Vergleich: lauteste und leiseste Vögel

Diskutiere Vergleich: lauteste und leiseste Vögel im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo allerseits! Vögel gelten allgemein bekannt als stimmlich auffällig - wollen wir es einmal so nennen im Vergleich zu anderen Haustieren zB...

  1. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo allerseits!

    Vögel gelten allgemein bekannt als stimmlich auffällig - wollen wir es einmal so nennen im Vergleich zu anderen Haustieren zB Hamster, Katze, Fische.

    Es gibt gewaltige Unterschiede zwischen den einzelnen Arten was Lautstärke, Melodien usw betrifft.

    Ich will das ganze nun ein wenig einschränken auf die Papageien und Sittiche, die vorwiegend von euch gehalten werden in diesem Forum.

    Ich frage mich, welche wohl die Leisesten und die Lautesten sind?

    Ich mit meinen beiden Bourkesittichen habe in der Kategorie Sittiche wohl welche von den leisesten Arten daheim.

    Also was denkt ihr, welche Sittiche sind die Lautesten, welche die Leisesten?

    Und natürlich auch bei den Papageien?! Könnte mir vorstellen, dass Amazonen, Aras und Kakadus ganz oben stehen, oder doch nicht?

    Ich habe schon einiges gelesen in diversen Unterforen, doch die Meinungen gehen da auch immer ein bisschen auseinander. Aber so ein Gesamtüberblick wäre mal interessant.

    Und noch was: gibt es vielleicht eine Sittichart die sogar lauter ist als Papageien?

    Wer ist also der stimmliche Löwe und wer das stille Mäuschen?

    Bin gespannt auf eure Erfahrungen und Meinungen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Wellenpieper sind von der Lautstärke her irgendwo dazwischen anzusiedeln, denke ich. Was allerdings die Menge/Häufigkeit des "akkustischen Outputs" anbelangt, können sie durchaus weit Vorne mithalten. ;)
     
  4. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,...

    Ich denke zu den lauten zählen wohl Agaporniden und die "Südamerikaner" (Sonnensittiche z.B.) ....

    zu den leiseren Arten die Katharinasittiche, Bourkesittiche hmm,..

    Aber liegt Laut und Leise nicht immer in auge... äh im Ohr des Betrachters/Hörers?! ;)
     
  5. #4 Hotsalsa84, 31. August 2005
    Hotsalsa84

    Hotsalsa84 Lebendige Knabberstange

    Dabei seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Ja ich kann bestätigen das Sonnensittiche wirklich ein Ohrenbetäubendes Stimmchen haben! :dafuer:
    Ich hatte auch mal Agas, die sind zwar auch halbwegs laut,aber die Kreischer von den Sonnies sind dann schon wohl eher nervtötender :zwinker:

    Was Papageien angeht,sind wohl die großen Arten auch gut bestückt-aber ich glaube, das diese nicht so penetrant mit ihrem Geschrei sind, wie die Kleineren Arten, die zu allem ihren Senf geben :D

    Als angenehm finde ich Kanierenvögel,die zwitschen mit hellem Stimmchen so schön.Und keinesfalls so schrecklich laut.
    Aber es kommt ,glaube ich, auch noch auf die Persönlichkeit des Vogels an!
     
  6. Richard

    Richard Guest

    Da täusch dich mal nicht! Die können schon ordentlich los werden.
    Anosnten sind Mohrenkopfpapageien auch nicht grade leise.
     
  7. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo alle zusammen,

    also zu den lautesten Papageienarten gehören auch wohl die Amazonen. Wenn die erstmal so richtig loslegen, kann es ohrenbetäubend laut werden und man muss nach ner Zeit den Raum verlassen. Aber: Ich liebe diese Laute, denn ohne sie, wäre es bei mir zu Hause viel zu leise :D ...
    Aber welcher Vogel ist schon leise????

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  8. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW

    Hi!

