Verhalten von Nymphie

Diskutiere Verhalten von Nymphie im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, seit einigen Tagen gibt's grosse Schwierigkeiten mit unserem Nymphiehahn. Er ist uns gegenüber sehr agressiv geworden, will beissen,...

  1. #1 Tina & Co, 29. April 2003
    Tina & Co

    Tina & Co Guest

    Hallo,

    seit einigen Tagen gibt's grosse Schwierigkeiten mit unserem
    Nymphiehahn. Er ist uns gegenüber sehr agressiv geworden, will beissen, frisst nur noch ungern Hirse aus der Hand, möchte nicht mehr auf den Finger kommen...

    Die Vorgeschichte: Der Hahn war bis vor ca. fünf Wochen mit einem Wellensittich zusammen (in getrennten Käfigen, den ganzen Tag Freiflug). Bis vor drei Jahren hatten wir zwei Wellensittiche und den Nymphie-Hahn; der erste Welli musste dann leider eingeschläfert werden. Die beiden: Welli zwei und Hahn verstanden sich gut. Heute weiß ich es besser, es war eine Zwangsgemeinschaft! Nun ist der zweite Welli im Alter von knapp 8 Jahren gestorben.

    Wir wollten unserem Nymphie schnellstmöglich einen Partner holen. Vor 14 Tagen holten wir vom Züchter einen jungen NS (ungefähr 10 Wochen alt). Dieser war zunächst eine Woche in einem anderem Raum untergebracht. Um ihn schon ein wenig zu zähmen. Das hat auch prima geklappt, kommt auf den Finger, frisst aus der Hand.

    Seit Freitag vergangener Woche sind nun beide (immer noch in getrennten "Schlaf"-Käfigen) nebeneinander im Wohnzimmer. Erster gemeinsamer Freiflug dann am Samstag. Die beiden sind sich schon ein bißchen näher gekommen. Sitzen zusammen, Rufkontakte, gemeinsames Putzen, Fliegen... Seit Sonntag haben beide gemeinsam den ganzen Tag Freiflug.

    Wenn wir uns den Käfigen oder dem Kleinen nähern droht der Hahn. Will er den "Kleinen" vor uns beschützen? Ist dass "normales Brutverhalten"?


    Tina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bell

    Bell Guest

    Hallo Tina,

    das hat mit Brutverhalten nix zu tun. Reiner Schutzinstinkt.

    Leider ist das oft so bei langjährig einzeln gehaltenen Hähnen. Schlimmer wär´s wenn er den Kleinen attackieren würde, oder ?

    Laßt die Beiden einfach in Ruhe und wartet ab. Sie werden von ganz allein wieder zu Euch kommen, wenn sie merken, daß ihr sie nicht mehr trennen wollt. Das kann eine Weile dauern, aber bei der Vogelhaltung ist ja oft Zeit und Geduld gefragt ;)

    viele Grüße

    Bell
     
  4. #3 Federmaus, 29. April 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Tina :0-

    und Willkommen bei uns Nymphenverrückten :p ;) :) .



    Warte einfach ab wie Bell gesagt hat.


    Stell Dir einmal vor, du wärest jahrelang alleine gewesen und dann endlich ein Mensch :) den würdest Du doch auch mit allen Mitteln beschützen :~ .
     
Thema:

Verhalten von Nymphie

Die Seite wird geladen...

Verhalten von Nymphie - Ähnliche Themen

  1. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  2. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  3. Verhalten während der Balz

    Verhalten während der Balz: Ich habe leider noch nicht viel Ahnung bei der Vogelhaltung , deshalb bin ich verunsichert warum meine Beiden Kanari,s sich ganz heftig in den...
  4. Veränderungen im Aussehen und Verhalten meiner Stadttaube

    Veränderungen im Aussehen und Verhalten meiner Stadttaube: Guten Abend, ihr Taubenexperten! Ich würde euch gern meine Beobachtungen über mein Täubchen schildern und gern von eurem Wissen zu diesem...
  5. Henne verhält sich komisch

    Henne verhält sich komisch: Hallo liebe Mitglieder! Ich hoffe, ihr könnt mir vielleicht helfen... wir hatten uns dieses Jahr zwei Rosenköpfchen gekauft, die dann auch...