Verkauf von Papas

Diskutiere Verkauf von Papas im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Letzte Beitrag von Nicole Hallo Nicole, ich verstehe garnicht, was du dich über andere Leute lustig machst, hast du nicht in Deinen vorgehenden...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kasimir

    kasimir Guest

    Letzte Beitrag von Nicole

    Hallo Nicole,
    ich verstehe garnicht, was du dich über andere Leute lustig machst, hast du nicht in Deinen vorgehenden Beiträgen Hektik gemacht, deinen Mann angerufen und wolltest am liebsten alle Papageien nehmen? Du scheinst ein bisschen infantil zu sein,
    hoffentlich hast du dich nicht totgelacht, herzliches Beileid!!!!

    Herzliche Grüsse von der Mami, die für ihren Sohn die Grauen haben wollte!:p
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nicolaus

    nicolaus Guest

    Vielen Dank oedwer, dass Du noch einmal in Erscheinung getreten bist. Somit erscheint das Ganze doch wieder in einem anderen Licht.

    Darf ich Dir ganz persönlich etwas empfehlen:

    ... es gibt hier einen Mann, der über enorme Erfahrung verfügt.
    (Erfahrung, die er tagtäglich an Forennutzer und Anfänger in der Papageienhaltung weitergibt)

    ... der so viel Liebe zu seinen Tieren aufbringt,
    ... der über massenhaft Platz verfügt und dem - da bin ich mir ganz sicher - nicht der Zuchtgedanke Auftrieb gibt.

    Wenn Du es noch nicht getan hast: Besuche seine Homepage und verschaffe Dir ein erstes Bild!

    Treffe Deine Entscheidung gut und wohlüberlegt!

    Und an alle anderen, die sich hier kindisch (haben will; haben will) gebärden: MENSCH, REISST EUCH MAL AM RIEMEN!
     
  4. Addi

    Addi Guest

    Absolut unnötig Kasimir

    Dein Posting mal ein bischen Spass ins Forum und lachen ist doch ok.

    Wer erhielt denn mal Nachricht auf pn ?


    Macht Euch mal nicht verrückt , nicht alles ist Gold dass glaenzt ,,


    usw usw .
     
  5. Addi

    Addi Guest

    das

    ist mir wirklich peinlich dennoch danke muss nun raus und Tiere für abermals kalte Nacht vorbereiten ,waers man bald vorbei mit dem Frost 0l
     
  6. oedwer

    oedwer Guest

    Geier zum Nulltarif

    Hallo Addi!

    So wie ich das hier mitbekommen habe, bist Du doch pleite und hast Deinen Vogelpark abgegeben.
    Sollte ich hier was falsches sagen, entschuldige ich mich im Voraus.
    Es wäre echt super, wenn Du alle Vögel nehmen würdest, Du brauchst auch gar nichts dafür bezahlen, ich stelle Dir auch alle Volieren zur Verfügung. Komm doch zu mir und überzeuge dich persönlich, den Rest können wir sicherlich besprechen.
    mfg oedwer
     
  7. nicolaus

    nicolaus Guest

    Oh Kasimir: Bitte ... nicht in diesem ollen Ton!

    Man hat mich bisher noch nie in irgendein Streitgespräch verwickeln können, habe mich stets - egal worum es ging - rausgehalten.

    Ich werde jetzt ganz bestimmt nicht in die unterste ordinäre Schublade greifen und zurückgiften.
    Ich hatte, wie Addi auch, nur unsere Hilfe angeboten.
    Wer hat denn heute schon den Platz, sich mehreren Aras anzunehmen?


    Joe??? Joe!!!
    Habe eben bemerkt, dass Du auch ein klein wenig angegriffen wirst (wirst Dich wohl etwas im Ton vergriffen haben):

    Komm schon, lass uns den Thread hier verlassen und online eine Tasse Kaffee trinken.
    Dabei drücken wir unserem Addi dann ganz fest die Daumen.
     
  8. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    CH / am Bodensee
    bitte beruhigt euch.....

    Hi oewder
    Joe wohnt in Krefeld, steht auch so links unter seinem Benutzerbild. Den Wohnort kann man via Profil erfassen (mein vB, dann Profil bearbeiten). Vielleicht gibst du bei deinem auch noch Heilbronn ein, damit sich unnötige Fragen nach deinem Wohnort erübrigen. ;)
    (Würde auch zu gerne deine Schmuckstücke bewundern kommen :) , du hast auch Edle?)
     
  9. nicolaus

    nicolaus Guest

    Uff, was geht denn hier jetzt ab???
    Ach Du liebe Zeit ...

    **ploink**
     
  10. Moses

    Moses Guest

    Sorry dass ich mich jetzt auch einmische, aber:

    Wenn Oedwer wirklich seriös wäre, dann hätte er doch sicherlich schon mal jemandem von uns/euch auf eine PN geantwortet!
    Ich hatte ihm eine PN geschickt weil ich mir vorstellen könnte, ein Pärchen Edelpapas bei mir aufzunehmen, aber bis jetzt habe ich noch keine Antwort erhalten, wäre schön wenn du "Oedwer" mal antworten würdest!
    Ich fände es wirklich schade wenn sich hier jemand einen Scherz erlauben würde, denn hier die Leute meinen es wirklich nur gut und machen sich Gedanken, und das hat sicherlich nichts damit zu tun dass die Tiere "kostenlos" abzugeben sind, sondern die Umstände, was mit den Papageien passieren wird, gibt den Leuten zu denken! Und jeder versucht, zu helfen!
     
  11. Addi

    Addi Guest

    Solangsam ahne ich den Sinn des postings

    A ich bin und war nie ein Vogelpark ein einfacher Privatmann

    B selbst wenn ich es waere haeete ich kein Problem dir zu sagen ,bin zwar pleite aber haette alles ,

    also ich stufe Dein Posting als Unfug ab und damit Ende

    Sollte Dir dennoch an positiver Unterbringung gelegen sein Mail mich
     
  12. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Heilbronn ist ja ganz in der Nähe von frankfurt.

    Dürfen wir mal am WE vorbeikommen?

    LG,

    Ann.
     
  13. Moses

    Moses Guest

    Die Sache ist doch eindeutig! Ich denke man sollte keine Zeit mehr für Beiträge in diesem Thread investieren, da dies doch sowieso nur Verarschung ist!
     
  14. #33 Bianca Durek, 18. Februar 2003
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Alle Papageien für Addi

    Hallo Addi,

    das wäre ja nun mal echt super, wenn du alle Tiere aufnehmen
    könntest.

    Hoffentlich musst du dann kein Schild raushängen wegen
    Überfüllung geschlossen. (Witz)

    Ich stelle mir aber vor, dass die Vögel bei dir den richtigen
    Platz bekommen. Beziehungsweise bin mir 100%ig sicher.

    Also drücke ich dir alle Daumen und Krallen das es klappt.

    Bianca


    Es es vielleicht unser "Werner" der die Vögel abgibt?
     
  15. oedwer

    oedwer Guest

    Kontakt

    Hallo Leute!

    Ja, es ist schon richtig, ich habe bis jetzt auf keine PN reagiert, das hat aber auch seinen Grund, es kommen einfach zu viele.
    Also bitte, jeder der wirklich Interesse hat, bitte die Telefonnummer mailen, werde mich bemühen noch heute anzurufen.Bin ab sofort erreichbar und rufe auch zurück, aber bitte nur Leute die wirklich ernsthaft Interesse haben, Trittberettfahrer und Leute die glauben ich Lüge, kann ich wirklich nicht gebrauchen.
    Addi, ich dachte Du bist ein Mensch mit Hirn und Vögel sind dein Leben, hab mich wohl ein wenig verirrt. Man glaubt gar nicht, wie viele hier die schnelle Mark suchen, aber genau das will ich nicht, meine Vögel sollen einen Platz erhalten, wo es nicht um Profit geht.
    mfg oedwer
     
  16. #35 tamborie, 18. Februar 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Februar 2003
    tamborie

    tamborie Guest

    Alles....

    wirkt doch schon merkwürdig! hatte vor Jahren mal ein Hyazinthen, noch bevor ich den Gedanken richtig formuliert hatte wurde mir die "Bude" eingerannt!
    Um das klarzustellen, aber ich zweifle das Angebot ja nicht an.
    Aber um ehrlich zu sein, Aufgrund der Seltenheit gehören die Tiere in einen Park oder zu einem versierten Züchter.
    Gerade die Hyaz.
    Gerade für diese laufen verschiedene Zuchtprojekte auch mit dem Ausblick auf spätere Auswilderung!
    Bei "Haltern" haben meiner Ansicht so seltene Vögel nichts verloren.
    Ich weiß ich stehe mit meiner Meinug ziemlich alleine da, aber gerade auch mit Blick auf den Balistar haben Züchter hier hervorragendes geleistet. Auch wenn Züchter hier Zeitweise immer als Vermehrungswerkstätten angegriffen werden.
    Es gibt halt solche und solche Züchter!

    bei Addi wären Sie ziemlich gut aufgehoben, aber sorry jedes weitere wort halte ich für Verschwendung, da ich es für eine Riesenverarsche halte!
    Nehme ich aber gerne zurück, nur wer andere angreift muss damit rechnen auch angegriffen zu werden!
    Tamborie
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Erinnerung

    Erinnerung Guest

    Zu: Verkauf von Papas

    Hallo!

    Erinnert Ihr Euch an diesen Thread?

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?threadid=23836&perpage=10&highlight=heilbronn&pagenumber=1

    Da steht unter anderem folgendes auf S. 1:

    „Meine Anlage war folgender Maßen aufgebaut:
    Der Schutzraum hatte eine Länge von 100m, Breite 6m und Höhe 3m ....daran grenzte der Freiflugbereich mit Länge 100x9m. Ergibt eine Gesamtfläche von ca. 1500
    Quadrat Meter. Die Innenräume waren 3 m breit. Es gab einen eigenen Raum für Futter, Quarantäne und Nachwuchs. Der Freiflug erfolgte in einem einzigen großen Bereich. Natürlich konnten auch einzelne Volieren abgetrennt werden, Ziel war aber alle Vögel gemeinsam zu halten. Auf alle technischen Feinheiten brauch ich ja wohl nicht eingehen, oder doch?

    Wie gesagt, hab ich damals selber Papas importiert, ich war mit verschiedenen Leuten immer direkt vor Ort. Wie das genau geht, möchte ich ehrlich gesagt nicht
    schildern. Die Methoden sind auch heute noch die gleichen, soll ich hier wirklich jedem eine Anleitung präsentieren? Ich lehne dieses Gechäft mittlerweile strikt ab, verfolge und verhindere auch derartige Transporte. Ich hoffe Du verstehst mich und akzeptierst das. Die Preise vor Ort sind auch heute noch lächerlich, das meiste Geld muß für Bestechung und Ausstellung der notwendigen Papiere ausgegeben werden. Ich hab damals auf Schlag 40 Hyazinth Aras eingeführt, die saßen dann 1 Jahr bei mir, davon hab ich 6 Paare behalten, der Rest ging an Zoos und Züchter. Damals war das eben anders, ich war jung und Dumm, heute hass ich mich dafür.
    88 ging ich dann nach Amerika um bei Microsoft meine MCSE Ausbildung zu machen. Dann war ich in Australien und Neuseeland. Das war der Grund warum ich ALLE Vögel hergab. Meine Ehe war gescheitert und mich hielt hier nichts mehr, bin erst wieder seit einem Jahr im Lande. Nun lebe ich in der Nähe von Heilbronn und
    hab mir nun ein einziges Paar Graue zugelegt. Sind aber schon wieder 4, da ich 2 Babys habe, das erste kam am 27.09 und das zweite am 1.10.
    Werner“

    Ob es Zufall ist dass beides mal von Heilbronn (und Neuseeland) die Rede ist?

    Vielleicht wird wirklich ein gutes Zuhause für die Vögel gesucht. – In diesem speziellen Fall kann das wohl nur Addi bieten, da er vielleicht eine ähnliche Anlage hat.

    Aber ... ein aber gibt’s schon :?
     
  19. #37 Vogelfreund, 18. Februar 2003
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Zitat von Werner Jetzinger am 17.10.2002:

    Nachzulesen unter:

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=23836&highlight=jetzinger

    Kein Mensch der Hyazintharas hat verschenkt diese.

    Daher halte ich das Thema für einen Scherz.

    Um die Entstehung eines Streits zu verhindern schließe ich das Thema nun.
     
Thema:

Verkauf von Papas

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.