    Da komm mal vorbei und lass Dir von unserem Kanarie Rocky was vorsingen, da revidierst Du Deine Meinung aber ganz schnell wieder. :whip: :grin2:
     
  9. Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
    Also unser kleiner Kanarienvogel (1,0) bringt es in anderthalb Meter Entfernung auf stolze - 86 dB A. Erichs Motorrad im Stand bringt es bei 1 m Abstand auf - 88 dB A, nur so ein kleiner Vergleich für das "liebliche" Gezwitscher eines kleinen Kanarienvogels :).
    Gut jetzt weiß ich nicht, welche Werte die grossen Vögel bringen, bestimmt sind einige Kandidaten da viel lauter. Kleiner Vogel heißt aber nicht automatisch auch leiser, siehe Beispiel Zaunkönig.
    Gruss Iris
    P.S da sind Ohrstöpsel manchmal die beste Wahl :).
     
  10. CLAURA

    CLAURA Guest

    Hi zusammen,

    ich sag dazu nur 3 Tage Tinitus.

    Ein einziger Schrei meines Babys hat gereicht:+schimpf , hatte ihn/sie allerdings auf der Schulter sitzen.

    Glaube Aras sind ganz oben anzusiedeln auf der "sehr laut Liste" 8o
     
  11. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Leiseste papageienvögel die wir jemals hatten....Sperlingspapageien,Schönsittiche

    da haben meine kanarien lauter und schriller gesungen....
     
  12. Folko

    Folko Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2001
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    also die lautesten sind Molukkenkakadus, die es bis auf 135 db bringen ... zum Vergleich: ein startender Jumbo-Jet schafft 140 db ...

    zu laut und leise muss man finde ich auch immer die Dauer des Geschreis miteinbeziehen, ich finde ständig dütende Zebrafinken oder das Dauergezeter von Wellensittichen wesentlich nerviger als das morgendliche und abendliche laute Krakeelen von Agaporniden...
     
  13. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo,

    Wobei das eigentlich die falsche Frage ist...

    Geräusch ist schließlich nur ein Problem, wenn es als störend empfunden wird ;-) Und ob es das wird, hängt nicht nur vom Schalldruck, sondern von Frequenz, Dauer und Art des Geräusches ab. Will meinen: einen 5 Minuten extrem laut krähenden Pieper kann man vielleicht ab. Aber ein leise schnarchender Ehegatte kann einem den letzten Nerv rauben ;-)

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  14. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo die Runde!

    Da gibts ja schon viele Antworten!

    Was ihr schon alles gemessen habt! Da staune ich schon sehr!

    Also natürlich gibt es verschiedene Art von Lärmbelästigung, aber darum gings ja nicht direkt in meinem Beitrag, sondern wirklich um die tatsächliche Lautstärke.

    An erster Stelle soweit ich entnehmen kann der MOLUKKENKAKADU.
    Von den Leisesten wurde hier noch nicht so viel gesprochen.

    :+keinplan
     
  15. charybdis

    charybdis Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Also sehr laute Papageien sind bei den Amazonen: Mülleramazonen, bei den Kakadus: Weißhauben und Molukkenkakadu (meine Molukken höre ich an ruhigen Abenden noch in 1km Entfernung), fast alle Ara Arten (Ausnahme z.B. Ara nobilis) und die gesamte Aratinga Gattung.

    Ausnahmen gibt es natürlich überall.

    Mit freundlichen Grüßen Andreas
     
  16. Ele

    Ele Guest

    Also ich habe meine Grauen am Anfang als ziemlich laut empfunden, wenn sie die hohen Töne rauspfeifen. Da verkrampfte sich bei mir echt jeder Muskel. Mittlerweile nicht mehr. Liegt wohl daran, daß sich mein Gehör in den höheren Tonlagen mittlerweile etwas verschlechtert hat. :)

    Aber wenn wir Besuch dahaben erkenne ich an deren Reaktionen, das die Zwei nicht leiser geworden sind: derselbe schmerzverzogene Gesichtsausdruck :D

    Wieviel db das wohl sind? Keine Ahnung, aber unser Moped ist nicht so laut, trotz Racingtopf...
     
  17. #16 Isabel_Emanuel, 4. September 2005
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Hallo,

    ich muss sagen, dass ich meine Mohrenkopfpapageien eher im leisen Bereich ansiedel und meine Grauen im mittleren :)
     
  18. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Die schrille Pfiffe meiner Grauen sind schon ziemlich laut und durch und durch gehend, vor allem weil sie meist so unverhofft aus dem nichts kommen. Alles still und dann so ein markerschüternder Pfiff **klirrr* Aber man kann sich daran gewöhnen.
    Interessant finde ich auch die verschiedenen Tonlagen innerhalb eines Pfeifens -- erst ganz tief mit einem schrillem Ende - oder umgekehrt.
    Man kann sich nicht drauf einstellen und das, so denke ich macht vom Empfinden her auch eiine Menge aus, wie man die Lautstärke ansieht.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo!

    Das kann ich bestätigen. Meist ist das Gezwitscher meiner Kanaries angenehm, aber die können eine Frequenz erreichen; das ist so schrill, dass es einem in den Ohren klingelt.

    Meine Amazonen dagegen übertönen alles, wenn sie ihre berühmten "fünf Minuten" haben. Sonst brabbeln sie eher im mittleren Bereich, aber das kann (wie jemand schon ansprach) sehr zermürbend sein, weil es einen konstanten Geräuschpegel abgibt, der einen zwar nebenbei alle Arbeiten tun lässt, aber durch die Dauer irgendwann einfach penetrant wird. Dann lieber einmal kräftig schreien und anschließend Ruhe.

    Viele Grüße
    Rinus
     
  21. GipsyAS

    GipsyAS Guest

    Ja, unser weisser Kanarienschecke "Caruso" übertönt auch locker die über uns donnernden Flugzeuge (wir wohnen in der Einflugschneise des Flughafens Stuttgart), wenn er mal richtig loslegt! Aber im grossen und ganzen sind die Kanarien doch sehr angenehm.
    Unsere Pennantsittiche sind da wesentlich lauter, wenn sie mal richtig schreien gehören sie durchaus in die obere Kategorie ;) , aber normalerweise "plappern" sie auch im mittleren Bereich.
     
Thema: Vergleich: lauteste und leiseste Vögel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lauteste vögel

    ,
  2. lautester vogel

    ,
  3. lautester vogel deutschlands

    ,
  4. welche papageien sind am lautesten ,
  5. lautstärke Mülleramazone,
  6. lautester singvogel,
  7. singvögel lautstärke,
  8. Mülleramazone dB Lautstärke ,
  9. lauteste vogel der welt,
  10. die leisesten vogelarten,
  11. die leisesten vögel,
  12. die leisesten vögel der welt,
  13. lautester papagei,
  14. wie laut ist ein Vogel im Vergleich ,
  15. stille papageien,
  16. die leisesten voegel im heimtierbereich,
  17. www welsche sitticharten sind laut de,
  18. der lauteste vogel der welt,
  19. lautester vogel der welt,
  20. lautesten Vogel
Die Seite wird geladen...

Vergleich: lauteste und leiseste Vögel - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  3. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...
  4. wisst ihr welcher Vogel das ist ?

    wisst ihr welcher Vogel das ist ?: Hallo, meine Freundin War in Schweden und hat folgenden Vogel beobachtet : Kopf = gelblich mit orangefarbenen ,, strichen " Augen = schwarz Hals...
  5. Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?

    Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?: Ist es möglich, in der Voliere nachgezüchtete Waldvögel auszuwildern? Ich geb mir große Mühe, unseren großen Garten vogelfreundlich zu gestalten...