Vergesellschaftung von Kathis

Diskutiere Vergesellschaftung von Kathis im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, Wir halten ein Pärchen Pflaumenkopfsittiche in einer Zimmervoliere mit den Maßen 2,5m,2m,1,3m. Wir dachten daran unsere zwei Süßen mit...

  1. emmi

    emmi Mitglied

    Dabei seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weiterstadt-Gräfenhausen
    Hallo,

    Wir halten ein Pärchen Pflaumenkopfsittiche in einer Zimmervoliere mit den
    Maßen 2,5m,2m,1,3m. Wir dachten daran unsere zwei Süßen mit noch einer anderen Sittichart zu vergesellschaften...Hier im Forum und in Vogelzeitschriften habe ich ziemlich viel über Katharinasittiche gelesen...Aufgrund dieser Infos denke ich,das die Kathis auch vom Verhalten her ganz gut zu unseren Pflaumenköpfchen passen würden...:idee: Hmmm...was meint ihr denn dazu? Hat vielleicht jemand von Euch Erfahrung mit einer solchen Vergesellschaftung? :)
    Danke für Eure Antworten

    EMMI:zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Hallo Emmi,

    hab auch grade mal ein bisschen was über die Pfläumchen gelesen... sie sind ja ähnlich friedlich wie die Kathis, auch vom Futter her haben sie etwa den gleichen Bedarf an Großsittichfutter, reichlich Obst und Gemüse...

    Ich stell mir nur grade deine dicken Brocken gegen die kleinen Kathizwerge vor (die Pfläumchen sind ja mindestens doppelt so groß wie die Kathis:zwinker: )... weiß net, ob das gut gehen würde:nene:

    In der Brutzeit bestimmt net:( Da machen die Pflaumen die Kathis alle 8o

    Wenn du ein bisserl was über Kathis gelesen hast, weißt du ja, dass sie eigentlich Schwarmvögel sind. Mit meinen "nur" zwei Kathis bin ich zwar nicht die Schwarmfachfrau;) , aber mit "Schwarm" ist ein Zusammenschluss von 4, 6 oder mehr Kathis gemeint. Eine Vergesellschaftung eines Kathipaares mit einem Pfläumchenpaar wird dem Begriff "Schwarm" also nicht gerecht.

    Aber ich kann schon verstehen, dass du dich für die kleinen Kobolde begeisterst... ich selbst bin ihnen mit Haut und Haaren verfallen:dance:

    Herzliche Grüße aus dem Kathiparadies
    Moni und zwei verrückte grüne Jungs
     
  4. emmi

    emmi Mitglied

    Dabei seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weiterstadt-Gräfenhausen
    größe pflaumenköpfchen

    Hallo,

    von der Größe her hab ich eigentlich keine Bedenken weil der größte Teil der Pflaumenkopfsittiche aus Schwanz besteht...d.h.der Körper der Pflaumenkopfsittiche ist gar nicht soviel größer.:zwinker: Jetzt weiß ich natürlich nicht ob die Kathis das auch so sehen,oder ob sie die Gesamtgröße beeindruckt.:traurig: Naja ich schau mal ob noch jemand was zum Thema zu sagen hat.:zwinker:
     
  5. Richard

    Richard Guest

    Ich habe Pflaumenkopfsittiche als sehr friedliche Tiere kennen gelernt! Von daher halte ich es für sehr unwahrscheinlich, dass die Pflaumenkopfsittiche wen "platt machen".

    Ich bin aber mittlerweile der Meinung, dass man nicht jeden Vogel vergesellschaften muss, auch wenn es denn gehen würde. Von daher würde ich die Pflaumenkopfsittiche weiterhin alleine halten und auf Katharinasittiche verzichten.

    Ich habe/hatte beide Arten und mit den Pflaumenkopfsittichen hast du eh schon die schöneren Tiere. :p

    VG,
    Richard
     
  6. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Schöner vielleicht, aber die Kathis sind interessanter vom Verhalten her :baetsch:

    Ansonsten bin ich hinsichtlich dieser Vergesellschaftung auch sehr skeptisch, ob das so eine gute Idee ist.

    Mal abwarten, was Siggi (Snoere) dazu sagt ... ich habe jedenfalls noch von keinem gehört, der diese Vergesellschaftung versucht hätte.

    Und auch Moni's Hinweis zum Thema Schwarm sollte man nicht überlesen ... wenn überhaupt, würde ich eher über 4 Kathis nachdenken, aber da stellt sich vor allem erstmal die Frage nach der Volierengröße.
     
  7. Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Guckguck Richard... ich meinte nur die Brutzeit!

    Na klar... da beweist es sich doch wieder, dass Männer besser gucken können... ha ha... hättste ja anmalen können, deine Kathis... *kicher*

    Alles Liebe incl. wunderschönes Wochenende

    Moni und zwei verrückte grüne Jungs
     
  8. Richard

    Richard Guest

    Hallo Moni,

    Und ich habe einfach mal die Brutzeit mit eingeschlossen. ;)
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. emmi

    emmi Mitglied

    Dabei seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weiterstadt-Gräfenhausen
    Kathis

    Ja gut, das durch die Pflaumenköpfchen die Kathis sich natürlich nicht
    in einem artgleichen Schwarm fühlen ist mir schon klar...Ich weiß halt
    nicht ob für vier weitere Vögel die Voliere dann doch etwas klein ist.:traurig:
    Wenn dann gleich vier Vögel auf einmal dazukommen wären meine Pflaumis
    vielleicht etwas geschockt...:nene: Deshalb könnte man ja erstmal ein Paar holen und schauen wie es läuft.Wenn man es nicht probiert kann man es auch nicht herausfinden.Im Übrigen hab ich einen alten Thread zu diesem Thema gefunden der eigentlich recht positiv war.:)
    Naja, es muß natürlich ja auch nicht unbedingt sein.Ich lasse mir genug Zeit um nochmal drüber nachzudenken.:idee:
    Vom optischen her find ich meine Pflaumenkopfsittiche schon ziemlich klasse.
    (besonders den Hahn) Das ist echt schwer zu toppen.
    Aber die Kathis haben Optisch für mich auch etwas ganz besonderes...Vom Verhalten her kenne ich sie ja nur von Berichten.;)
    Also, vielen Dank für Eure Antworten
    Lg Emmi
     
  11. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Gute Idee ... ich würde auch, wenn Du es wirklich versuchen willst, die Kathis getrennt von den Pflaumen unterbringen und erstmal gemeinsamen Freiflug antesten, bevor ich auf die Idee käme, sie in eine Gemeinschaftsvoliere zu setzen.
     
Thema: Vergesellschaftung von Kathis
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Pflaumenkopfsittiche allein halten

Die Seite wird geladen...

Vergesellschaftung von Kathis - Ähnliche Themen

  1. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  2. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  3. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  4. Vergesellschaftung Gimpel

    Vergesellschaftung Gimpel: Hallo liebe Vogelfreunde, ich besitze einen europäischen Gimpelhahn von 2015. Habe mir heute ein Henne und Hahn (blutsfremd) von 2017 gekauft, da...
  5. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...