Verlängerte Nacht o.k.?

Diskutiere Verlängerte Nacht o.k.? im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Gerade bei den dämmerungsaktiven Grassittichen stellt sich mir die Frage, ob es in Ordnung ist über Tag- und Nachtzeit ein bisschen Gott zu...

  1. Malin

    Malin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1030 Wien
    Gerade bei den dämmerungsaktiven Grassittichen stellt sich mir die Frage, ob es in Ordnung ist über Tag- und Nachtzeit ein bisschen Gott zu spielen.

    Soll heißen: abends (v.a. in der dunklen Jahreszeit) weiterhin voll ausleuchten, früh morgens dafür die Voliere abgedeckt lassen, um selber ausschlafen zu können. Dabei im Regelfall einen 12/12-Stunden-Rythmus beibehalten.

    Kann man das problemlos machen?

    lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo Malin,

    ich halte meine Grassittiche seit Jahren in der Wohnung. Sie haben zwar ein extra Zimmer, aber da mein PC dort auch noch drinsteht, wird der Raum im Herbst/Winter am Abend natürlich beleuchtet. Meine Vögel haben also immer einen "natürlichen" Sonnenaufgang - im Sommer meist auch den natürlichen Sonnenuntergang. Nur in der dunklen Jahreszeit mache ich ein Licht an, dass ich gegen 22 Uhr runterdimme. Die Vögel drehen dann nochmal richtig auf.

    Ich denke perfekt ist diese Lösung nicht ( da nicht "natürlich" ) aber bisher gab es keine Probleme. Man muss nur aufpassen, wenn man nicht züchten will, denn durch die längere Helligkeit werden die Vögel schon mal zur Brut annimiert.
     
  4. #3 little-regina, 6. November 2010
    little-regina

    little-regina Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    724... Schwäbische Alb
    Was hast Du denn für Grassittiche, daß die Dich morgens stören?
    Ist bei Deinen ein Megaphon angebaut?
    :D
    Ich habe vier Glanzsittiche, und die haben noch nie so ein
    Geschrei veranstaltet, daß ich aus dem Bett gefallen wäre,
    geschweige denn davon aufgewacht wäre!
     
  5. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Regina, dann hast Du meine Bourkesittich-Hähne und meinen Glanzsittich-Hahn (der nun leider nicht mehr lebt ) morgens noch nicht singen gehört. Die können ( für Grassittichverhältnisse ) schon ordentlich radau machen. *lach* Naja, Wellis sind lauter...
     
  6. Malin

    Malin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1030 Wien
    :D Gut, MICH weckt eh nichts. Mach mir da nur Sorgen um das zarte Gemüt meines Freundes. Eigentlich glaub ich gar nicht dass es Probleme geben wird - aber ich brauch eine Lösung für den Fall :D
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Tinchen70

    Tinchen70 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Frakfurt Flughafen
    Ich habe das gleiche "Problem" wie Spirit! Meine 6 Bourkes leben in einem Durchgangszimmer zw. Wohnzimmer und Bad. Licht aus geht da erst wenn ich schlafen gehe, sonst wäre Panik vorprogrammiert. Beim Aufstehen ist es das gleiche, auch da ist schon Licht an ab 6.30, ich stehe dann meist 10 Minuten später auf, sie zwitschern dann aber schon laut den (künstlichen) Sonnenaufgang an!

    Meine Bleuchtung ist ein klarer Lichtervorhang am Fenster, also Weihnachtsbeleuchtung. Ein Nachtlicht ist die ganze Nacht an da die Nachbarskatz öfters mal aufs Dach hochkommt und dann an der Scheibe Rabatz macht.

    Das jüngste Pärchen ist noch zu jung zum Legen, die anderen beiden Pärchen verhalten sich unterschiedlich. Die kräftige Henne legt 3 Gelege jährlich die ich gegen Plastik austausche, sie bevorzugt da den hösten Punkt auf einem Schrank. Die andere Henne ist ein Mickerchen und legt immer mal ein Ei auf den Boden des Käfigs, dort wirds dann aber nicht weiter beachtet.

    Freiflug in einem genutztem Zimmer birgt leider sehr viele Ecken und Nischen, auch ab und zu Anlässe, wo ich ihnen den Hals umdrehen könnte!!!
     
  9. Äpfelchen

    Äpfelchen Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde es auch schwierig einen Licht-Rhytmus für die Vögel zu finden, mit dem ich auch gut leben kann.
    Die Voli steht nämlich bei uns im Wohnzimmer, wo abends auch mal länger betrieb ist.

    Früher habe ich penibel darauf geachtet, sie abends zur gleichen Zeit abzudecken und morgens zur gleichen Zeit zu wecken.
    Habe eine Biolampe mit Zeitschaltuhr und zusätzlich ein großes Tuch, mit dem ich die Voli abdecke.
    Habe aber gemerkt, das die Vögel ihren eigenen Rhytmus haben.
    Wenn ich z.B. abends das Licht dimme, drehen sie nochmal richtig auf, fliegen durchs Zimmer, quiken und haben gar keine Lust schlafen zu gehen.
    Morgens sind sie auch oft schon wach und futtern wenn ich ins Zimmer komme.
    Tagsüber pennen sie dann die meiste Zeit.
    Also lasse ich im Moment das Tuch weg, dimme abends einfach das Licht und lass die Voli offen, dann können sie selbst entscheiden, was sie wollen. Was sie dann natürlich auch mit der Zeit gerne ausreizen. Im Moment sind die Beiden echt rotzfrech. Aber damit kann ich leben. Sind halt meine kleinen Putzies.*liebhab*

    Morgens müssen sie am Wochenende auch schon mal eine Stunde länger auf mich warten, aber bis jetzt hatten sie offensichtlich keine Probleme damit. Es ist aber auch nie ganz dunkel bei uns.
     
Thema:

Verlängerte Nacht o.k.?

Die Seite wird geladen...

Verlängerte Nacht o.k.? - Ähnliche Themen

  1. Geräusch in der Nacht

    Geräusch in der Nacht: Hier in der Großstadt singen manche Vögel (z.B. Amseln) in der zweiten Nachthälfte, weil am Tag so viel Lärm ist. Aber jetzt im August singt fast...
  2. Jungvogel jeden Abend auf Balkon

    Jungvogel jeden Abend auf Balkon: Hallo, Seit ca. 3 Wochen besucht ein Jungvogel (denke ich zumindest, alle Federn sind noch grau, er kann jedoch fliegen und ist relativ gross)...
  3. Hähnchen kräht mitten in der Nacht

    Hähnchen kräht mitten in der Nacht: Unsere beiden Wachtelchen (1.1 wildfarbig) sitzen nun in dem hergerichteten Gehege, das aus einem Nagerterrarium (natürlich alles neu) umgebaut...
  4. Mein grauer fällt von der Stange nachts

    Mein grauer fällt von der Stange nachts: Hallo mein Name ist conny und mein grauer heißt Jakow ich brauche mal einen Rat mein grauer fällt seit Freitag von der Stange er fällt auf den...
  5. Kleiner Vogel bei Nacht

    Kleiner Vogel bei Nacht: Hallo liebe Community! Gestern habe ich im Wald eine Nachtwanderung gemacht und bin auf einen sehr kleinen Vogel (ca. 7 cm) gestoßen. Er hatte...