Vergesellschaftung mit Neuankömmlingen

Diskutiere Vergesellschaftung mit Neuankömmlingen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Halli Hallo :0- Wie man bereits meiner Signatur entnehmen kann, habe ich seit ein paar Tagen 4 Wellis - 2x Henne, 2x Hahn :freude: . Habe...

  1. Cahandria

    Cahandria Wellimaniac

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63500
    Halli Hallo :0-

    Wie man bereits meiner Signatur entnehmen kann, habe ich seit ein paar Tagen 4 Wellis - 2x Henne, 2x Hahn :freude: . Habe bisher schon einiges über Vergesellschaftung gelesen aber es gibt sicher noch Dinge, die ich nicht weis. Habe die Umgebung verändert usw. usw. Gibt es vielleicht ein paar Tricks die man anwenden kann ?? Bin für jede Anregung offen :)

    Ich würde gerne Erfahrungen von anderen Usern hören, auch wenn nicht immer alles positiv ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Grobolka

    Grobolka Guest

    Mit wem oder was möchtest du deine Wellis denn Vergesellschaften wenn man fragen darf :?
     
  4. Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
    Ich denke, sie meint ihre 4 Wellensittiche damit.

    Du solltest dich erst mal vergewissern, dass die Neulinge gesund sind, also erst mal getrennt halten oder Tierarzt aufsuchen (wurde ja schon ein paar Mal angesprochen). Wenn du sicher bist dass sie gesund sind, langsam aneinander gewöhnen, also Käfige nebeneinander stellen und unter Aufsicht zusammen fliegen lassen. Genügend Futterschalen und Tinknäpfe anbieten. Normalerweise sind die neugierig und suchen schnell Kontakt zueinander.
    Ich wünsche dir viel Spass mit den 4.
    Gruss Iris
     
  5. Cahandria

    Cahandria Wellimaniac

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63500
    Ich hatte eine ganze Weile lang 2 Wellis und nun habe ich noch 2, die ich aneinander gewöhnen will.
    Die Wellis waren bei einer vogelkundigen TÄ :)

    @Iris :
    Spaß machts jetzt schon :D
     
  6. Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
    Die haben auf einmal viel mehr Flausen im Kopf, oder? So haben unsere Beiden reagiert als die zwei von meiner Schwester dazu gekommen sind. Die fühlen sich wirklich in einer größeren Gruppe wohler.
    Gruss Iris
     
  7. Cahandria

    Cahandria Wellimaniac

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63500
    Also ich konnte auch gleich feststellen das alle 4 sehr unterschiedliche Charaktere besitzen. Zur Zeit sitzt jeweils eine Fraktion im eigenen Käfig und ab und zu wird mal in die Richtung der anderen geschimpft oder erzählt. Es soll aber nicht bei 2 Käfigen bleiben, sondern irgendwann mal ein großer werden :~
    Bin mal gespannt wer Chef der Truppe wird ... :idee:
     
  8. Grobolka

    Grobolka Guest

    Na jetzt hab ich es auch gepeilt :zustimm:

    Ich denke deine vier werden sich sehr schnell aneinander gewöhnen. Bei mir war es so, dass ausgerechnet die Jüngste mittlerweile das Sagen in der Voli hat und ich dachte immer das würde einer der älteren übernehmen :~

    Ich wünsche dir auf jedenfall viel freude mit deinen Neuzugängen und natürlich auch mit deinen "alten" :D

    LG
    Patrick
     
  9. Cahandria

    Cahandria Wellimaniac

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63500
    Die Jüngste ist z.Z. die Furchtloseste 8) Sie untersucht jeden kleinsten Winkel und ist an allem interessiert. Ich beobachte das erst mal eine Weile, denn sie sitzen sich ja erst 2 Tage gegenüber und ich habs nicht eilig. Ging die Wahl des "Teamchefs" bei dir glimpflich ab oder wie kann ich mir das vorstellen ??
     
  10. Grobolka

    Grobolka Guest

    Am Anfang konnte es schonmal vorkommen, dass einer versucht hat nach dem anderen zu "hacken". Das war aber nie was ernstes und war auch immer recht schnell vorbei. Mittlerweile sind meine 6 so zusammengeschweißt, dass nur noch gekrault und geschmust wird bis der Arzt kommt :D Gelegentlich kommt es zwar zu streitereien, aber welche Beziehung läuft schon reibungslos 8)
     
  11. Cahandria

    Cahandria Wellimaniac

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63500
    Nach 3 Tagen ...

    Mittlerweile verstehen sie sich so gut das sie nur noch zu viert überall zu sehen sind - egal ob auf dem Schrank, im Käfig zum fressen oder beim Faxen machen :) Freu mich sehr, das alles relativ reibungslos über die Bühne gegangen ist :prima:

    Ich habe die Mannschaft mal abgelichtet - natürlich bei der gründlichen Gefiederpflege, der viel Zeit am Tag gewidmet wird ;) Ich hoffe man kann´s erkennen ... Der grüne Schimmer ist meine Albino henne *gg*
     
  12. Cahandria

    Cahandria Wellimaniac

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63500
    Für Maren

    Muss ja mindestens 10 Zeichen schreiben ... :trost:
     
  13. dolfoo

    dolfoo Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Christin, es ist schön, daß sich Deine 4 so schnell zusammengerauft haben. - Unser Rudolf (leider verstorben) hatte sich auch von der allerersten Minute mit Harry verstanden.

    Allerdings hat nun Harry mit seinem neuen Freund Olli immer noch Probleme, obwohl sie nun schon fast 3 Monate zusammen leben.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Cahandria

    Cahandria Wellimaniac

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63500
    Ja, ich habe das auch zum ersten mal erlebt und war wirklich positiv überrascht wie nett sie miteinander umgehen. Das ist ja nicht bei jeder Tierart der Fall :D Als nächstes steht eine größere Behausung an, die ich auch schon eifrig suche ...
     
  16. Reenie

    Reenie Guest

    Hallo,

    wir haben vor knapp einem Monat auch noch zwei dazugeholt. Unsere zwei neuen (Frodo und Maja) haben sich sofort verstanden und sind jetzt unzertennlich, füttern sich und schmusen miteinander.
    Nachdem wir alle vier zusammen in einen neuen Käfig gesetzt haben, sind nun auch Timi und Lila ein Paar geworden.
    Aber es stimmt wirklich, zu viert haben sie viel mehr Flausen im Kopf.
    Unsere zwei Neuankömmlinge haben den anderen zweien auch sofort gezeigt, das man oben an der Gardinen auch super Knabbern kann. 0l

    Gruß Reenie
     

    Anhänge:

    • 4n.JPG
      4n.JPG
      Dateigröße:
      15,6 KB
      Aufrufe:
      35
    • 3n.JPG
      3n.JPG
      Dateigröße:
      17,6 KB
      Aufrufe:
      36
    • dd.JPG
      dd.JPG
      Dateigröße:
      34,2 KB
      Aufrufe:
      35
    • neu.JPG
      neu.JPG
      Dateigröße:
      25,8 KB
      Aufrufe:
      34
Thema:

Vergesellschaftung mit Neuankömmlingen