Vergesellschaftung mit Artfremden

Diskutiere Vergesellschaftung mit Artfremden im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; ...jetzt ist mir im Netz schon häufiger begegnet, dass Graupapageien mit Kakadus oder Aras vergesellschaftet worden sind. Hat jemand Erfahrungen...

  1. Jenga

    Jenga Guest

    ...jetzt ist mir im Netz schon häufiger begegnet, dass Graupapageien mit Kakadus oder Aras vergesellschaftet worden sind.
    Hat jemand Erfahrungen mit diesen WGs?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Wenn Du den Tieren gerecht werden willst, dann nur Pärchenweise.

    Kann aber aufgrund unterschiedlicher Verhaltensweisen der einzelnen Arten aus den verschiedensten Gründen in die Hose gehen.

    Platz, Fütterungsansprüche, Verhalten in der Brutzeit.....usw.
     
  4. #3 Alfred Klein, 6. März 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    So was klappt in der Regel nicht.
    Die diversen Vögel leben dann nebeneinander her, respektieren sich bestenfalls gegenseitig und das wars.
    Im Endeffekt nichts als verschiedene Einzelhaltungen auf engem Raum. Ist nicht empfehlenswert.
     
  5. Jenga

    Jenga Guest

    so ähnlich habe ich es auch gelesen...
    danke für eure schnellen antworten!!!:freude:
     
  6. SusanneC

    SusanneC Meerschweinchenverrückt

    Dabei seit:
    2. Februar 2008
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91207 Lauf
    Das ist im großen und ganzen das Gleiche wie Hund und Katze, Kaninchen und Meerschwein: man akzeptiert sich, spricht aber unterschiedliche Sprachen - und die Missverständnisse könen zu bösen Streits mit schweren Verletzungen führen.

    Im günstigsten Fall lebt man nebeneinander her, wobei oft der stärkere den anderen zu manchem Zwingt - etwa Kaninchen die Meerschweinchen zum kuscheln zwingen, was Meerschweine von sich aus nie machen würden. Und Menschen die dann sagen "aber die mögen sich doch, die kuscheln doch so schön".

    Arme Tiere, wenn man mehrere Arten halten möchte müssen es eben immer 2 von jeder Art sein.

    LG
    Susi
     
Thema: Vergesellschaftung mit Artfremden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

Die Seite wird geladen...

Vergesellschaftung mit Artfremden - Ähnliche Themen

  1. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  2. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  3. Vergesellschaftung Gimpel

    Vergesellschaftung Gimpel: Hallo liebe Vogelfreunde, ich besitze einen europäischen Gimpelhahn von 2015. Habe mir heute ein Henne und Hahn (blutsfremd) von 2017 gekauft, da...
  4. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  5. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...