Vergesellschaftung von Edelpapageien und Koenigssittichen (Alisterus), geht das?

Diskutiere Vergesellschaftung von Edelpapageien und Koenigssittichen (Alisterus), geht das? im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo liebe Teilnehmer, nach mehreren Jahren der,unfreiwilligen, Abstinenz vom Forum habe ich mich, nachdem meine Mitgliedschaft offensichtlich...

  1. #1 tefmueller, 3. Februar 2015
    tefmueller

    tefmueller Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Januar 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Teilnehmer,
    nach mehreren Jahren der,unfreiwilligen, Abstinenz vom Forum habe ich mich, nachdem meine Mitgliedschaft offensichtlich geloescht wurde, erneut registriert und bitte um erneute Aufnahme in Eurem erlauchten Kreis.
    Neben Tukanen (R. sulfuratus, R. swainsaonii, Pteroglossum aracaris) die ich ueber viele Jahre zwar erfolgreich gepflegt habe und z. T. immer noch pflege, mir jedoch leider nie Nachzuchten gelungen sind (Gelege waren leider immer unbefruchtet) moechte ich nun in unseren div. privaten Volieren und einer Freiflughalle von ca. 600 qm , in Ermangelung von erhaeltlichen Nachwuchs von Frucht- und Insektenfressern, (der 1,0 von R. sulfuratus ist nach mehr als 16 Jahren bei uns leider gestorben und hat eine sehr traurige 0,1 hinterlassen und Ersatz gibt es jawohl nicht) Koenigssittiche (Alisterus) und Neuguinea Edelpapageien zusammen pflegen. Kann mir jemand von Euch einen Rat geben oder Erfahrungen mitteilen ob sich die Edelpapageien mit den Koenigssittichen und der verbliebenen 0,1 R. sulfuratus (Fischertukan) vertragen wuerden oder ob es da zu Agressionen kommt. Die vorgesehene Freiflugvoliere hat ca. 350 qm Flaeche und 6 m, Hoehe und alles ist sehr ueppig bepflanzt. Wir befinden uns auf den kanarischen Inseln (nicht Loro Park) dh. alle Voegel koennen ganzjaehrig sowohl im Freien als auch in der, von uns so genannten, Tropenhalle gepflegt werden, Die Vergesellschaftung soll in der Aussenvoliere (350 qm) erfolgen. Vom Futterspektrum her muessten bei Zugabe des entsprechenden Papageien-. bzw. Grossittichfutter doch eine gemeinsame Haltung moeglich sein, oder?
    In der Halle in die ich ebenfalls Koenigssittiche eingewoehnen mochte befinden sich noch 1,0 Irena puella (Elfenblauvogel) und diverse Tangaren (Thraupis u. Ramphocelis)
    Fuer einen Rat oder Erfahrungen von Euch waere ich sehr dankbar.
    Gruss vom sonnigen Sueden
    tefmueller, Edgar
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanygnathus, 4. Februar 2015
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Edgar,

    Herzlich Willkommen zurück bei den Vogelforen.
    Normal würde ich von solchen Konstellationen abraten, aber bei der Größe die die Vögel da zur Verfügung haben, können sie sich ja rein theoretisch ausweichen.
    Kannst Du nicht mal in verschiedenen Zoos anfragen?
    Die haben da sicher mehr Erfahrung, denn man kann ja die Verhältnisse die Du den Vögeln hier bietest nicht vergleichen mit Vögeln,
    die auf ein paar Metern zusammen sitzen.
    Im Zoo Augsburg haben sie eine größere Gruppe Edelpapageien, aber da sitzt kein anderer Vogel dabei.
    Ich denke am sichersten fährst Du sicher damit, wenn Du Vögel zusammen setzt, die sich normal in ihrer Heimat auch begegnen würden.
     
  4. #3 tefmueller, 4. Februar 2015
    tefmueller

    tefmueller Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Januar 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bettina,
    danke fuer den Willkommensgruss und die Zeilen. In der Tat ist es schwierig Erfahrungsberichte ueber das Verhalten von Voegeln in so grossen Volieren zu erhalten. Natuerlich wuerde ich auch gerne wieder einen 1,0 Fischertukan zu einer Henne setzen und dann nur Mittel- oder Suedamerikaner vergesellschaaften aber eine solchen zu bekommen, da stehen die Chancen wohl bei null. Im Allgemeinen sind die Zoo's ja leider nicht besonders auskunftsfreudig, diese Erfahrung habe ich beim Bau meines grossen Aquariums gemacht. Ich werds' trotzdem auch im Loro Park nochmal probieren und meine Erfahrung mitteilen. Interessant waere eben ob die Gruenflugel-Koenigssittiche sich mit den Edelpapageien in diesen grossen Refugien vertragen wuerden.
    Herzlichen Dank und sonnige Gruesse
    Edgar
     
  5. #4 sittichmac, 4. Februar 2015
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi edgar,
    ich habe zwar leider keine erfahrungen mit so riesigen volierenausmaßen aber wie bettina bereits schrieb können sich die vögel ja aus dem weg gehen.
    mir sind züchter bekannt die auch 2 paare könige oder könige mit anderen großsittichen zusammen halten und diese ziehen auch jedes jahr junge. allerdings halten die auch die vögel in 80-150m² volieren. von dem her sehe ich bei dir keinerlei probleme.
     
  6. Ady

    Ady mehr als ein Hobby ......

    Dabei seit:
    20. Februar 2015
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/NRW

    Wie schnell man doch seine Meinung/Ansichten ändern kann !
    Wenn Mönchsittiche mit Mohrenkopfgapageien und/oder Nymphensittichen in der Gemeinschaftsvoliere gehalten werden argumentierst Du unverständlicher weise ganz anders.Kannst Du das mal näher erklären ?:idee:

    http://www.vogelforen.de/suedamerikanische-sittiche/248169-fragen-moenchsittichen.html

    Anlage: Foto Mönchsittiche friedlich zusammen mit den Mönchsittichen

    Den Anhang Mönchsittiche Nestbau incl. Nymphis.jpg betrachten
     
  7. #6 Tanygnathus, 24. Februar 2015
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Ady und Sittichmac,

    Diskutiert bitte hier nicht paralell dazu, bei den Südamerikanischen Sittichen steht fast das selbe ( Ady hat ja den Link dazu schon gesetzt ).
    Danke.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Vergesellschaftung von Edelpapageien und Koenigssittichen (Alisterus), geht das?

Die Seite wird geladen...

Vergesellschaftung von Edelpapageien und Koenigssittichen (Alisterus), geht das? - Ähnliche Themen

  1. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  2. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  3. Vergesellschaftung Gimpel

    Vergesellschaftung Gimpel: Hallo liebe Vogelfreunde, ich besitze einen europäischen Gimpelhahn von 2015. Habe mir heute ein Henne und Hahn (blutsfremd) von 2017 gekauft, da...
  4. Zusammenführung Edelpapageien

    Zusammenführung Edelpapageien: Hi mein Edelpapagei Hahn Namens Hurby bekommt am Freitag eine Salomonen Henne Namens Penny . Meine frage ist nun wie setze ich die 2 zusammen ?...
  5. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...