Verhaltensstörungen bei Kakadus

Diskutiere Verhaltensstörungen bei Kakadus im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Also das mit dem Flegelalter ist so eine Sache. Coco ist schon seit 15 Jahren m Flegelalter und immer noch nicht wieder raus gewachsen :zwinker:...

  1. GerdS

    GerdS Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bodensee
    Also das mit dem Flegelalter ist so eine Sache.
    Coco ist schon seit 15 Jahren m Flegelalter und immer noch nicht wieder raus gewachsen :zwinker:

    Zur Zeit hat er meine Mutter auf dem Kieker, immer Morgens, nach dem Frühstück, wenn sie das Geschirr im Schrank einräumen will und ihm den Hintern zeigt. Da wird er dann zum Lustmolch und fliegt sie an um ihr machomäßig in den Allerwertesten zu zwicken. Und die Kleidung muss natürlich ein Loch bekommen, vorher gibt er nicht auf...;)

    Gruß Gerd
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Es handelt sich um eine Verhaltensweise, die in dieser Art als fest verankert gilt, auch wenn nicht alle Individuen sie zeigen.

    Gruß
    Compagno
     
  4. #23 Madame Momo, 3. März 2006
    Madame Momo

    Madame Momo Guest

    Verankerte Verhaltensweise?

    Hallo Compagno,

    nach meinen Beobachtungen und Umfragen bei anderen Nymphenhaltern zeigen nur einige Exemplare diese Verhaltensweise. Auch ich konnte feststellen, dass es sich hier ausnahmslos um Nymphen handelte, die mit anderen Sittichen/Papageien Kontakt hatten.

    Woher nimmst Du die Erkenntnis, diese Verhaltensweise sei bei Nymphensittichen "fest verankert"? Woher stammt diese Erkenntnis, ist das wissenschaftlich überhaupt erforscht?

    Aus diesem (relativ unbedeutenden) Anlass gleich von "Falschinformationen" und "Defiziten" einer wirklich guten und hilfreichen Kakadu-Website zu reden halte ich für reichlich überzogen!

    Lass uns diese Diskussion beenden, Detail-Rechthaberei bringt keinen Kakaduliebhaber weiter!

    Ich wünsch Dir einen Guten Tag!

    Madame Momo
     
  5. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Momo,

    Es geht nicht um Rechthaberei! Das hast du wohl etwas fehlinterpretiert! Es geht um systematische Verhaltensbeobachtungen und wissenschaftliche Erkenntnisse.

    Du stellst Fragen und ich werde versuchen, sie zu beantworten. Foren sind dazu da, um sich auszutauschen, um zu diskutieren. Die vielen "Ach-wie-süß-Threads" können doch nicht wirklich als informativ gelten, oder?

    Das nicht alle Expemplare diese Verhaltensweise zeigen, hatte ich geschrieben. Und: Die Exemplare, die sie zeigen, zeigen sie mitunter nicht regelmäßig (im Gegensatz zu den anderen Kakadus). Diese Form der Nahrungsaufnahme fand in wissenschaftlichen Untersuchungen vor allem deshalb immer wieder Beachtung, weil es ein Merkmal ist, das zur taxonomischen Einordnung bei Papageienvögel regelmäßig herangezogen wird. Als Beispiele für Literatur, die du zu diesem Thema ohne großen Aufwand erhalten kannst, nenne ich Diefenbach, K. (1977) Die systematische Stellung des Nymphensittichs. Gefiederte Welt, H.2. sowie Lantermann, W. (1999) Nymphensittiche. Oertel+ Spörer.

    Lantermann schreibt, dass das Ergreifen von Futter mit dem Fuß "im Verhaltensinventar der Art fest verankert ist". Dies leuchtet mir auch ein. So begann vor wenigen Wochen bei mir eine zehnmonatige Nymphenhenne, mit ihrem Fuß Futter zu ergreifen und zum Schnabel zu führen, womit sie der erste Nymphensittich bei mir ist, der es tut. Die Möglichkeit des Abschauens dieser Verhaltensweise war und ist nicht gegeben. Es kann sich also um kein erworbenes Verhalten handeln.

    Zu dem gibt es, so weit ich weiß, keine wissenschaftliche Bestätigung dafür, dass Nymphensittiche diese sogenannten außersozialen Verhaltensweisen von anderen Papageien kopieren (können).

    Ich halte es für sinnvoll, über "Falschinformationen" zu diskutieren, denn nicht alle, dich eingeschlossen, bemühen sich um Primärliteratur und nehmen stattdessen Informationen auf, ohne sie zu hinterfragen, abzugleichen, nachzuforschen.

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende

    Compagno
     
  6. Dagi

    Dagi Guest

    Bei mir sind letzten Sommer nacheinander 2 Vermittlungen von Kakadus geplatzt, habe die Tiere dann selbst behalten, weil sie nervlich ziemlich angeschlagen waren. Beide waren Rupfer. Die Launen eine Kakadus sind noch nicht mal mit denen einer schwangeren Frau zu vergleichen.
    Ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschliessen.
    Sie zerstören viel auch wenn es mit Liebe ist.
     
Thema: Verhaltensstörungen bei Kakadus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. weisshaubenkakadu verhaltensstörung

Die Seite wird geladen...

Verhaltensstörungen bei Kakadus - Ähnliche Themen

  1. Hahn beißt Henne: Lösung gefunden

    Hahn beißt Henne: Lösung gefunden: Hallo! Ich hatte wochenlang ein echt schlimmes Problem. Mein Hahn liebt seine Henne wirklich sehr, er balzt sie an und schmust total herzlich,...
  2. Kakadus und andere Papageien

    Kakadus und andere Papageien: Ich lese hier dauernd ,das die Züchter und Tierhändler so schlimm sind. ich habe einen Wohnsitz in Australien über 20 Jahre und habe viele...
  3. Suche Informationen/Lektüre über Goffin-Kakadus

    Suche Informationen/Lektüre über Goffin-Kakadus: Moin, wollte mich ersteinmal vorstellen. Bin der Eugen 26 Jahre alt komme aus einem 6000 Seelen Dorf aus Niedersachsen. So nun etwas zu meinem...
  4. Kakadus im outback von Australien

    Kakadus im outback von Australien: G'day bird mates , deshalb liebe ich down under Gerd [video=youtube;vITQQldfdGw]https://www.youtube.com/watch?v=vITQQldfdGw&feature=youtu.be[/video]
  5. Rosa- & Salomonenkakadus zusammen - funktioniert das?

    Rosa- & Salomonenkakadus zusammen - funktioniert das?: Hallo Zusammen, ich habe zwei Rosas und würde gerne ein Salomonenkakadupaar dazusetzten. Funktioniert das oder müsste man die Paare getrennt...