Verhalten nach der Brutphase

Diskutiere Verhalten nach der Brutphase im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Moin, unsere Dame hatte ja Eier gelegt. Während der Brutphase war der Vogel wie ausgewechselt. Aufgeweckt, immer nur Unsinn im Kopf etc. Am 30...

  1. wibbe

    wibbe Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2008
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40822 Mettmann
    Moin,

    unsere Dame hatte ja Eier gelegt. Während der Brutphase war der Vogel wie ausgewechselt. Aufgeweckt, immer nur Unsinn im Kopf etc. Am 30 Tag hat die Dame ihre Eier verspeist und den NIstkasten verlassen. Wir haben den Kasten dann (am Freitag 14.08)weggenommen. Seitdem ist der Vogel mies drauf. Sie wirkt irgendwie frustriert und teilnahmslos.
    Sie ruht und frisst viel. Zwei- dreimal kommt sie ins Wohnzimmer geflogen und nach 10 Minuten will sie wieder weg, aber nicht so als sucht sie was, sondern als ob sie nur ihre Ruhe haben will.
    Beim Menschen würde man sagen sie hängt die ganze Zeit nur ab.
    Wie waren Eure Vögel nach der Brutphase? Nicht das ich mir wieder Sorgen machen muß.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fridolin100, 19. August 2009
    fridolin100

    fridolin100 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Stuttgart
    hallo und guten tag, ich kam bei unser edeldame nicht dazu den brutstamm wegzunehmen,der wird immernoch verteidigt und teilweise zum schlafen genutzt.meistens schläft sie mit ihrem männchen auf ihrem käfig frisst und fliegt,bettelt uns an aber wehe wir gehen in richtung stamm,so schnell kannste garnicht laufen wie die fliegen.schwupp sitzt sie drin und auf einen kleinen kampf möchte ich es nicht ankommen lassen:D:Dalso warte ich mine chance ab.;)mein tag kommt,dann bin ich schneller.gruß trude
     
  4. wibbe

    wibbe Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2008
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40822 Mettmann
    Wir werden jetzt noch das Wochenende abwarten und dann doch noch mal zum TA fahren. Zu dem teilnahmslosen Verhalten und der gelb gefärbten Feder kommen jetzt noch gelbe Verfärbungen an der Kopfbefiederung. Sind zwar nur zwei kleine gelbe Punkte aber normal scheint das ja nicht zu sein.
     
Thema:

Verhalten nach der Brutphase

Die Seite wird geladen...

Verhalten nach der Brutphase - Ähnliche Themen

  1. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  2. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  3. Verhalten während der Balz

    Verhalten während der Balz: Ich habe leider noch nicht viel Ahnung bei der Vogelhaltung , deshalb bin ich verunsichert warum meine Beiden Kanari,s sich ganz heftig in den...
  4. Veränderungen im Aussehen und Verhalten meiner Stadttaube

    Veränderungen im Aussehen und Verhalten meiner Stadttaube: Guten Abend, ihr Taubenexperten! Ich würde euch gern meine Beobachtungen über mein Täubchen schildern und gern von eurem Wissen zu diesem...
  5. Henne verhält sich komisch

    Henne verhält sich komisch: Hallo liebe Mitglieder! Ich hoffe, ihr könnt mir vielleicht helfen... wir hatten uns dieses Jahr zwei Rosenköpfchen gekauft, die dann auch...