Vergesellschaftung gescheitert

Diskutiere Vergesellschaftung gescheitert im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Finde ich einen Papagei der alleine lebt werde ich ihn zu mir holen... dann eben getrennt in einer Voliere aber immer die Hoffung behalten...nur...

  1. #21 niceflower, 15. Juni 2010
    niceflower

    niceflower Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21502 Geesthacht
    Finde ich einen Papagei der alleine lebt werde ich ihn zu mir holen... dann eben getrennt in einer Voliere aber immer die Hoffung behalten...nur den muss ich erst finden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Lordnecro, 15. Juni 2010
    Lordnecro

    Lordnecro Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi
    Ich habs gerade erst gelesen,Ich hab letztes Jahr unseren 18 Jahre alten Grauen(18 Jahre Einzelhaltung)mit einer 30 Jahre alten Henne verpaart,am Anfang dacht ich Oo ,das wird nix,da beide immer wieder sehr aggresiv gegenseitig reagiert haben. Nach drei Monaten hatte der Hahn immer wieder mal nen Kratzer am Schnabel. Seit ich sie in der Ausenvoliere hab sind sie wie ein Herz und eine Seele,Sie Schlafen sogar die meiste Zeit zusammen im Nistkasten.
     
  4. Suman933

    Suman933 Guest

    Du wirst ganz sicher einen finden - schaue in Tierheime, Vogelparks Annoncen wo Papas abzugeben sind. Hier im Forum ist auch eine Angebotsliste - musste schauen, wenn Du suchst, findest Du auch - ganz sicher!!!!

    Viel Erfolg und weiter viel Spass mit Deinem "Gräuling"

    Gruss Dieter
     
  5. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    und bei den Tierärzten, vor allem den vogelkundigen Tierärzten, kannst du auch mal anfragen.

    Von einem Tierarzt habe ich vor drei Jahren auch einen Tipp bekommen. :zwinker:
     
  6. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Hallöli NICEFLOWER-

    die Voliere find ich super!!!

    Lieber Gruß von barbara
     
  7. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    die Voliere finde ich soweit auch ganz gut, wenn sie auch nicht wirklich den Mindestmaßen entspricht :zwinker:

    Eines solltest du allerdings wissen: Beim reinigen hat man bei diesen "Billigvarianten" im Vergleich zur Original Montana-Voliere schon seine Tücken. Insbesondere bei den Gitterstäben, da die Kanten nicht wirklich glatt sind. Ich benutze hierfür einen Dampfstrahler oder eine Zahnbürste für meine elektrische Zahnbürste, um diese Räume sauber zu bekommen.

    Bei den Montanavolieren ist da echt alles glatt und viel leichter zu reinigen.

    Und wie gesagt, ich bin sowohl im Besitz einer Montana als auch einer Voliere von Ebay, die ich eben beim Kauf von Kalle und Bibo dazu bekommen habe.
     
  8. Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Hallo Niceflower
    Sorry das ich mich erst heute Melde aber du hast ja schon alle antworten erhalten
    Das ist mal wieder ein gutes Beispiel dafür das es nichts heißt ob jemand Ta ist und Papageien hält der hat noch lange keine Ahnung
    Deine Ta sollte sich mit der Vergesellschaftung von Papageien besser auseinandersetzen denn wenn sie Ahnung hätte wäre das nicht Passiert und der armen Nicki wäre diese schlechte Erfahrung erspart geblieben
    Selten Dämlich kann ich nur sagen
    Sie war zu lange allein als das sie nach einer Woche Kennenlernen schon in zu engem Raum aufeinander losgelassen werden können sie muss ihre Sprache erst wiederfinden um den anderen Vogel zu verstehen und umgekert, sie hatte Angst was erwartet ihr
    Geht ihr in´s Ausland und versteht kein Wort und dann kommt jemand wieldgestikulierend auf euch zu hättet ihr keine Angst auch wenn derjenige Lächelt ??? ich schon da ich einfach nicht weiß was der Mensch will :traurig:
     
  9. #28 niceflower, 16. Juni 2010
    niceflower

    niceflower Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21502 Geesthacht
    Moni jetzt bin ich auch schlauer. Wird aber nicht leicht werden einen Partner zu finden.
    Was ich schon alles gehört habe, da kommt man von glauben ab. Eine Züchterin wollte mir klar machen das Nicky alleine bleiben soll, da Graue nur eben über 30 Jahre alt werden. Wenn Vergesellschaften dann nur mit einer andern Art von Papageien. Aber keine Sorge das kommt nicht in Frage.... soviel habe ich nun auch schon gelernt.
    Ich werde weiter suchen..Voliere mit Trennwand und dann Geduld und suchen.
     
  10. Suman933

    Suman933 Guest


    Sorry Anne - das ist die grösste gequirlte Sch.......... die ich jemals gehört habe - und das soll eine Züchterin sein??? Sie sollte mal ganz schnell ihre Gemehmigung abgeben oder noch besser neu machen!!!

    Gott sei Dank weisst Du es inzwischen besser.

    Gruss Dieter
     
  11. Sabseju

    Sabseju Mitglied

    Dabei seit:
    14. Dezember 2009
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Anne,

    wir sind seit Februar mit dem vergesellschaften zweier Grauen beschäftigt. Wobei beide schon 34 und 35 Jahre alt sind. Beide kommen aus der Einzelhaltung. Wobei der Hahn an der Henne interessiert ist, aber die Henne agressiv reagiert.
    Da beide flugunfähig sind, haben wir ihnen viel Raum geschaffenwo sie klettern, spielen und laufen können. Beide haben ihren eigenen Käfig und können sich auch erreichen. Aber jeder hat seine eigene Ecke in die er sich zurückziehen kann.
    Manchmal nähern sie sich an, gehen auch einfach an einander vorbei. Aber es passiert auch mal, dass sie aufeinander rumhacken.
    Vielleicht werden sie sich ja noch richtig zusammen finden, wenn nicht auch gut. Aber wir merken, dass sie beide von einander profitieren.
    Seit kurzem haben wir einen Garten und dort kommt Anfang Juli eine Voiliere hin.
    Anne, du siehst, wenn es nicht gleich Liebe auf den ersten Blick ist, kann es trotzdem nur positiv sein, wenn man den Grauen Zeit und Platz lässt. Also nicht verzagen.
    Übrigens haben wir unsere kleine Henne von Rita Ohnhäuser und die ist einfach klasse die Frau. Vielleicht kannst du ja zu Frau Ohnhäuser Kontakt aufnehmen.
    Ich drücke dir und deinem Graupi die Daumen, dass ihr einen Hahn findet.
    Liebe Grüße
    Sabse
     
  12. #31 niceflower, 17. Juni 2010
    niceflower

    niceflower Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21502 Geesthacht
    Dieter ich weiss es inzwischen so gut das ich schon einen Schritt weiter bin.
    Ca. 300 km von mit entfernt sitzt ein Timneh Hahn von 22 Jahren . Seiner Partnerin ist Anfang Juni verstorben. Nach Autopsie Ergebnissen der Henne, um Krankheiten auszuschliessen wird der Hahn wohl abgeben.
    Habe gleich Frau Ohnhäuser angerufen ..Danke Sabse. Sie hatte leider keine Zeit..Gespräch hat keine Minute gedauert....aber sie bekommt am Samstag einen Timneh Hahn von 30 Jahren und ich soll mich Morgen wieder melden.
    Also ich bleib am Ball :-) und ihr drückt weiter die Damuen ;-)
     
  13. #32 hamsterbacke, 17. Juni 2010
    hamsterbacke

    hamsterbacke Mitglied

    Dabei seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo niceflower,

    Kopf hoch! Bei mir mussten die beiden einen Crashkurs machen, a)weil ich eigentlich nicht beabsichtigt zu meiner Lucy gekommen bin, b) soviel wusste ich wenigstens- Lucy sollte im Winter nicht alleine sein. Meine Angela (Wildfang(?) und Wanderpokal) kam einfach mit ihrem Kaefig in die Voli. Die T[
    uere lies ich offen, da Lucyeine Handaufzucht ist und keinen Kaefig kannte. Somit konnte Angela sich in ihren Kaefig zuruek ziehen. Angela die wesentlich aelter ist hat sich dabei viel leichte getan.
    Naja, wenn Lucy ihre Tage hat giebts Zickenterror, und trotzdem putzt Angela ihr die Federn vom Kopf.
    Also....Nur nicht aufgebeen!
    LG hamsterbacke:zustimm:

    sorry fuer die Art yu schreiben, aber meine Tasten haben beschlossen ihre Funktionen yu tauschen.:o
     
