Vergesellschaftung 2 zu 2 :)

Diskutiere Vergesellschaftung 2 zu 2 :) im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Vor 5 Jahren habe ich einen grünen dicken lieben Wellensittich aufgenommen - die Halterin hatte sich nicht um ihn gekümmert und dachte schon an...

  1. #1 Drakulinchen, 8. September 2003
    Drakulinchen

    Drakulinchen Obstschnipplerin

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waal - nähe Landsberg am Lech, Umgebung Muc
    Vor 5 Jahren habe ich einen grünen dicken lieben Wellensittich aufgenommen - die Halterin hatte sich nicht um ihn gekümmert und dachte schon an eine Klospülung... Klar, daß ich den Ärmsten gleich mitgenommen hatte. Eine Partnerin hab ich ihm gleich dazugekauft, damit er nciht alleine sein muß. Seine Partnerin ist nach 1 Jahr gestorben - Ursache unbekannt (keine krankheit erkennbar - Vogel war aber immer hyperaktiv). Am nächsten Tag dann eine Partnerin gekauft. Die beiden verstanden sich zwar gut, aber unser Dickerle wollte einfach nciht fliegen- bei der Vorbesitzerin durfte er nie raus und wurde nur mit Hirse gefüttert - da war ihm anscheinend aufgrund seines Gewichtes das fliegen zu anstrengend. Die blaue (Kleopathra) hat immer shcön gesungfen und flog - unsr Tweety war immer nur ruhig und kletterte nur ein bißchen. Am 6.6. dieses Jahres haben wir dann 2 Wellensittiche (m/w) aus guter Haltung übernommen (Besitzer hatten leider zu wenig Zeit und gaben sie schweren Herzens weg). Inzwischen ist es jetzt so, daß unser ehemaliger "Dicker" abgenommen hat- er hat ein wunderschönes Gefieder bekommen - er singt und probiert jetzt sogar zu fliegen ! Anscheinend war im 1 Partner einfach zu wenig. Die 4 verstehen sich super- und ich bin richtig glücklich, daß auch unser Tweety jetzt so viel Lebensfreude bekommen hat :)

    Liebe Grüße,

    Nina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    Nachtschwärmerin.
    Bei Welli Hähnen und Hennen, ist es wie bei Menschen für die einen hegt man mehr Sympathie als für Andere. Die neuen kann Dein Dickerle gut ab, deshalb möchte er auch mit. Da ist auch noch etwas vom Schwarmverhalten in ihm. Ich halte die Daumen, das es sich weiterhin bessert.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  4. Evelin

    Evelin Guest

    Hi Nina,

    ich wusste garnicht, dass Ihr neben Euren Grauen auch noch Wellis habt.

    Finde ich ja toll........ da habt Ihr die gleiche "Mischung" wie ich ;)
     
  5. Liora

    Liora Guest

    Na mensch toll, endlich mal wieder eine supergute Geschichte....

    Danke
     
  6. #5 Drakulinchen, 8. September 2003
    Drakulinchen

    Drakulinchen Obstschnipplerin

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waal - nähe Landsberg am Lech, Umgebung Muc
    @evelin

    Hi Evelin,


    bei den Wellis gibt es seltener was zu berichten - die dödeln immer so vor sich hin. Nachdem sie nichts anstellen oder auch nicht zahm sind, poste ich da halt auch kaum was über unsere 4 Kleinen. Unsere Wellis haben ein eigenes Vogelzimmer - ich hatte früher die Wellensittiche nicht in einem extra-Zimmer was zur Folge hatte, daß unser (leider inzwischen verstorbene) Spatz 2 Zehen eingebüßt hat. Nachdem ich auch nicht weiß, ob die Pennanten nicht aggressiv gegenüber den Wellensittichen sind, halte ich sie lieber getrennt - deswegen sind natürlich auf unseren Grauenfotos auch nie Wellensittiche zu sehen.
    Ich würd gern mal Foto machen, wenn alle 4 Wellensittiche mal außerhalb des Käfigs sind - aber das ist kaum möglich - ein oder 2 sind immer im Käfig - zu 4 sind sie kaum draußen und wenn, dann ist die Kamera nicht schnell genug zur Hand.

