Vergesellschaftung

Diskutiere Vergesellschaftung im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich habe meine 6 Nymphen,3x3 und noch genug Platz,in einer Außenvoli. mit welchen Vögelchen,außer Wellis würden sie sich noch vertragen?

  1. Asche

    Asche Phönnix

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fläming
    Hallo,

    ich habe meine 6 Nymphen,3x3 und noch genug Platz,in einer Außenvoli.
    mit welchen Vögelchen,außer Wellis würden sie sich noch vertragen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stefan R., 19. März 2006
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    am besten eignen sich sämtliche Grassittticharten (Schönsittich etc.) und Laufsittiche.

    Bei dem Platz, den Du hast, würde ich Dir Ziegen- oder Springsittiche empfehlen.
    Schauen nett aus und sind lebhaft:).
     
  4. #3 Federmaus, 19. März 2006
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    Wie wärs mit weiteren Nymphen :?


    Im Schwarm fühlen sie sich am wohlsten.
    Und bei Vergesellschaftung mit anderen Arten kommt es immer wieder zu Problemen. Vor allem wenn eine Art brutig wird.
    Meist sind die Nymphen die die den kürzeren ziehen. Da sie sehr friedlich und ruhig sind. Es kann sich aber auch "nur" in Stessymptomen wie rupfen und/oder schreien äußern.
     
  5. Richard

    Richard Guest

    Da dies auch auf Grassittiche zutrifft, sehe ich da eigentlich keine Probleme.
     
  6. Asche

    Asche Phönnix

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fläming
    Danke für die schnellen Antworten.
     
  7. Asche

    Asche Phönnix

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fläming
    bin mir leider noch nicht schlüssig,habe mir die Grassittigarten alle angeschaut,sind alle farbenfroh und richtige hingucker.
    von Nymphen gibt es ja auch Schecken und andere,ich hab Wildfarbene 3 Hennen und 3 Hähne und ein Glanzfasanpärchen in der Voli.Sie ist 6m mal 4 m,das gemauerte Häuschen dazu ist 3 m mal 4 m.abteilen möchte ich sie nicht.weiß ja nun auch nicht welche Sitticharten meldeflichtig sind,Nymphen jedenfalls nicht.
     
  8. Richard

    Richard Guest

    Hallo Dietmar,

    das ändert die Sache! Vögel, die wie Grassittiche gerne am Boden sitzen, würde ich nicht zu Fasanen setzen!


    Ehrlich gesagt, würde ich die Fasanen entfernen!
     
  9. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    na wenn du bisher "nur" wildfarbene Nymphen hast liegt die Antwort doch ganz nahe - setz Gescheckte, Lutinos, Geperlte, Zimter, Weißköpfe oder was dir sonst halt am besten gefällt dazu! Bei so einer schönes großen Außenvoli fühlen sie sich bestimmt pudelwohl, auch wenn du nochmal drei bis vier Pärchen dazusetzt. Wenn es dir nur um Farbe geht, könnten dir die Farbmutationen durchaus zusagen.

    Ich gratuliere deinen Geiern zu dieser vernünftigen Voliere. Hast du selbst gebaut?
     
  10. Asche

    Asche Phönnix

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fläming
    Hallo,
    habe mich dann für die Nymphen entschieden,weil es mir auch am vernünftigsten erscheint.
    Die Voliere hate mein Vater von 1982-1984 etappenweise selber gebaut. Stahlrohre mit engmaschiegem Draht,und ein festes gemauertes Haus.Sie ist längs am Giebel von Nachbars Scheune angebaut,so ist sie auch ziehmlich geschützt.
    Zuerst hatte wir da Jagdfasane drin.dann seit 1990 hatte er seine Tauben dort.
    Vor drei Jahren hab ich das Grundstück geerbt und mich für Glanzfasane entschieden,Nymphen hatte ich seit dem auch schon mit drin,waren erst vier Stück.
    Habe auch noch eine zweite Voli,selbe machart,,nur sie ist 4mx4m und das Haus 4mx2,5m.Dort habe ich Goldfasane und paar Tauben.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Schööööönnnn :zustimm:

    Die Nymphen werden es Dir durch ihr Verhalten bestimmt danken :trost:
     
  13. Asche

    Asche Phönnix

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fläming
    hoffe ich auch,platz und bepflanzung ist ja genug da
     
Thema:

Vergesellschaftung

Die Seite wird geladen...

Vergesellschaftung - Ähnliche Themen

  1. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  2. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  3. Vergesellschaftung Gimpel

    Vergesellschaftung Gimpel: Hallo liebe Vogelfreunde, ich besitze einen europäischen Gimpelhahn von 2015. Habe mir heute ein Henne und Hahn (blutsfremd) von 2017 gekauft, da...
  4. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  5. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...