Verklebte Nasenlöcher! :-(((

Diskutiere Verklebte Nasenlöcher! :-((( im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich habe seit ein paar Wochen einen neuen "alten" Welli in meiner Bande. Er wurde abgegeben, weil sein damailger Kumpel gestorben ist und...

  1. #1 Princess87, 28. Juni 2008
    Princess87

    Princess87 Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Hallo,
    ich habe seit ein paar Wochen einen neuen "alten" Welli in meiner Bande. Er wurde abgegeben, weil sein damailger Kumpel gestorben ist und ist nun in meiner Bande wieder wohlauf!
    Leider hat er zuvor anscheinend etwas Zeit allein verbringen müssen und mit dem Spiegel geschmust. Deswegen hat und hatte er fürchterlich verklebte Nasenlöcher. Die ich z.Z. auch garnichtmehr entdecken kann unter dem eingetrockneten Geschmodder. Ich dachte mit etwas baden und ein bisschen Zeit wird sich das lösen. Leider bis heute vergebens. Die anderen putzen ihn leider noch nicht und heute morgen hab ich gesehen, dass er da auch geblutet hat. Vermutlich hat er da gekratzt und kleine Federchen am Ansatz mit rausgerupft. Ich mach mir unheimlich Sorgen und hoffe Ihr habt ein paar gute ratschläge für mich?!
    Ich hab schon überlegt ob ich Ihn mit'nem nassen Q-Tip da ma saubermachen soll, aber das is für Ihn bestimmt nicht angenehm...Nicht, dass er keine Luft mehr bekommt...Bitte helft mir mit Rat! Viele Dank!

    MfG Prince
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zeitungsente, 28. Juni 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Ich würd ihm die Nase saubermachen, das Q-Tip muss nur feucht sein, nicht triefend nass :D
    Kannst ja auch mal Bilder von der Nasenregion reinstellen, wenn du welche zur Hand hast
    Wo hat er sich denn gekratzt? Wenn die Blutung gestoppt hat ist das kein Problem.
    Grüsse aus Mannheims schönstem Nachbarort :D:D
     
  4. #3 Princess87, 28. Juni 2008
    Princess87

    Princess87 Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Leider krieg ich keine besseren Bilder auf die Reihe...
    Ich denke das ist stark verkrustet. Theoretisch müsst man da mit Backofenspry dran! ;-) Aber nur theoretisch!
    Ich denk ich muss dann da schon etwas "schrubben"...Sonst geht das bestimmt nich weg?! Hab Angst!
     

    Anhänge:

  5. #4 DeichShaf, 28. Juni 2008
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich würde so vorgehen:

    Vogel in den Fixiergriff nehmen, mit Q-Tipps das verklebte Zeug einweichen (das kann ein paar Minuten dauern) und immer mal wieder versuchen, das Zeug abzustreifen.

    Der Q-Tipp sollte wie gesagt nicht tropfnass sein, aber wenn Du dafür sorgst, dass kein Wasser in die Nasenlöcher läuft, besteht auch kein Grund zur Sorge.
     
  6. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Wenn dem Vogel etwas aus der Nase heraus kommt und diese verklebt, solltest Du evtl. mal einen vogelkundigen (ganz wichtig!) Arzt aufsuchen (siehe hier www.vogeldoktor.de - leider oft eine weiter Fahrt, aber das lohnt)? Die Fotos sind leider nicht so sehr brauchbar, aber es scheint mir nicht normal zu sein, was Du da beschreibst. Falls er sich immer so aufplustert wie auf den Fotos könnte das auch ein Hinweis auf Unwohlsein bzw. Krankheit sein.
    Hier noch etwas zum Lesen: http://birds-online.de/gesundheit/gesinfektion/verstopftenase.htm
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  7. #6 Princess87, 28. Juni 2008
    Princess87

    Princess87 Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Vielen Dank!
    Am Mo gehts zum Tierarzt!

    LG
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Prima! Vielleicht kannst du dann ja nochmal kurz schreiben, was der Pieps hat.
    Liebe Grüsse,
    Sandra
     
  10. #8 Princess87, 14. Juli 2008
    Princess87

    Princess87 Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Sooo

    Sorry, dass erst jetzt die Antwort kommt:
    War wie gesagt beim Tierarzt und mal abgeshen davon, dass mein Schatz total tapfer war hat sich rausgestellt, dass sich "wildes Fleisch" über den Nasenlöchern gebildet hatte und Eiter über die Nasenlöcher gelaufen ist, der sich dann verkrustet hat. Nunja, das haben wir dann entfernt und schön gesäubert... Nun sieht er wieder super aus, weil die Federchen da am Ansatz wieder wachsen und das Beste: Er hat wieder 2 freie Nasenlöcher!!!
    Ein schönes Happy End! Danke an euch.

    MfG Princess
     
Thema: Verklebte Nasenlöcher! :-(((
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogel feuchte nasenlöcher

    ,
  2. eingetrocknete nase saubermachen

    ,
  3. vogel nasenlöcher verklebt

Die Seite wird geladen...

Verklebte Nasenlöcher! :-((( - Ähnliche Themen

  1. Blut am Nasenloch

    Blut am Nasenloch: Mein Clochard hat Blut am Nasenloch, das ich gerade mit einem Wattestäbchen vorsichtig entfernt habe. Er hat auch LSM und sitzt nun separat....
  2. Kloake verklebt

    Kloake verklebt: Hallo erstmal :) Weiß nicht, ob ich hier mit dem Thema richtig bin. Wenn nicht entschuldige ich mich gleich mal an dieser Stelle. Wir haben...
  3. Futterkörnchen im Nasenloch

    Futterkörnchen im Nasenloch: Hallo, ich habe gerade in kleines Problem bei unserer Blaustirnamazone.Er hat sich beim "rühren" im Futter ein kleines Kernchen ins Nasenloch...
  4. Mysterium: Plötzliche schwarze Federn um die Nasenlöcher

    Mysterium: Plötzliche schwarze Federn um die Nasenlöcher: Hallo! Meine zwei Aga's haben sich mal wieder etwas ganz außergewöhnliches Einfallen lassen, damit ich mir Sorgen mache. Gestern nachmittag...