Verhaltensweisen und Bedeutungen?

Diskutiere Verhaltensweisen und Bedeutungen? im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; Hallo alle, ich hab mich doof und dämlich gesucht im Internet nach brauchbaren Informationen. Und zwar würd ich gern manches Verhalten der...

  1. #1 Surreal_Pain, 4. Februar 2011
    Surreal_Pain

    Surreal_Pain Elitesse

    Dabei seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Hallo alle,
    ich hab mich doof und dämlich gesucht im Internet nach brauchbaren Informationen.
    Und zwar würd ich gern manches Verhalten der Tauben besser verstehen und deuten können. Vielleicht kann man hier verschiedene Erkenntnisse und Verhaltensweisen zusammentragen?

    Meine größten Fragen wären:
    1. Was bedeutet eigentlich das abwechselnde Flügelzucken? also links-rechts-links-rechts?
    2. Was bedeutet es, wenn eine Taube am Finger pickt, zieht, festhält und dabei gurrt und den Hals vorne richtig aufbeult?
    3. Was bedeutet das gurren und im Kreis laufen? Ist das ein balzverhalten?

    Was gibts noch für typische verhaltensweisen der Stadttauben?

    lg
    surreal
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elgrin, 5. Februar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2011
    Elgrin

    Elgrin Benutzender Registrator

    Dabei seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Falls du damit das gelegentliche Zucken meinst, wenn sie sich ausruhen: Das dürfte einfach ein Zeichen von Entspannung sein - kennst du vielleicht sogar von dir selbst: dass ab und zu mal ein Arm oder Bein zuckt, wenn du dich hingelegt hast und kurz vorm Einschlafen bist.

    Entweder Angriff oder Paarungsversuch, denke ich :)

    Das Um-die-eigene-Achse-drehen gehört zum Balz-Ritual. Auch das gibt es beim Menschen ähnlich: Hast du zum Beispiel mal Michael Jackson beim Tanzen zugesehen? ;)

    Da gibt es noch Einiges: Regeln und Gewohnheiten beim Futtern, Paaren, Raufen, Kraulen, Küssen ("Schnäbeln"), dann unterschiedliche Rufe (Kontaktruf, Imponieren, Angst, Abwehr ...). Es gibt viel zu beobachten bei Tauben.
     
  4. #3 Daniaminna, 5. Februar 2011
    Daniaminna

    Daniaminna Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wadersloh / WAF
    Hallo,

    Es kann aber auch *Unsicherheit* sein, einige Tauben machen es gerne, wenn sie aus unterschiedlichen Gründen im Transporter sitzen müssen....geht man ran und will Futter oder Wasser geben, sitzen sie und *zucken*...und manchmal bekommt man dann einen auch eine gescheuert, von dem zuvor noch zuckenden Flügel ;) :D

    Liebe Grüsse
    Elke
     
  5. Elgrin

    Elgrin Benutzender Registrator

    Dabei seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Stimmt, die Art Zucken kenne ich auch. Man will nur mal ganz vorsichtig anfassen und kriegt, patsch, eins auf die Finger :D
    Ich meine mich aber auch zu erinnern, dass in einem Fall bloß warnend mit dem Flügel ausgeholt wurde, und als ich die Hand dann wieder zurückzog, hatte ich nochmal Glück gehabt ;)
     
  6. #5 Surreal_Pain, 8. Februar 2011
    Surreal_Pain

    Surreal_Pain Elitesse

    Dabei seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Hehe vielen Dank für eure Antworten, ich dacht schon keiner sagt was dazu. was untypisch wär weil viele ja Täubchen bei sich haben :D

    Also eins über die Rübe gebraten vom Flügel hab ich nicht. Aber wenn meiner sich nicht kraulen lassen will, pickt und gurrt er schon nach dem finger.

    Dieses Flügelzucken kommt eigentlich immer dann, wenn etwas passiert, also wenn er futter vorgesetzt bekommt, ich ihn kraule (manchmal), ihn länger anschaue, oder kurz vor dem einschlafen. Dieses zucken ist aber mit geschlossenen flügel. da sieht man dieses Flügelzucken mehr an den federspitzen hinten. erst der linke flügel, dann der rechte, der linke, rechte usw. und das aber kurz hintereinander!


    Einerseits dachte ich, das es neugierde ist, das heißt wenn ich aufstehe oder so, oder auch freude bei futter, oder auch entspannung? :? alles kann das ja nicht bedeuten ^^ aber unsicherheit klingt schon mal plausibel elke...


    Übrigens, wie gewöhne ich ihm das ab, das er dauernd auf mein Lippenpiercing einhackt? Manchmal lässt er das sein, aber manchmal geht er wie wild drauf los, und dat tut weh :traurig:

    @elgrin:
    michael jackson... *lach* :D:+schimpf
     
  7. john

    john Banned

    Dabei seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bolivien La Paz
    @ 3. Was bedeutet das gurren und im Kreis laufen?

    wenn meine(r) unter anderen tauben ist gurt und sich dreht will er meistens mit einer taube raufen !

    zuhause im hotellzimmer wenn ich mal zu lange schlafe dann bedeutet es das er raus will oder das ich irgendwas mit ihr (ihm) unternimm ..

    manchmal aber auch nur aufmerksamkeit oder zuneigung!!
     
  8. tibbie

    tibbie Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2010
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Surreal_Pain!

    Dieses von Dir beschriebene schnelle Zucken der Flügelspitzen macht meine Täubin bei positiver Aufregung wie: wildes Schmusen, wenn man mit ihr redet und sie anschaut. Sie schnäbelt dann ganz eifrig und ist ganz aufgeregt. (Meine Täubin bekommt aber bald einen Tauben-Partner. Man als Mensch kann halt eine Taube doch nicht ersetzen!) Unsicher ist meine Taube in der Situation eigentlich nicht.

    Ist Dein Lippenpiercing einen Kugel?
    Meine Taube liebt alles Runde, Kugelige und pickt danach. Sie pickt auch nach Punkten. (Muster auf Stoff, Muttermale auf dem Arm) Denn Tauben können fast nicht räumlich sehen. Sie kann also schwer zwischen einem Punkt und einer Kugel unterscheiden. (rund vielleicht = Körner, Futter)
    Meine Taube findet auch meine Ohrringe interessant. Wobei auch hängende und Ringe.
    Wenn Deine Taube zu penetrant wird, würd ich sie einfach immer konsequent mit der Hand wegschieben. Ich denke daß er lernen kann, daß Picken nach dem Piercing unerwünscht ist.

    Um die eigene Achse drehen und gurren ist eigentlich Balzverhalten bei Täubern. Vielleicht plustert er sich dabei auch auf, um stattlich auszusehen?

    Liebe Grüße von
    tibbie
     
  9. Elgrin

    Elgrin Benutzender Registrator

    Dabei seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    0
    Ehrlich: Gewisse Elemente erkennt man schon wieder, oder? :D

    Was mich selbst mal interessieren würde: Weiß jemand was Schwanzwackeln bei Tauben (oder Enten, oder anderen Vögeln) bedeutet, falls es etwas zu bedeuten hat? Oder ist das einfach nur eine Lockerungs-Übung?

    Bei Enten hatte ich mal den Eindruck, das könnte ein Ausdruck von Freude oder Zufriedenheit sein - jedenfalls taten sie da auffällig oft, wenn sie gerade Futter bekommen hatten.
     
  10. Elgrin

    Elgrin Benutzender Registrator

    Dabei seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    0
    Der kleinste gemeinsame Nenner wäre vielleicht: Aufmerksamkeit erregen, imponieren.
     
  11. #10 Surreal_Pain, 9. Februar 2011
    Surreal_Pain

    Surreal_Pain Elitesse

    Dabei seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen, Nordrhein-Westfalen, Germany
    @tibbie
    klingt plausibel. Positive Gemütererregungen also... das würde allgemein zu allem passen was Pomm macht. Und übrigens: Er ist zwar NOCH alleine, bekommt aber demnächst auch ne Partnerin :) Naja manchmal plustert er vorne seinen Kropf auf :) und stellt sich ganz schön groß. Aber in so jungem alter schon Balzen? Er dürfte jetzt knapp über 3 Monate alt sein.

