Vergesellschaftung: ja oder nein?

Diskutiere Vergesellschaftung: ja oder nein? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo meine Lieben.... ....ich weiss schon, die meisten von Euch sind "pro-Vergesellschaftung", grundsätzlich teile ich diese Meinung auch. Ich...

  1. #1 Ann-Uta Beisswenger, 15. August 2001
    Ann-Uta Beisswenger

    Ann-Uta Beisswenger Guest

    Hallo meine Lieben....
    ....ich weiss schon, die meisten von Euch sind "pro-Vergesellschaftung", grundsätzlich teile ich diese Meinung auch. Ich stehe momentan vor einer Entscheidung und würde gerne Euch dazu hören.

    Ich habe ja schon diverse Male über meinen ca. 2 J. WF Simbi hier erzählt; auch über sein territoriales Verhalten, seine Angriffslustigkeit, aber auch zunehmende Zahmheit mir gegenüber. Das Problem ist, er ist zunehmend auf mich fixiert, so dass ich Bedenken habe, dass es immer schwieriger werden wird, ihm einen Kumpel zuzugesellen, wenn ich noch lange warte. Zum Beispiel bewegt er sich nicht von der Stelle (man siehts an den Kackhaufen), frisst nicht, spielt nicht (Spielzeug ist nicht zerlegt :D ), wenn ich mal länger weg bin.

    Meine Befürchtung ist jetzt folgende: wenn ich ihm eine zahme Handaufzucht dazusetze (nach allen Regeln der Kunst natürlich - step by step), könnte es passieren, dass der Kleine all die unangenehmen Simbi-Eigenschaften übernimmt, ihn sozusagen als "´Vorbild" sieht? D.h. ich hätte dann zwei Problemvögel *stöhn..., zwei "Angstbeisser"?
    Wäre es besser, doch noch zu warten, um Simbi das Beissen etc. noch mehr abzugewöhnen (ich habe bereits mit dem Clickertraining begonnen; aber das dauert bestimmt noch) und erst dann an eine Vergesellschaftung zu denken?
    Es wäre ja auch möglich, dass er den armen Kleinen drangsaliert und beisst...das will ich natürlich auch nicht!!!
    Oder besteht die Hoffnung, dass Simbi von dem Baby lernt, was seine (schmerzhaften) Angewohnheiten anbelangt?

    Wie Ihr unschwer erkennen könnt, bin ich etwas ratlos.......

    :( :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Urmelisa

    Urmelisa Guest

    Vergesellschaftung: Ja / Nein

    Hallo Ann-Uta

    Ich habe eigentlich sehr gute Erfahrungen mit der "Mischung" von Handaufzuchten und Naturbruten gemacht. Die Handaufzuchten wurden eigenständiger und unabhängiger, wären meine 2 Naturbruten, die zu dem Zeitpunkt noch nicht sehr zahm waren so eifersüchtig wurden das sie garnicht nah genug zu mir kommen konnten.

    Mit den Unarten (Beissen, etc.) ist das so eine Sache, du kannst nie genau voraussagen welche guten oder schlechten Eigenschaften Sie von einander übernehmen.

    Da hilft nur eines, ausprobieren.
     
Thema:

Vergesellschaftung: ja oder nein?

Die Seite wird geladen...

Vergesellschaftung: ja oder nein? - Ähnliche Themen

  1. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  2. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  3. Vergesellschaftung Gimpel

    Vergesellschaftung Gimpel: Hallo liebe Vogelfreunde, ich besitze einen europäischen Gimpelhahn von 2015. Habe mir heute ein Henne und Hahn (blutsfremd) von 2017 gekauft, da...
  4. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  5. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...