  14. #33 niceflower, 17. Juni 2010
    niceflower

    niceflower Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21502 Geesthacht
    schon mal an neue Tasta gedacht Hamsterbacke*lach*?
    Eigentlich habe ich ja ein bisschen Angst vor der Vergesellschaftung..aber was andere schaffen sollte ich auch hinbekommen. Aber bitte keinen Crashkurs..meine Nerven liegen schon blank... man ich will einen Hahn haben....ok bin ungeduldig... aber ich weiss...nichts überstürzen ;-)
     
  15. Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Ich drücke der kleinen Maus die Daumen denn das wird eurer Leben Bereichern nur Mut und weiter so :zustimm:
     
  16. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Anne,

    ich kann dir nur anraten, wenn du einen Vogel bekommen solltest, diesen vor der Vergesellschaftung gründlich auf Viren testen zu lassen. Bitte halte die Quarantänezeit ein, auch wenn du ungeduldig bist.

    Der Vogel soll euer Leben bereichern, es kann aber auch ganz schnell zu einem Desaster kommen. Viele können ein "Lied davon singen"...
     
  17. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Dem kann ich nur zustimmen. :+klugsche
     
  18. Sabseju

    Sabseju Mitglied

    Dabei seit:
    14. Dezember 2009
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Anne,

    bevor du von Frau Ohnhäuser einen Vogel bekommst, geht sie mit dem vorher zur TAin. Die TAin ist einer der besten vogelkundigen TA in Berlin. Außerdem werden die Vögel dort regelmäßig der TAin vorgestellt.
    Für heute drück ich dir die Daumen, ich habs nicht vergessen :freude:
     
  19. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das ist aber noch lange keine Garantie, daß die Abgabevögel auch gesund und virenfrei sind ;).

    Gerade in Stationen, wo viele Vögel kommen und gehen, ist es logisch, daß die Gefahr sehr groß ist, daß sich ein Vogel etwas einfängt. Das ist kein Vorwurf gegen irgendwen, die Viren sind nunmal sehr schnell übertragbar.

    Deshalb plädiere ich gerade bei diesen Tieren zur ausgiebigen Eingangsuntersuchung und vor Allem für die Einhaltung der Quarantänezeit.

    Eigentlich sollte das selbstverständlich sein, trotzdem fordern zu viele Leute ihr Glück heraus oder wissen einfach nicht, welches Risiko sie eingehen.

    Gerade in diesem Forum findet man viele Leute, denen das Missachten sehr übel aufgestoßen ist und sagen: hätten wir nur....
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 niceflower, 18. Juni 2010
    niceflower

    niceflower Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21502 Geesthacht
    Danke für die vielen Tip´s ich werde alles im Auge behalten. Ist ganz schön spannend ...Morgen werde ich vielleicht mehr wissen und auch berichten.
     
  22. #40 niceflower, 19. Juni 2010
    niceflower

    niceflower Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21502 Geesthacht
    Es ist ganz schön spannend für uns hier.... Frau Ohnhäuser hat Heute einen Timneh abgeholt wo das Frauchen verstorben ist. Der Vogel soll ein Männchen sein und ist vor 33Jahren zugeflogen....da aber kein Test vorliegt muss das Geschlecht noch bestimmt werden. Der Vogel wird Montag dem Tierarzt vorgestellt..nach der Geschlechtsbestimmung sehen wir weiter. Drückt bitte den Daumen das Vogel Lorchen*räusper* auch wirklich ein Hahn ist ;-)
    Man ich bin so aufgeregt...als wenn ich noch mal Mutter werde*lach* Aber meine Tiere sind eben meine Kinder :-)
     
Thema:

Vergesellschaftung gescheitert

Die Seite wird geladen...

Vergesellschaftung gescheitert - Ähnliche Themen

  1. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  2. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  3. Vergesellschaftung Gimpel

    Vergesellschaftung Gimpel: Hallo liebe Vogelfreunde, ich besitze einen europäischen Gimpelhahn von 2015. Habe mir heute ein Henne und Hahn (blutsfremd) von 2017 gekauft, da...
  4. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  5. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...