    Mit 12 hatte ich mein erstes Pärchen Wellensittiche - 2 Brüder. Wurden beide nicht zahm. Meine Mutter stellte im Sommer den Käfig immer ins Freie - nach 3 Jahren hat sie mich heulend von der Schule abgeholt und beichtete mir, daß sie den Käfig nahm und er unten aufging als sie ihn nach draußen nahm - einer ist ihr entflogen - den anderen hat sie grad noch erwischt. Leider haben wir Mäxchen nicht mehr wiederbekommen. Hansi war seeehr traurig - eine Bekannte von mir hatte eine große Voliere mit 20 Wellensittichen - da hab ich meinen Hansi dann dazugesetzt - er fühlte sich pudelwohl und das tröstete mich dann über den Verlustschmerz hinweg.

    Mit 22 Jahren wollte ich inbedingt wieder einen Wellensittich... ich nervte meinen damaligen Freund Gerdi und er schenkte mir dann zu Weihnachten meinen Burle. Heut weiß ich es besser - Vögel nicht allein halten . damals war der "Ich will, daß er zahm wird"-Gedanke im Vordergrund... Burle konnte nach seienr Jgendmauser nicht mehr fliegen - ich brachte ihn zum Tierarzt und er meinte, es liegen keine Knochenbrüche etc vor, aber daß er irgendeine Krankheit hätte, die bei "Dehnerwellensittichen" häufiger vorkommt - aber daß er keine Schmerzen hat und ganz normal alt werden kann - nur fliegen geht halt nicht.
    Burle war extrem zutraulich - er wurde überall in die Wohnung mitgenommen, bekam viele Klettermöglichkeiten, so daß er, falls er vom Käfig nach unten plumpst, auch selbstständig wieder hochkommt. Burle war mein Schatz, aber Gerdi hing noch mehr an dem Vogel. Als ich mich dann nach fast 6 Jahren von meinem Ex trennte (Altersunterschied 26 Jahre), weinte er bitterlich - nicht wegen mir, sondern, weil "sein" Vogele nun weg sein wird. Da Burle auch so an Gerdi hing, hab ich ihn schweren Herzens bei meinem Ex gelassen. Mit Gerdi versteh ich mich immer noch prima - er ist sogar mein Trauzeuge geworden :) Damals rief mich an (4 Wochen, nachdem wir uns getrennt hatten) an und teilte mir mit, daß die Nachbarin den Tweety loswerden will und wie die Zustände sind - ich natürlich hin und den Vogel geholt).

    Dies ist also meine Wellensitticherfahrung bisher.

    Ich hätte immer gerne so einen gelben (ganzer Körper leuchtend gelb mit leuchtend grünem Kopf - suchte jetzt 20 Min im Net, ob ich nicht ein Foto von meinem "Traumwellensittich" finde - keine Chance) Wellensittich gehabt - aber bei den Kaufgelegenheiten, gabs immer keinen - und bei Abgabevögeln spielt für mich die Farbe/Alter/Geschlecht eh keine Rolle.
    Toi, toi, toi - bisher wollte noch niemand brüten - oder legen die nur Eier, wenn man Nistgelegenheit reinsetzt (hab ich noch nie gemacht) - hab auch noch kein "treten" beobachten können, obwohl es ja 2 Männchen und 2 Weibchen sind.
    Bin ja heilfroh, wenn kein Nachwuchs kommt - mir würd es ja in der Seele wehtun, wenn Eier da wären und ich die abkochen muß - Zuchtgenehmigung hab ich ja keine.


    Liebe Grüße von Nina


    den 4 Grauen, den 2 Pennanten und den 4 Wellis :)
     
Thema:

Vergesellschaftung 2 zu 2 :)

Die Seite wird geladen...

Vergesellschaftung 2 zu 2 :) - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...