Verhaltensänderung bei Katzen?

Diskutiere Verhaltensänderung bei Katzen? im Katzen Forum im Bereich Tierforen; Hallo an alle! Zuerst gleich meine Frage: Ändern Katzen mit zunehendem Alter ihr Verhalten - also kann sich das sogenannte "katzentypische"...

  1. #1 tierfreund1963, 24.05.2007
    tierfreund1963

    tierfreund1963 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sächsische Schweiz/Deutschland
    Hallo an alle!

    Zuerst gleich meine Frage: Ändern Katzen mit zunehendem Alter ihr Verhalten - also kann sich das sogenannte "katzentypische" Verhalten verstärken???

    Wir haben 2 Katzen bzw. 1 Katze + 1 Kater - beide zwischenzeitlich kastriert - seit 09/2006. Bisher - obwohl ich immer dagegen war - nur in der Wohnung, d. h. im Einfamilienhaus uneingeschränkt über 2 Etagen. Als wir sie übernommen haben waren sie zwischen 6 - 8 Wochen alt. Sie waren so was von anhänglich und lieb und "menschenbezogen", dass wir nie verstanden haben, wenn von "eigenwilligen" Wesen bei Katzen geredet wurde.

    Nun sind die beiden ca. 9 Monate alt und das Verhalten ist anders. Sie sind eigentlich nur noch da - lassen sich manchmal verwöhnen - aber eben anders, als in der "Welpenzeit". Ist das eine normale Entwicklung? Oder sind sie vielleicht mit der Wohnungshaltung nicht mehr zufrieden - woran erkennt man das, dass sie raus wollen??? Geimpft sind sie beide vorsorglich wie Freigänger, weil wir damals gesagt haben, dass wir ja nicht wissen, wie sich das entwickelt. Aber wollen sie wirklich raus?

    Es sind unsere ersten Katzen - wir haben deshalb noch nicht so die Erfahrung. Wir wollen nur nicht, dass ein Tier bei uns unglücklich ist und wenn sie raus wollen, ist das auch nicht unbedingt ein Problem - wir wohnen auf dem Lande.

    Vielleicht kann ja jemand einen Rat geben?!?

    Danke und LG
    tierfreund
     
  2. #2 Munia maja, 25.05.2007
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.212
    Zustimmungen:
    263
    Ort:
    Bayern
    Hallo Tierfreund,

    Deine Katzen werden halt erwachsen. Da verändert sich das Verhalten immer - ist ja bei uns Menschen nicht anders... ;) . Sie werden selbständiger und selbstbewusster. Manche entwickeln irgendwelche Eigenarten, die wir nicht nachvollziehen können. Sie möchten auch mehr ihren eigenen Rückzugsraum - auch Katzen sind territorial, wenn auch nicht ganz so ausgeprägt wie Hunde. Ab einem bestimmten Alter steht ihnen dann auch ein eigenes Territorium zu... (und die entsprechende Ruhe, die sie dafür einfordern).


    MfG,
    Steffi

    P.S. Wenn sie Freigang haben möchten, werden sie Dir das schon zeigen. Meine erste Katze hat sich ihren auch erkämpft: sie haute mir einfach ab und das nicht nur einmal (sie quetschte sich an der Eingangstüre mehrmals an mir vorbei), bis ich sie dann regelmäßig rausließ. Sie wurde leider mit drei Jahren überfahren, aber ich weiß, dass sie als reine Wohnungskatze höchst unglücklich gewesen wäre - so hatte sie nur ein kurzes, aber erfülltes Katzenleben. Meinen beiden jetzigen Katzen scheint der Freigang nicht "abzugehen", so dass ich deshalb auch kein schlechtes Gewissen haben muss...
     
  3. #3 tierfreund1963, 25.05.2007
    tierfreund1963

    tierfreund1963 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sächsische Schweiz/Deutschland
    Danke Steffi, Du hast mir schon mal sehr geholfen. Also raus wollen sie da nicht so unbedingt - dann werden sie wohl doch erwachsen. Na, damit kann ich leben - obwohl natürlich die Anhänglichkeit der Kitten auch schön war :zwinker:.

    Tja, dann mal sehen, wie es nun weitergeht.

    LG
    tierfreund
     
Thema: Verhaltensänderung bei Katzen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verhaltensänderung bei älteren katzen

Die Seite wird geladen...

Verhaltensänderung bei Katzen? - Ähnliche Themen

  1. Verhaltensänderung

    Verhaltensänderung: Hallo erstmal. Ich habe einen fast 2 jährigen handaufgezogenen nymphiehahn. Mit 3 Monaten bekam ich ihn, danach war er mit mir ein paar wochen...
  2. Verhaltensänderung!

    Verhaltensänderung!: Hallo erstmal! Ich habe einen fast 2 jährigen handaufgezogenen Nymphiehahn. Als er drei monate war habe ich ihn bekommen. dann war 5 wochen mit...
  3. Ehemalige Sonnensittichhalterin mit Fragen zu Verhaltensänderungen

    Ehemalige Sonnensittichhalterin mit Fragen zu Verhaltensänderungen: Hallo, bis vor wenigen Jahren war ich noch Halterin eines männlichen Sonnensittichs. Diesen musste ich leider einschläfern lassen als er gerade...
  4. Verhaltensänderung nach Erkrankung

    Verhaltensänderung nach Erkrankung: Nach jahrelanger Suche habe ich endlich für meinen Jockel (flugunfähiger Gelbscheitelhahn) ein Blaustirnmädchen zur Gesellschaft gefunden. Die...
  5. verhaltensänderung im alter

    verhaltensänderung im alter: hallo ich war gestern wegen einer augenentzündung meines älteren kanarie bei einem vogekundigem TA. mal abgesehe davon dass sein ersten kommentar...