Vergeselschaften von Bauersringsittichen

Diskutiere Vergeselschaften von Bauersringsittichen im andere Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich hätte gern einmal eure Meinung zur Vergeselschaftung von Bauersringsittichen. Ich halte derzeit ein Paar Bauersringsittiche in...

  1. Nils

    Nils Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Göttingen
    Hallo,

    ich hätte gern einmal eure Meinung zur Vergeselschaftung von Bauersringsittichen.
    Ich halte derzeit ein Paar Bauersringsittiche in einer etwa 6qm großen Außenvoliere,
    habe jedoch nebenan noch eine Voliere (genauso groß) sodass ich diese verbinden könnte. Nun möchte ich wissen ob ich meine Bauersring mit einer anderen Art vergesellschaften kann wenn ich die 2.Voliere dazunehme. (außerhalb der Brutzeit)
    Ich würde mich über eure Meinungen freuen.

    Viele Grüße
    Nils
     
  2. #2 steffi85, 12.07.2011
    steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    hi,

    6qm sind nicht viel. ich habe noch keine bauers gehabt aber cloncurrys und die waren auch ausserhalb der brutzeit SEHR aggressiv. ich finde die voliere vor ein paar dieser fluggewandten vögel schon sehr knapp. es kommt natürlich auf die maße an. 6x1m sind zb. vorteilhafter ( und ausreichend) als 3x2m, da sie mehr flugstrecke haben. aber dennoch würde ich nicht vergesellschaften. einzig womit ich bei noch keiner art probleme hatte sind wachteln am boden. (aber auch hier gibt es unterschiedliche erfahrungen).
     
  3. Nils

    Nils Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Göttingen
    Die Voliere ist 3x2m also nich so vorteilhaft aber ich denke doch ausreichend.
    Die Vergeselschaftung mit Wachteln ist kein Problem, sie ignorieren einander, deshalb bin ich auch auf die idee gekommen sie eventuell mit anderen Vögeln zu vergesellschaften, der Platz den sie hätten würde sich jedoch bei einer vergeselschaftung verdoppeln.
     
  4. #4 steffi85, 13.07.2011
    steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    hallo,

    das sie wachteln ignorieren bedeutet nicht das sie andere vögel respektieren. die wachteln halten sich ja in der regel schon ehr unten auf. 12qm wären bei friedlicheren arten ( zb. prachtsittiche) sicher kein problem, du musst aber bedenken das ein vogelrevier in der freien wildbahn nicht nur 12 qm hat und es somit auch hier keine rückzugsmöglichkeiten gibt bzw. die anderen keine chance hätten, sich in sicherheit zu bringen.
    die voliere meiner königssittiche ist etwa 12qm und sooo groß ist das eigentlich gar nicht, räumlich gesehen.

    wie gesagt, ich habe mit einer verwandten art erfahrung und rate dir dringend davon ab.
     
  5. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    6qm sind für diese flugfreudigen Vögel viel zu klein und auch ich habe die Erfahrung gemacht, dass Bauer's Ringsittiche sehr viel "Privatsphäre" beanspruchen. Die zu vergesellschaften halte ich für äußerst riskant und kann nur eindringlich abraten. In einer Freiflughalle vielleicht möglich, Vogelpark o.ä., aber nicht in so einer kleinen Voliere. Bei mir haben sie im 36 qm Wohnzimmer niemanden geduldet und ich wäre somit nicht im Traum auf die Idee gekommen, sie in mein altes, 11 qm Vogelzimmer zu integrieren.
     
  6. Nils

    Nils Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Göttingen
    hi,

    vielen danke für die Antworten ich glaub dann werd ich es wohl bei der Vergeselschaftung mit Wachteln lassen denn das klappt ja super.
    Ich hatte nur gedacht ihnen so mehr Platz zu geben, sie in eine größere Voliere zu setzten is leider nicht möglich, ich hätte auch nur noch eine mit etwa 9qm aber die ist rund und hat nur einen Durchmesser (6eckig) von 2,8m also nicht die gesetzlich vorgeschriebene Länge von 3m.
    Nun werde ich es wohl alles so lassen wie es im Moment ist und meine beiden mit ordentlich beschäftigung für ihre nich ganz so große Voliere entschädigen. :)
     
Thema: Vergeselschaften von Bauersringsittichen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zebrafinken und bauersringsittich in einer voliere

    ,
  2. bauersringsittiche haltung

    ,
  3. wachteln womit vergesellschaften

Die Seite wird geladen...

Vergeselschaften von Bauersringsittichen - Ähnliche Themen

  1. Bauersringsittich Zucht

    Bauersringsittich Zucht: Hallo Zusammen, ich habe vor 3 Jahren ein Pärchen Bauersringsittiche übernommen, nun wollte ich das Pärchen dieses Jahr zur Zucht ansetzen. Ich...
  2. Prachtrosella und Fasan vergeselschaften

    Prachtrosella und Fasan vergeselschaften: Ich habe ein Pracht Rosella parr sie bekommen jetzt einen kleine ausenvoilere mit einem kleinen innen Bereich der innen Bereich ist ca. 3 Meter...
  3. vergeselschaftung

    vergeselschaftung: kann man eigentlich ziegensittiche mit chinesische zwerg zusammen setzen ?
  4. vergeselschaftung

    vergeselschaftung: heyy leute ich hab ne freundin und die hatt 4 zebrafinken und da wollt ich fragen ob man auch noch andere vögel da zu setzten könnte und welche...
  5. Geschlechter unterscheiden

    Geschlechter unterscheiden: Hallo, ich würde gerne einige Meinungen hören zur Geschlechtsunterscheidung bei Bauersringsittichen. Die beiden auf dem Foto gehören seit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden