Verhaltensstörung

Diskutiere Verhaltensstörung im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Ich hab seit einiger Zeit ein Ziegensittichpäarchen. Diese sind mittlerweile schon Eltern geworden und richtige, aufgeweckte...

  1. sivamaus

    sivamaus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in Niedersachsen
    Hallo!
    Ich hab seit einiger Zeit ein Ziegensittichpäarchen. Diese sind mittlerweile schon Eltern geworden und richtige, aufgeweckte Mitbewohner.ich möchte sie nicht missen. Durch Zufall kam ein Ziegensittichhahn zu uns, weil ihre besitzer ihn nicht mehr wollten.
    Es hat sich rausgestellt, dass es sich um eine Handaufzucht handelt.Nach einiger Zeit als ich die Vögel zusammenlassen wollte, fing das Drama an. Mein alter Hahn hat sich nciht mit dem neuen verstanden. Mit allen anderen kam er aber gut klar(mit der henne und einem anderen Hahn).Ich habe sie also in unterschiedlichen Volieren gehalten und sie zu unterschiedlichen Zeiten fliegen lassen.
    Dann fing der neue Hahn an, alles zu füttern worin er sich spiegelt - nach ein paar Tagen sogar seinen Schatten.Meine ganze Tapete hat jetzt "Futterflecken". Also haben wir ihm ein Weibchen besorgt. Die zwei turteln jetzt auch ganz verliebt und freuen sich ihres Lebens.
    Mein alter hahn lässt den neuen in Ruhe.Das problem ist eher, das sich der Neue immer auf die andere Voliere stürzt und versucht meinen alten Hahn anzugreifen. Ich hatte am Anfang mal alle zusammen fliegen lassen und das ging auch ca. 2 Wochen gut und danach flogen immer wieder Federn bis ich sie getrennt habe. Habe ich hchancen,dass die zwei Streithähne sich vertragen?Bzw. der Neue nicht mehr so aggressiv ist? Weil den anderen Hahn der bei uns ist den akzeptiert er.
    Bin voll verzeifelt:(

    freue mich über Antworten und Tipps
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mr. Mister

    Mr. Mister Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34286
    tja es sind nun mal konkurrenten..und da versucht der eine den anderen zu vertreiben..es muss sich erst hersustellen welcher hahn der "chef" ist..bei ziegen ist dieses verhalten stärker ausgeprägt..bei nymphen zb konnte ich solches verhalten noch nicht beobachten..
    aber bei mir zb wurde ein hahn, der neu in die gruppe kam und anspruch auf den thron erhebte, aufs böseste zugerichtet (augenlied aufgerissen und noch ne lange aufgerissene wunde am flügel)..
    also bitte immer gut aufpassen wenn sie mal wieder zusammen sind!
    Wenn die Ränge verteilt sind, gehts eigentlich recht ruhig zu..manchmal wird zwar noch mal gejagt aber das ist dann immer schnell vorbei..während der paarungs/brutzeit sind sie auch noch aggressiver..

    Also heißt es wie so oft:abwarten und gucken wie sich die sache entwickelt..
    wenn du den neuen hahn rauslässt, solltest du dann auch vllt. das andere pärchen (hast du sie im zimmer?) aus dem zimmer stellen denn sonst is das für die beiden auch stress wenn der neue dauernd versucht anzugreifen..

    achso und wieviel ziegen hast du denn insgesamt?

    und hast du eine zuchtgenehmigung?
     
  4. sivamaus

    sivamaus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in Niedersachsen
    Hey!
    ich hab 5 Ziegen mein altes Paar, das neue Paar und einen kleinen Hahn.
    Das mit der Rangfolge hab ich mir auch gedacht, Aber ich hab Angst vor schlimmen verletzungen. Ich kann sie doch nicht rauslassen, zusehen wie sich mittlerweile nur noch der Neue auf meinen Tapsi stürzt. Das ist so schlimm das nach 10 Minuten alle beide auf dem Boden weiterjagen, weil es im Flug so anstrengend ist.Meist geht es dann unters Sofa und dort kann ich schlecht eingreifen. Im Moment lasse ich sie getrennt fliegen. Aber dieses männliche machoverhalten nervt mich ganz gewaltig. Bis auf Mecci ist es halt ein schöner kleiner Schwarm;-)
     
Thema: Verhaltensstörung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ziegensittich verhaltensstörung

Die Seite wird geladen...

Verhaltensstörung - Ähnliche Themen

  1. Hahn beißt Henne: Lösung gefunden

    Hahn beißt Henne: Lösung gefunden: Hallo! Ich hatte wochenlang ein echt schlimmes Problem. Mein Hahn liebt seine Henne wirklich sehr, er balzt sie an und schmust total herzlich,...
  2. Verhaltensstörung

    Verhaltensstörung: Under Edelpapagei ist jetzt 4 Jahre alt und seid längerer Zeit frisst er und würgt das Futter wieder raus in seine Kralle. Man sieht förmlich, wie...
  3. brauche Hilfe! Habe Wellensittich zu Besuch

    brauche Hilfe! Habe Wellensittich zu Besuch: Hey, hab einen Welli zu besuch für eine Monat. Der ist schon seit einer Woche da und dreht jetzt komplett am Rad und beisst nur in die Ecken...
  4. Handaufzucht / Verhaltensstörung bei Braunkopfsittich

    Handaufzucht / Verhaltensstörung bei Braunkopfsittich: Hallo Ihr Lieben, ich habe mich hier eben registriert, weil ich mir mit meinen Braunkopfsittichen keinen Rat mehr weiss. Ich habe seit ca. 6...
  5. kanarien junges verhält sich merkwürdig

    kanarien junges verhält sich merkwürdig: hallo, wie der titel schon verrät, verhält sich ein (von 2) jungvogel merkwürdig.ich versuche im folgenden text so viel informationen wie...