Verhalten an Silvester

Diskutiere Verhalten an Silvester im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Zusammen, haben mal eine Frage.... ..unsere Marry verbringt ihr erstes Silvester und wi rwollen evtl. außer haus feiern? Unsere Bedenken...

  1. #1 mcjunkie, 25.12.2010
    mcjunkie

    mcjunkie Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo Zusammen,
    haben mal eine Frage....
    ..unsere Marry verbringt ihr erstes Silvester und wi rwollen evtl. außer haus feiern? Unsere Bedenken sind nur, dass sie dann sehr ängstlich ist und es besser wäre wenn wir da wären. Was haltet ihr davon?
     
  2. #2 Amazon2, 25.12.2010
    Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.12.2009
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kerpen
    Ich bin Lieber zu hause obwohl bei uns nicht so doll geballert wird ist mir das Risiko zu groß,sie sind dann ganz ruhig da sie sehen ich bin es auch
     
  3. #3 Mrs mc Fly, 25.12.2010
    Mrs mc Fly

    Mrs mc Fly Guest

    Hi
    Also Kiwi ist auch das erste Silvester bei mir...werde selbstverständlich bei meinen Tieren bleiben! Fly kennt zwar die Geräusche..da ich vor einigen Jahren mal eine Geräusche CD gekauft habe....und sie immer wieder mal vor Silvester laufen lasse...
    Wünsche euch auf jeden Fall ein schönes Zusammensitzen......oder ladet doch einige Leute zu euch ein:zwinker:
    LG
    Andrea
     
  4. #4 amazonen-freak, 25.12.2010
    amazonen-freak

    amazonen-freak Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    hey,
    ich denke mal, eine nacht alleine schadet den vögeln/vogel bestimmt nicht... ich lasse einfach immer ein 'schlummerlicht' brennen,dass meine beiden sich orientieren können. würde hierbei nicht so kleinlich sein. sie wird es überleben ;D
    mfg lukas
     
  5. #5 Mrs mc Fly, 26.12.2010
    Mrs mc Fly

    Mrs mc Fly Guest

    Hi
    denke aber auch...dass es echt ankommt-wie viel geböllert wird.Hier wird noch ziemlich viel rumgeknallt:+party:....meine erste Amazonendame ist regelrecht verrückt geworden...deswegen auch der Versuch mit der CD:D:D..(hatte auch erst leicht verdutzt geguckt...als man mir den Vorschlag machte....:D:~:p war ein Hundebesitzer)und ich muss sagen...es hat auch was gebracht.
    LG
    Andrea
     
  6. #6 maggyogau, 26.12.2010
    maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    Hallo an alle


    also ich mach die Fensterläden zu, daß sie die blitzenden Lichter nicht sehen und laß leichte Notbeleuchtung an, daß sie sich orientieren können, falls einer erschrickt und flattert. Hatte noch nie Probleme.

    Ich muß dazu sagen, daß meine alle älter sind und recht gelassen mit Krach umgehen. Die Rasselbande schläft auch, wenn der Fernseher läuft. Kann die Volis durch Vorhänge vom restl. Wohnzimmer trennen. Das klappt ganz gut.

    Manda ist das erste Mal Silvester hier - aber ich hab auch bei ihr keine Bedenken.
    Wir feiern alle vor dem Haus, da würde ich auch hören, wenn was wäre und könnte hoch - aber ich denke, da braucht´s nichts. Sie sieht ja an den anderen, daß keine Gefahr droht.
    Es sind halt wirklich Schwarmvögel, die sich aneinander orientieren.

    LG
    Maggy
     
  7. #7 gothic75, 26.12.2010
    gothic75

    gothic75 Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Also meine zwei haben überhaupt keine Angst,sie sitzen auf ihrer Voliere und schauen.Meine dürfen zu Sylvester auch lange auf bleiben und da ich seit jahren an Sylvester allein zu Hause bin konnte ich auch immer das verhalten beobachten,denen juckt das überhaupt nicht.
    Das licht ein bissel heller machen im Zimmer und meine erfahrung,auf keinen fall die Rolläden runtermachen das habe ich einmal gemacht und sie konnten den krach nicht zuordnen wir machen ja bei einem Gewitter auch nicht die Rolläden zu.


    Allen zusammen einen guten Rutsch


    Viele Grüße
     
  8. #8 Amazon2, 26.12.2010
    Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.12.2009
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kerpen
    Ich würde das erste Sylvester kein Tier alleine lassen um zu sehen wie sie damit umgehen
     
  9. wanda

    wanda Stammmitglied

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Das erste Mal würde ich den Vogel auch nicht alleine lassen.

    Meine Nora ist Lärm- und Blitz resistent. Sie sitzt direkt am Blumenfenster und beschwert sich, wenn ich mal den Rollo runterlasse. Sie will alles mitbekommen, aber so ist nicht jeder Vogel.

    Bekannte von mir hatten 3 Wellensittiche, die sie an Silvester alleine ließen. Der Vogelkäfig stand am Fenster und der Vorhang war zugezogen. Als die Leute am nächsten Tag nachhause kamen war ein Vogel tot und zwei saßen aufgeplustert und apathisch herum. Auch die restlichen beiden Vögel starben innerhalb von drei Tagen weg. Denen war der Streß schlichtweg zu groß.
     
  10. #10 Angel57408, 28.12.2010
    Angel57408

    Angel57408 Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Unsere Beiden hatten letztes Jahr ihr erstes Silvester, wir haben es da auch vorgezogen dieses mit Ihnen gemeinsam zu verbringen um zu sehen wie sie reagieren. Um der ganzen Sache ein wenig die "Spannung" zu nehmen haben wir bereits am frühen Abend mit Ihnen gemeinsam am Fenster die Raketen beobachtet und jede mit einem Yooooooeh! laut und freudig dokumentiert. Am Anfang sind sie noch zusammengezuckt, dann haben Sie aber schnell gemerkt das es ihnen nicht schadet und haben sich an den bunten Lichtern erfreut.
    Kurz vor Mitternacht haben wir sie dann in den Käfig gebracht und sie wie immer halbseitig abgedeckt, sie haben so trotzdem freien Blick aufs Fenster gehabt, haben sich aber durch das Feuerwerk nicht stören lassen und sich langsam in den Schlaf geknurpst.

    Im Großen und Ganzen war das alles sehr entspannt, bis auf eine Rakete, die genau vorm Fenster (DG) mit einem Knall explodiert ist waren sie den ganzen Abend sehr entspannt.

    Dieses Jahr überlegen wir noch was wir machen, können aber aus dem letzten Jahr mit gutem Gewissen weggehen.

    @amazonen-freak: es hat ja auch nix damit zu tun, das man die Tiere auch mal einen Abend alleine lässt, aber hier handelt es sich ja um einen besonderen Abend mit unter anderem sehr lauten Geballer. Da sollte man sein Tier schon gut kennen und einschätzen können, bevor man es alleine lässt.
     
  11. #11 mcjunkie, 29.12.2010
    mcjunkie

    mcjunkie Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hi Zusammen,

    wir haben uns entschlossen dieses Silvester zuhase zu verbringen. Zudem sie bis letzte Woche etwas gekränkelt hat. Jetz gehts ihr wieder gut und haben gleich mal ein paar Bilder gemacht. Weiß aber leider nicht wie ich ein Bild als "Avatar" einfüge....evtl. kann mir hierjemand helfen?
     
  12. #12 Mrs mc Fly, 29.12.2010
    Mrs mc Fly

    Mrs mc Fly Guest

    @mcjunkie-Du gehst auf Kontrollzentrum -Benutzerbild ändern-und dann Grafik vom Computer hochladen klicken-und kannst du das Bild von deinem Computer hochladen.Aber es sollte ein kleines Bild sein...sonst haste Schwierigkeiten mit dem Hochladen:zwinker:
     
  13. #13 maggyogau, 03.01.2011
    maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    Hallo - noch ein gutes neues Jahra 2011 für alle!

    Jetzt würd mich mal interessieren, ob alle die Böllerei gut überstanden haben.

    Meine 4 haben ganz ruhig geschlafen
    LG
    Maggy
     
  14. #14 zwilling, 03.01.2011
    zwilling

    zwilling Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    meine vier haben alle gut und ruhig geschlafen. Ihr VZ liegt auf der Rückseite des Hauses und dort ist es ruhiger. Rolladen unten - und alles ist gut. Bis zum Schlafen und Sitzplatz suchen brennt noch das Aquariumlicht und dann kehrt immer Ruhe ein.
    Gruß
    zwilling
     
  15. #15 Amazon2, 03.01.2011
    Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.12.2009
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kerpen
    Meine waren wach aber nicht verschreckt da ich kein aufheben von der Sache mache,zudem wurde dies mahl wenig geböllert bei uns
     
  16. #16 Mrs mc Fly, 03.01.2011
    Mrs mc Fly

    Mrs mc Fly Guest

    Hi zusammen!
    Fly kennt das Spektakel ja schon...Kiwi war aber auch ganz gelassen und ruhig......ohwohl hier wieder viel los war...
    VG
    Andrea
     
  17. #17 Papagilla, 04.01.2011
    Papagilla

    Papagilla Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Hannover
    Gesundes neues!!

    Meine Henne hat mächtig geschimpft: war der Dame wohl zu laut und konnte nicht schlafen ;)

    LG
    papagilla
     
Thema:

Verhalten an Silvester

Die Seite wird geladen...

Verhalten an Silvester - Ähnliche Themen

  1. Wie verhalten sich Eure Vögel Silvester?

    Wie verhalten sich Eure Vögel Silvester?: Hallo in die Runde, ich halte seit Sommer diesen Jahres Kanarien, also war unser 1. Silvester. Ich war so gespannt, wie meine beiden Kanarien...
  2. Verhalten von Meisen

    Verhalten von Meisen: Ich beobachte zur Zeit Meisen, beim Nistbau. Ich habe einen Nistkasten dafür im Garten und sehe, wie sich zwei Meisen ihren Brutplatz mit Gras und...
  3. Agressives Verhalten bei Neuzugang

    Agressives Verhalten bei Neuzugang: Hallo zusammen, mein 2 Jahre alter Hahn hat seit 2 Tagen neue Gesellschaft. Er war verpaart mit unserer 11 Jahre alte Henne, die ihren Partner...
  4. Merkwürdiges Verhalten

    Merkwürdiges Verhalten: Hallo, unsere 3-jährige Kongo Graupapageien Henne macht merkwürdige Geräusche wenn sie bei ihrer Bezugsperson ist. Sie möchte erst gekrault...
  5. komische Feder und Verhaltensstörung

    komische Feder und Verhaltensstörung: Hi, also das erste Thema betrifft Robin, unser Kanarienmännchen. Der war eben in der Mauser und da gab es auch eine Feder, auf die wir gewartet...