Verhaltensstörung?

Diskutiere Verhaltensstörung? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen! Ich wende mich mal vertrauensvoll an euch, da ich ein Problem mit meinem Wellensittich Sunny habe. Sunny ist 7 Jahre alt, zahm...

  1. Usagi

    Usagi Guest

    Hallo zusammen!
    Ich wende mich mal vertrauensvoll an euch, da ich ein Problem mit meinem Wellensittich Sunny habe.
    Sunny ist 7 Jahre alt, zahm und anhänglich und bisher war er eigentlich immer recht munter und fröhlich. Er lebt zusammen mit seinem Wellensittichkumpel Tico bei uns im Wohnzimmer.
    In letzter Zeit hat sich sein Verhalten allerdings geändert.
    Er schläft entweder oder frisst. Und sein Fressverhalten ist höchst merkwürdig. Er hüpft in höchster Hektik zum Napf, nimmt sich zwei oder drei Körnchen, hüpft dann wieder woanders hin, kaut komisch mit dem Schnabel und springt dann wieder zum Näpfchen. Und dieses Spiel wiederholt er endlos lange.
    Ansprechbar ist er auch nicht mehr richtig... er ignoriert mich. Und zwitschern tut er auch nicht mehr :(
    Ansonsten schläft er sehr viel, mümmelt sich richtig im Gefieder ein.
    Ist das eine Krankheit oder eine Verhaltensstörung? Oder kann das vielleicht von der Mauser kommen?
    Für ein paar Antworten wäre ich sehr dankbar.
    MfG
    Usagi
     
  2. #2 Bianca1410, 24.09.2004
    Bianca1410

    Bianca1410 Guest

    Hallo,
    also wenn der Kleine z.Zt. in der Mauser ist, kann es schon deswegen sein, denn in der Zeit brauchen sie ja besonders viel Ruhe.
    Aber vllt. liegt es auch am Alter, 7 Jahre ist zwar noch kein Alter für einen Wellensittich, aber sie werden irgendwann schon etwas ruhiger....
     
  3. #3 krümel, 24.09.2004
    krümel

    krümel Guest

    hallo usagi,

    herzlich willkommen hier im welliforum bei den ganzen welliinfizierten :0-

    als verhaltensstörung würde ich das nun nicht direkt bezeichnen. mein erster gedanke zum fressverhalten, war, dass er evtl. angst vor seinem partner haben könnte. kann das auch bei manchen meiner vögel beobachten. die rangniederen tiere, fressen eher hektisch und kurz, aus angst von den futterneidischen cheffes verscheucht zu werden. weiß jetzt nicht, ob man das verallgemeinern kann, und ob es eine erklärung für das verhalten deines vogels darstellt. mußt du mal beobachten.
    fütterst du deine vögel einmal/mehrmals am tag, oder haben sie immer futter im käfig zur verfügung?

    zum aufplustern:
    die mauser kann durchaus 'schuld' daran sein, dass dein geier stark aufgeplustert im käfig sitzt, da sie für einen vogel (zumal deiner ja auch nicht mehr der jüngste ist ;)) zum einen sehr kräftezehrend ist, und zum anderen der federverlust etwas ausgeglichen werden muß. sprich: es ist ihm vielleicht etwas kühler um den bauch rum als mit komplettem federkleid ;)
    wie ist denn seine körperhaltung oder die des schwanzes?
    wenn der schwanz nach unten abgeknickt wird, während der vogel augeplustert auf der stange sitzt, kann das auch ein zeichen auf eine erkrankung sein.
    und wie oben bereits angedeutet, ist dein kleiner ja auch kein jungspund mehr. vielleicht sind das einfach alterserscheinungen.

    aber wie du schon merkst, sind das alles eher mutmaßungen von mir.
    ich würde dir einfach raten, ihn vom tierarzt mal durchchecken zu lassen, um gewissheit zu bekommen, da vögeln eher selten eine krankheit anzumerken ist.

    drücke auf jeden fall die daumen
    :0-
     
  4. Usagi

    Usagi Guest

    Erstmal vielen Dank für eure Antworten :)
    Also an der Rangordnung liegt dieses hektische Fressverhalten bestimmt nicht, denn Sunny war eigentlich immer der Ranghöhere. Und Futter ist immer ausreichend da, verhungern tut bei mir niemand, obwohl Sunny im Moment den Eindruck macht, er hätte zu wenig zu essen.
    Einen "kranken" Eindruck macht er ansonsten aber nicht, der Schwanz ist in der normalen Haltung.
    Finds halt nur komisch, dass er mich ignoriert... sonst hat er sich immer so gefreut, wenn ich mit ihm spielen wollte :(
    Na ja ich werde ihn weiter beobachten und euch auf dem laufenden halten. Vielleicht liegt es ja wirklich nur an der Mauser, dass er so schlappi ist.

    MfG
    Usagi
     
  5. #5 krümel, 25.09.2004
    krümel

    krümel Guest

    ich bin lieber einmal zu oft beim tierarzt, als zu wenig.
    sicher ist sicher!
     
  6. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    06.05.2000
    Beiträge:
    8.630
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Usagi,

    an eine Verhaltensstörung glaube ich bei dem veränderten Fressverhalten nicht, eher daran, dass er zwar Hunger hat aber aus irgendeinem Grunde nicht fressen mag.
    Nimm ihn mal in die Hand, ist er noch genauso dick wie früher oder kannst du sein Brustbein deutlich fühlen? Wenn ja, dann unbedingt zum TA!
     
  7. #7 owl, 26.09.2004
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2004
    owl

    owl ungehorsam

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    5.722
    Zustimmungen:
    470
    Hallo Usagi

    und herzlich willkommen in den Vogelforen und im Welliforum :0-

    oder nicht fressen kann :?

    Klar, die Mauser ist anstrengend für die Vögel.
    Trotzdem muss ich sagen, dass alles zusammen sich schon besorgniserregend anhört.
    Er frisst nimmer normal, schläft viel, Teilnahmslosigkeit, zwitschert nicht... :?

    Hat Sunny normalen Stuhlgang, oder vielleicht Durchfall? Sind seine die Nasenlöcher frei?
    Ist Sunnys Fressverhalten bei Obst, Gemüse u. sonstigen Leckerlis auch anders geworden?

    Wie auch immer....Usagi, warte nicht zu lange mit einem Tierarztbesuch.
    Der Tierarzt sollte "Vogelkundig" sein, dies trifft bei weitem nicht auf alle TÄ zu.
    Tierärzte in Deiner Region hier anclicken

    Inzwischen würde ich ihm eine warme und relaxte Umgebung bieten.
    evtl. Rotlicht anbieten - erstmal testen, ob der die Wärme mag - wichtig: Ausweichmöglichkeit bieten, nur den halben Käfig bestrahlen, damit er ausweichen kann wenn's ihm zu warm werden sollte. Vorsicht, damit die Vögel die Lampe nicht anfliegen können, Verbrennungsgefahr!
    Die Luftfeuchtigkeit würd ich evtl. erhöhen, nasse Handtücher im Zimmer aufhängen, Zimmerbrunnen aufstellen etc. Viele Vitamingaben, in Form von Obst, Gemüse, Wildkräuter und -Gräser

    alles Gute für Deinen Sunny, ich drück die Daumen, dass der kleine bald wieder lustig trällert
    und mit Tico spielt
     
  8. Usagi

    Usagi Guest

    Wenn sich sein Verhalten bis morgen nicht gebessert hat, werde ich dann mal zum Tierarzt gehen...
    Sunny ist immer noch ziemlich teilnahmslos und schläft den halben Tag. Und die andere Hälfte des Tages frisst er sehr hektisch. Wenn er auf meinem Finger sitzt, habe ich schon das Gefühl, er sei etwas leichter geworden.
    Der Stuhlgang ist aber ganz normal und die Nasenlöcher sind auch frei.
    Obst mag er gar nicht fressen, sonst ist er da immer ganz scharf drauf.
    Hatte jetzt auch mal von Vitakraft diese Vitaminlösung für das Trinkwasser gekauft, vielleicht hilft das ja auch ein wenig. Oder sollte man sowas nicht geben?
    Mir ist auch aufgefallen, dass Sunny des öfteren schielt. Wenn er gefressen hat, knatscht er meist noch sehr lange mit dem Schnabel auf irgendwelchen Hülsen rum und dabei schielt er ganz komisch mit den Augen auf seinen Schnabel, als wollte er sich mal angucken, was er da im Schnabel so drinne hat. Das macht er allerdings schon seit ein paar Jahren...
     
  9. Usagi

    Usagi Guest

    So, war nun heute beim Tierarzt.
    Sunny hat eine Kropfentzündung :traurig: Er hat ne Spritze bekommen und bekommt nun auch Antibiotika ins Trinkwasser.
    Hoffe, es geht ihm bald besser...
     
Thema:

Verhaltensstörung?

Die Seite wird geladen...

Verhaltensstörung? - Ähnliche Themen

  1. komische Feder und Verhaltensstörung

    komische Feder und Verhaltensstörung: Hi, also das erste Thema betrifft Robin, unser Kanarienmännchen. Der war eben in der Mauser und da gab es auch eine Feder, auf die wir gewartet...
  2. Verhaltensstörung unserem Nymphensittich Coco

    Verhaltensstörung unserem Nymphensittich Coco: Hallo liebe Vogelforen Gruppe, ich habe mal eine Frage und bin neu in diesem Forum beigetreten. Wie haben uns einen Nymphensittich einen (Hahn)...
  3. Zwei verletzte Täubchen mit Verhaltensstörungen

    Zwei verletzte Täubchen mit Verhaltensstörungen: Hallo, Ich besitze zwei Diamanttäubinnen, welche sich zunehmend komischer Verhalten. Das eine Täubchen heißt Trude und sie ist die ruhigere von...
  4. Zebrafink kneift Augen zu? (+ weitere ,,Verhaltensstörungen“)

    Zebrafink kneift Augen zu? (+ weitere ,,Verhaltensstörungen“): Hallo erstmal! Vor ca 6 Jahren ist uns ein kleiner Zebrafink zugeflogen. Nachdem wir erfahren hatten, dass sein Besitzer (bei dem der kleine schon...
  5. Verhaltensstörungen bei Wellensittich

    Verhaltensstörungen bei Wellensittich: Hallo, Ich bin feder.traum , ich habe 5 wellis in einer Ausenvoliere . Mein 3 jähriger Welli ( Bert) hat Verhaltens Störungen. Er hatte das wie...