenstellung, da es bei ihr keinen laden mit loosen Körnern gibt. Ich habe aber gerade eine gute Internetadresse bekommen, wo es Futter zum zusammenstellen gibt, das auch sehr sauber sein soll. Da es dort nur grossabnahmen gibt, überlege ich eh, ob ich es nicht mit Heike zusammen bestellen soll.Ich werde dann auf jeden Fall Deine Mischung aus dem link berücksichtigen, danke.
    Es handelt sich um den Oberschnabel, aber wie ich auf Deinem Foto sehe, ist er tatsächlich nicht zu lang. Ist aber ein ganzes Stück länger als bei der Blaustirn. :s Gut, dann wird der also nicht gekürzt! ;)
    Lieben Gruss
    Iris
     
Thema: Vergesellschaftlichung von Blau + Gelbstirnamazonen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bilder von gelbstirn amazone papagei

    ,
  2. wie bekommt man bei einem blau amazon papagei den schnabel kleiner

    ,
  3. venezuela amazone schnabel zu lang

Die Seite wird geladen...

Vergesellschaftlichung von Blau + Gelbstirnamazonen? - Ähnliche Themen

  1. Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden

    Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden: Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden 8. Oktober 2017, 11:38 Forscher identifizierten ein einzelnes Gen, das über die Gefiederfarbe...
  2. "Farbwechsel" bei Gelbseitensittich?

    "Farbwechsel" bei Gelbseitensittich?: Huhu liebes Forum! der Titel ist vielleicht etwas übertrieben, aber alles andere wäre zu lang gewesen :D Also es ist folgendes: Mein...
  3. Welcher blaue Vogel ist das?

    Welcher blaue Vogel ist das?: Ich wüsste gern welcher Vogel das ist.[ATTACH]
  4. Kanarienvogel mit blauem Ring zugeflogen

    Kanarienvogel mit blauem Ring zugeflogen: Hallo alle zusammen! Als wir gestern Abend auf der Terrasse saßen, da ist ein gelber Kanarienvogel bei uns gelandet. Er ist erst noch ein...
  5. Türkis reinerbig und Türkis Blau

    Türkis reinerbig und Türkis Blau: beim stöbern auf verschiedenen Siten habe ich gelesen,das es wahrscheinlich oder auch nicht, unterschiede gibt bei den Allelen der Blauen Mutation...