    Mein Piercing ist ein Stachel. also eine lange spitze. wenns rund wäre, würd ich das noch nachvollziehen können. Aber das ist echt schlimm, alle vögel die ich aufziehe (z.b. Elstern) und auch meine Sittiche, z.b. ein nymphensittich sind total vernarrt danach. Vielleicht wissen die kleinen ja alle intuitiv, dass ein Piercing nicht in ein Menschengesicht gehört bzw. nicht dazu passt. XD *lach*
    Sollte mal ne Dienstleistugn aufmachen: Vögel als Modeberater! Was nicht passt, wird weggepickt!

    @Elgrin
    *lach* Jaaa! Total :) ausser der Moonwalk selbst, den hab ich noch nie bei ner Taube gesehen ;)

    meinst du das schnelle schwanzwedeln nach links-rechts, oder das langsame nach oben,unten?
     
  12. Elgrin

    Elgrin Benutzender Registrator

    Dabei seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich meinte jetzt das seitliche. Aber das andere gibt es ja auch noch, stimmt - daran hatte ich gar nicht gedacht, danke für den Hinweis! :)
     
  13. #12 Surreal_Pain, 9. Februar 2011
    Surreal_Pain

    Surreal_Pain Elitesse

    Dabei seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Hmm ich denke das ist ein zeichen für ne Gemütsänderung, von spannung-entspannung oder andersrum. oder auch als lockerungsübung, um sein gefieder zurechtzuschütteln^^

    ja das andere zeigen besonders oft ringels wenn sie irgendwo landen^^
     
  14. Elgrin

    Elgrin Benutzender Registrator

    Dabei seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    0
    Aha, danke für den Tipp - ich achte mal drauf :)

    Ringeltauben sehe ich allerdings selten ... beim Landen, sagst du? Klingt, als könnte es was mit dem Gleichgewicht zu tun haben - ist aber wirklich nur eine vage Vermutung.
     
Thema: Verhaltensweisen und Bedeutungen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warum wackeln enten mit dem schwanz

    ,
  2. taube zuckt mit den flügeln

    ,
  3. elstern schwanzwedeln

    ,
  4. enten schwanzwedeln,
  5. was bedeutet es wenn enten mit dem schwanz wedeln,
  6. taube pickt und gurrt,
  7. Wieso wackeln Enten mit dem schwanz
Die Seite wird geladen...

Verhaltensweisen und Bedeutungen? - Ähnliche Themen

  1. Kohlmeisen weisen merkwürdige Verhaltensweisen auf!

    Kohlmeisen weisen merkwürdige Verhaltensweisen auf!: Moin, heute habe ich längere Zeit ein paar Kohlmeisen beobachtet, die sich bei uns an der Futterstelle niedergelassen hatten. Dabei fiel mir...
  2. Verhaltensweisen, wer kennt sich aus?

    Verhaltensweisen, wer kennt sich aus?: Was bedeutet es, wenn eine (Pfau)Taube den Kopf in den Nacken wirft und den Schnabel dabei aufsperrt? (Schluckbeschwerden, krank, Hunger?) Wenn...
  3. Verhaltensweisen

    Verhaltensweisen: So nun das 2 Thema von mir hier in diesem Forum, nach den ersten tagen mit unserem neuen Frechdachs stellen sich für uns ein paar Fragen. Was das...
  4. Verhaltensweisen

    Verhaltensweisen: Hallihallo! So, ich wollte hier einfach mal einen Austausch haben über Verhaltensweisen der Kongos. Weiß jetzt nicht, ob sie sich da mit den...
  5. aggressive und undeutbare Verhaltensweisen

    aggressive und undeutbare Verhaltensweisen: Hallo! Ich bräuchte mal eure Hilfe! Ich habe zwar versucht mich durch Nymphi-Bücher schlau zu lesen, was aber leider nicht klappte. Mein...