Vergesellschaftung von Beos

Diskutiere Vergesellschaftung von Beos im Beos Forum im Bereich Weichfresser/Nektartrinkende; Hallo an alle erfahrenen Beo-Halter und -züchter! Bis jetzt hatten wir zwei mittlere Beos - Hahn und Henne-, die sich offensichtlich hier auf dem...

  1. #1 Uhu, 16.04.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.04.2007
    Uhu

    Uhu Guest

    Hallo an alle erfahrenen Beo-Halter und -züchter!
    Bis jetzt hatten wir zwei mittlere Beos - Hahn und Henne-, die sich offensichtlich hier auf dem Papageienhof ganz wohl fühlen.
    Ab morgen kommen zwei neue Abgabetiere (einzeln nacheinander in kurzer Zeit zusammengekauft und jetzt zu laut!) dazu.
    Meine Fragen an die erfahrenen Beo-Halter:
    Können die vier zusammen in eine Außenvoliere (abends wegen der gesicherten Futteraufnahme in getrennten Innenvolieren untergebracht)?
    Sind sie gegeneinander angriffslustig (wie Amazonen) oder eher verträglich (wie Afrikanische Papageien - Timnehs, Kongos, Langflügel)?
    Wer hat Erfahrungen, von denen wir - bzw. die Vögel - profitieren können?
    Liebe Grüße aus Herstelle
    Susanne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. iskete

    iskete Guest

    Hallo Susanne!

    Ich habe schon die Fotos in älterem Thread gesehen, wie 4 Beos in einer Voliere zusammen sind.

    Du kannst Deine beide Beopaare zusammenhalten und mußt sehr wichtig sie in viele Zeit beobachten, ob sie sich gut durcheinander verstehen. Wenn nicht, dann trennst Du sofort sie, wie z.B. ein Beo sehr heftig einen andere jagt und am Futterplatz fortjagt, dann könnte der andere keine Futter aufnehmen.
     
  4. #3 Kentara, 20.04.2007
    Kentara

    Kentara Guest

    Hallo Susanne,
    wir halten unsere Truppe, d.h. 2 Paare normalerweise zusammen. Heißt aber auch, sie haben eine Voli von 5x2x2 m. Können sich also aus dem Weg gehen oder fliegen. Wenn es jetzt aber zur Brutzeit geht verstehen sie sich nicht mehr so gut. D.h. einfach trennen! Mit dem Futter ist es auch manchmal ein Problem....überall wo Bananen angeboten werden sind sie alle gleich dabei und streiten sich auch. Grundsätzlich sind Beos Gruppenvögel und sind okay zusammen doch kommt es auch ein wenig darauf an wie sie geprägt sind. Wichtig ist für jeden Beo sein eigenes Haus. Das ist ihr Bett und ihr Schutz in der Nacht. Viele Futterplätze sind auch gut, d.h. für vier Beos sollten auch vier Futterplätze da sein. Und mindestens 2 Badewannen!!!:zustimm:
    Streit gibt es natürlich auch schon mal, kann man aber auch mal ignorieren. Im Prinzip geht das alles schon. Kommt auf die Vögel an...und auf die Halter. Man muß sie schon mal ein paar Tage zusammenlassen und auch mal die Augen und Ohren auf Durchzug stellen....Erstmal werden sie rumkeifen, streiten und sich angiften und nach ein paar Tagen hat sich das alles erledigt. Dann zausen sie sich gegenseitig das Gefieder und gehen dann auch gemeinsam zu zweit in "ein" Haus. Das Schöne ist, Beos lernen von anderen Beos....was der eine frißt, frißt der andere auch, schon allein aus Gier. Wenn man einen Beo hat, der z.B. keine Früchte mag, dauert es normalerweise keine 2 Tage und er frißt auch Obst. Und wenn er noch nie gebadet hat lernt er auch das im nullkommanix.
    viel Glück mit den vieren;)
    lg
    Anita
     
  5. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    danke für eure Hinweise, Vergesellschaftung war völlig problemlos, überhaupt kein Vergleich zu Amazonen, Aras, Graupis oder ....
    Also noch mal danke und lg
    Susanne
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Vergesellschaftung von Beos
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Zwei beos zusammen

Die Seite wird geladen...

Vergesellschaftung von Beos - Ähnliche Themen

  1. Beo und Glanzstar zusammen

    Beo und Glanzstar zusammen: Hallo! Ich habe kürzlich einen zweiten Beo gekauft, da meiner mir einsam erschien. Das Problem ist, dass er 12 Jahre alleine gelebt hat und so...
  2. Vergesellschaftung eines zahmen und einem ängstlichen Halsbandsittich

    Vergesellschaftung eines zahmen und einem ängstlichen Halsbandsittich: Hallo zusammen Vorab, Ich bin neu hier und falls das Thema in der falschen Kathegorie ist, tuts mir leid. Aber ich brauche dringend hilfe. Vor...
  3. Vergesellschaftung von Vögeln

    Vergesellschaftung von Vögeln: Hallo, Ich wollte mir pfirsichköpfchen holen und einen schwarzohrpapageien. Ich wollte mich jetzt hier erkundigen ob das funktioniert mit der...
  4. Penanntsittich vergesellschaften

    Penanntsittich vergesellschaften: Hallo, unser Penanntsittich McFly, laut Tierarzt ein älterer Kandidat wegen Arhrose in den Beinchen, soll eine Henne in die Voliere bekommen. Er...
  5. Vergesellschaftung von zwei alten Halsbandsittichen

    Vergesellschaftung von zwei alten Halsbandsittichen: Hallo Zusammen, wir sind derzeit auf der Suche nach einer älteren Halsbandsittich-Dame (habe auch hier im Forum eine Suchanfrage gestartet)....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden