Vergesellschaftung von Pionuspapageien + Erfahrung

Diskutiere Vergesellschaftung von Pionuspapageien + Erfahrung im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; Guten Tag, wir suchen seit geraumer Zeit nach Pionuspapageien und da kam die Frage auf: kann man die auch unter sich vergesellschaften?...

  1. #1 Colombier, 14.03.2020
    Colombier

    Colombier Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag, wir suchen seit geraumer Zeit nach Pionuspapageien und da kam die Frage auf: kann man die auch unter sich vergesellschaften? Schließlich kommen sie ja aus der selben Unteranordnung. Jedoch lese ich ziemlich viele Gegensprüche generell bei Vergesellschaftung verschiedener Papageien... (Wir dachten übrigens an 1 Weisskopfpapagei/Pionus Senilis und an 1 Glanzflügelpapagei/Pionus Chalcopteru)

    Außerdem haben wir Probleme wirklich fündig zu werden für die kleinen Kerlchen;
    Kennen Sie vielleicht irgendwelche guten Vogelmessen?
    Vielleicht auch Züchter? (Ich weiss, sollte man hier nicht fragen, Entschuldigung deswegen, aber wir sind etwas verzweifelt)

    Und wir würden uns auch einfach auf generelle Erfahrung mit ihnen freuen. Vielen Dank im Voraus!
     
  2. #2 Karin G., 14.03.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.012
    Zustimmungen:
    953
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Clombier

    herzlich Willkommen bei den Vogelforen :zustimm:

    Vogelmessen? (Corona)

    schau mal in die Kleinanzeigen

    Es gibt auch noch eine Züchterdatenbank, leider Marke "uralt"
     
  3. #3 Princess Fluffy, 15.03.2020
    Princess Fluffy

    Princess Fluffy Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Raum Köln
    Hallöchen,

    Vergesellschaftungen gerade von so ähnlichen Arten können (zumindest in Aquarianerkreisen hab ich sowas gehört) insofern problematisch sein, dass die beiden Arten eben zusammen Junge großziehen. Das können auch schöne und gesunde Tiere sein, aber in Zeiten von Artenschutz ist es eigentlich unverantwortlich Hybriden zu „erzeugen“ weil man selber so gerne beide Arten halten möchte und sich nicht entscheiden kann.

    Abgesehen von diesen Bedenken interessiert mich aber der Ausgang dieser Diskussion sehr, weil mir auch beide Arten sehr gut gefallen und ich irgendwann in ferner Zukunft gerne eine der beiden halten würde. :)

    Glanzflügel habe ich schon „live“ erlebt, Weißköpfe leider noch nicht. Bei letzteren habe ich eigentlich kaum Züchter oder Zoogeschäfte gefunden wenn überhaupt, die Glanzflügel dagegen etwas häufiger.

    Liebe Grüße, Caro
     
    Colombier gefällt das.
  4. #4 Colombier, 16.03.2020
    Colombier

    Colombier Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also eigentlich wollten wir sie nicht züchten, wie wäre es denn wenn man 2 gleichgeschlechtliche unterbringt? Wäre das schlimm? (ZB 2 Weibchen)
    Vielen Dank für die Antwort!
     
  5. #5 Colombier, 16.03.2020
    Colombier

    Colombier Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja leider kam da der Virus dazwischen aber wir hegen Hoffnung auf eine Verlegung der Events :)
    Und leider haben wir auch das alles schon durch. Man findet wirklich fast keinen ...
     
