Vergesellschaftung, aber wie?

Diskutiere Vergesellschaftung, aber wie? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo alle zusammen, ich habe mich eine ganze Weile nicht zu Wort gemeldet, habe aber Eure Beiträge regelmäßig verfolgt. Vielleicht doch noch...

  1. #1 Unregistered, 19. Juni 2002
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Hallo alle zusammen,

    ich habe mich eine ganze Weile nicht zu Wort gemeldet, habe aber Eure Beiträge regelmäßig verfolgt.
    Vielleicht doch noch etwas zu uns. Wir sind drei Zweibeiner und bei uns wohnen ein paar hübsche Tier`chen unterschiedlicher Art.

    Seit Oktober `01 lebt eine Venezuelaamazone bei uns. Es ist ein
    Hahn und er ist im Mai ein Jahr alt geworden. Das Kerl`chen ist eine Handaufzucht und ist sehr zahm.
    Nun möchte ich ihm gerne eine Partnerin dazu geben. Nach langer
    Suche haben wir endlich in unserer Nähe einen Züchter gefunden.
    Die Henne haben wir uns angesehen, es ist ein sehr schönes Tier.
    Der Vogel ist eine Naturbrut und wohnt in einer rießengroßen
    Voliere mit anderen "Papa`s". Mit der Naturbrut habe ich kein
    Problem. Aber ich denke, der Vogel hat sicher ein Problem, wenn
    er auf einmal zum "Stubenadler" wird. Die Dame ist sicher etwas
    anderes gewöhnt, als in einer 2m x1.50x2m großen Voliere zu
    wohnen. Was denkt Ihr? Ich habe so meine Bedenken.

    Unser Hahn ist Freiflug (mind. 4h/Tag) gewohnt. Im Garten hat er
    eine große Voliere. Wie gesagt, er ist sehr zahm und fast noch ein
    Baby.
    Was machen wir nun richtig? Doch noch auf eine Handaufzucht warten? Vielleicht weiß jemand von Euch Rat?

    Liebe Grüße aus Sachsen von
    Amazone
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuni

    Kuni Guest

    hallo amazone!

    also wegen der volierengröße und der eingewöhnung der naturbrut würde ich mir keine sorgen machen. wenn du bei dem tier ein gutes gefühl hast, dann kannst du sie durchaus nehmen.

    du wirst sehen, sie gewöhnt sich schnell an die geänderten verhältnisse. auch eine handaufzucht würde bei dir andere verhältnisse vorfinden als beim züchter.

    ich wünsche dir viel glück für die verpaarung!
     
  4. MarionS

    MarionS Guest

    Hi Amazone,

    ich muss Kuni recht geben, wenn du ein gutes Gefühl hast nimm den Vogel zu dir. Es ist auf jeden Fall eine andere Situation für den Vogel ob Naturbrut oder Handaufzucht, beide müssen sich mit der neuen Situation abfinden.
    Es ist noch ein junger Vogel und der gewöhnt sich schnell ein, außerdem hat er genug Freiflug bei dir.

    Wir selber haben einen Amazonenhahn der auch im Mai 1 Jahr geworden ist und haben ihm nun ein fast gleichaltes "Mädel" dazugesellt. Die Henne kam aus schlimmen Verhältnissen und sie gewöhnt sich super gut ein. Auch unser Hahn, der super zahm ist, kommt mit der Situation gut zurecht. Klar, ab und zu wird auch gezankt, aber das gehört einfach dazu, denn für beide ist es eine neue Situation und sie müssen sich erst einmal aneinander gewöhnen. Auf der anderen Seite sitzen sie schon zusammen und kraulen sich gegenseitig.

    Ich an deiner Stelle würde es wagen, wenn du das Gefühl hast der Vogel passt zu euch.

    Liebe Grüße
    Marion mit Coco & Yuna
     
Thema:

Vergesellschaftung, aber wie?

Die Seite wird geladen...

Vergesellschaftung, aber wie? - Ähnliche Themen

  1. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  2. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  3. Vergesellschaftung Gimpel

    Vergesellschaftung Gimpel: Hallo liebe Vogelfreunde, ich besitze einen europäischen Gimpelhahn von 2015. Habe mir heute ein Henne und Hahn (blutsfremd) von 2017 gekauft, da...
  4. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  5. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...