  6. #6 Sammyspapa, 16.03.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.609
    Zustimmungen:
    2.172
    Ort:
    Idstein
    Das funktioniert auf Dauer nicht gut. Es tritt dann oftmals sexueller Frust auf und die Vögel reagieren mit Geschlechtsreife schnell aggressiv auf einander, den Halter, schreien oder verletzen sich selbst.
    Es gehört schon deutlich mehr zu einer Zucht als einfach nur Männchen und Weibchen zusammen zu setzen.
    Die einzig korrekte Haltungsform, die einem zufriedene Vögel verspricht ist ein gegengeschlechtliches Paar ähnlichen Alters, zusammen angeschafft, Naturbrut und gleiche Art. Alles andere gilt es zu vermeiden, wenn es geht.
    Auf einer Börse würde ich niemals einen Papageien kaufen. Sucht euch einen vernünftigen Züchter, bei dem ihr die Vögel und die Anlage besichtigen könnt. Alles andere wäre mir persönlich viel zu risikoreich.
     
  7. #7 Princess Fluffy, 17.03.2020
    Princess Fluffy

    Princess Fluffy Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Raum Köln
    Hallöchen,

    So wollte ich das auch machen, es ergibt halt einfach auch am meisten Sinn. Wie oben schon erwähnt denke ich, dass diese Mischhaltungen daher kommen, dass Mensch sich nicht entscheiden kann und einfach von allem etwas nimmt. Das kann aber so gar nicht im Sinne der Tiere sein...

    Da hätte ich noch eine Frage an dich @Sammyspapa , kennst du den Papageienpark in Bochum? Das ist ein großer Zooladen in Bochum, der aber ausschließlich Zubehör (Futter, Käfige, Schreddermaterial etc) für Vögel hat. Dort werden auch Tiere gezüchtet und verkauft.

    Mir erschien der Umgang mit den Tieren auf den ersten Blick vernünftig, aber Zweitmeinungen sind immer gut... Der Grund warum ich Frage ist der, dass es dort auf jeden Fall Glanzflügelpapageien gibt. Wäre gut zu wissen, ob man dort guten Gewissens Tiere erwerben kann oder besser weiter sucht.

    Liebe Grüße, Caro
     
  8. #8 Sammyspapa, 17.03.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.609
    Zustimmungen:
    2.172
    Ort:
    Idstein
    Moin :)
    Ich hab bis jetzt eigentlich nur Gutes über die Bochumer gehört, kann nichts negatives berichten. Anschauen lohnt sich sicherlich in jedem Fall mal.

    Grüße zurück :0-
     
  9. #9 Colombier, 17.03.2020
    Colombier

    Colombier Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Okay vielen vielen Dank!
     
Thema:

Vergesellschaftung von Pionuspapageien + Erfahrung

Die Seite wird geladen...

Vergesellschaftung von Pionuspapageien + Erfahrung - Ähnliche Themen

  1. vergesellschaftung von 2 Paaren

    vergesellschaftung von 2 Paaren: Hallo, ich habe versucht heute meine 2 Ziegenpärchen zusammen zu setzen... Die haben sich vorher schon gehört und gesehen und alles war prima.....
  2. Frage zur Vergesellschaftung von Graupis und Amazonen

    Frage zur Vergesellschaftung von Graupis und Amazonen: Hallo an alle... Kurz zu mir - ich habe früher unter dem Namen Mari & Rico bei den Amazonen geschrieben, konnte den Account aber nicht mehr...
  3. Frage zur Vergesellschaftung von Graupis und Amazonen

    Frage zur Vergesellschaftung von Graupis und Amazonen: Hallo an alle... Kurz zu mir - ich habe früher unter dem Namen Mari & Rico bei den Amazonen geschrieben, konnte den Account aber nicht mehr...
  4. Vergesellschaftung von Loris

    Vergesellschaftung von Loris: Hallo ich brauche eure Hilfe. Wir haben einen Fundlori zuhause. Würden ihn gerne behalten wenn der Besitzer nicht gefunden wird. Allerdings ist...
  5. Vergesellschaftung von 2 Graupapageipärchen

    Vergesellschaftung von 2 Graupapageipärchen: Hallo ihr Lieben, wir haben vor Kurzem ein weiteres Paar Graue dazu bekommen, kurz zur Vorgeschichte der beiden Grauen: es sind Geschwister(DNA...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden