Verletzt, völlig mager, was tun?

Diskutiere Verletzt, völlig mager, was tun? im Rassetauben Forum im Bereich Tauben; HAllo, gerstern Abend hat mir eine Frau aus dem ANchbarort eine Brieftaube gebracht. Sie (ER) ist stark am Flügel verletzt und hat dort eine...

  1. Ela522

    Ela522 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.03.2002
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, Wetterau
    HAllo,
    gerstern Abend hat mir eine Frau aus dem ANchbarort eine Brieftaube gebracht.
    Sie (ER) ist stark am Flügel verletzt und hat dort eine offene nicht mehr blutende Wunde. Eben habe ich gesehen, dass dort schon Maden drin sind.

    Ich fahre gleich mit ihr zum TA um zu klären ob er noch etwas für sie tun kann.
    Was kann ich ihr Fütterungstechnisch geben damit sie ein paar gramm auf die Rippen bekommt? Sie ist so mager, dass das Brustbein fast 2 cm heraus kommt.

    Sie frißt jetzt Gerste und Mais mit geschältlten Sonnenblumenkernen und bekommt Wasser mit Vitacombex für Tauben und ein Vitaminpulver will ich ihr später dann auch noch geben.

    Welchen Bodenbelag bevorzugen Tauben und brauchen sie auch wie Papageien Grit, oder so etwas?

    Für Eure Antworten wäre ich Euch sehr dankbar, denn was Tauben betrifft stehe ich echt auf dem Schlauch!!

    Grüße

    Ela
     
  2. #2 Rollertaube, 14.09.2004
    Rollertaube

    Rollertaube Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Ela,
    geschälte Sonnenblumenkerne sind zu Masseaufbau schon mal super. Sehr gut eignen sich auch Erdnüsse, Hanf und Erbsen (aber davon nicht zu viele geben). Leider weiß ich nicht wieviel Dir die Taube wert ist. Ich rate dazu, die Taube statt mit Deiner Mischung, die nächsten zwei Tage mit einer Mischung aus Reis, Milo und etwas Preßfutter zu versorgen. Diese Nährstoffe sind leicht verdaulich und liefern ihr die nötige Energie um das "schwere Futter" überhaupt richtig verdauen zu können. Ins Wasser gehören die ersten drei Tage 2 Eßlöffel Traubenzucker oder Honig pro 500ml. Wenn die Verdauung wieder funktioniert verabreichst Du dem Tier ein Taubenmischfutter dem Du die vorbenannten Energiebomben und Preßfutter zumischt. Erbsen sind im Futter schon enthalten und brauchen nicht extra besorgt zu werden. Bei der Gelegenheit kannst Du der Taube etwas Grit und/oder einen Gritstein (auch Taubenkuchen genannt) kaufen.
     
  3. Ela522

    Ela522 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.03.2002
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, Wetterau
    Na, dann habe ich es ja instinktiv schon fast richtig gemacht.
    Díe Verdauung klappt trotz der Abmagerung hervorragend. Sie macht feste (geformte) Häufchen und trinkt auch gut.

    Die TAin hat gesagt, dass zuerst die Maden in der Wunde bekämpft werden müssen und hat sie eingesprüht und dabehalten bis heute abend. Sie sagte gleich, dass sie es evtl. nciht überlebt, das das Spray zur Madenbekämpfung toxisch ist. Aber was soll ich tun? Die MAden müssen weg, denn die haben schon ganz schön viel angeknabbert und die Taube stinkt schon verwest.

    Was würdet ihr tun? Einschläfern oder die Taube versuchen zu retten?

    Ich hoffe das es die Kleine schafft und evtl. habe ich noch einen schönen Platz gefunden bei der sie noch zu einer anderen flugunfähigen taube kommen könnte.

    Den Brieftaubensportlern wird ja nachgesagt, dass sie die Tiere, wenn si nciht schnellgenug zurückkommen töten. Ich finde es kann einfach nicht jeder ein Hochleistungssportler sein oder?

    Danke schon mal für die Antwort.

    Abwartende Grüße

    Ela
     
  4. #4 webgirl87, 14.09.2004
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    Hallo.

    ich finde es super wie du dich um die verletzte taube kümmerst *fettes lob an dich* ;)

    wie die wunden auszuschauen scheinen ist sie ziemlich verletzt, aber bei einem vogel der schwer krank oder verletzt ist hören zuerst verdauung und ähnliches auf. damit meine ich wenn es mit der taube am ende wäre, würde sie weder essen noch trinken, sicherlich hätte sie schlimmen durchfall, würde sich zusammen kauern, aufplustern, nur noch sterben wollen.

    jedoch scheint es mir noch ganz gut mit deiner taube.
    ich hatte auch mal eine gefunden mit einem durchschossenen flügel. ich hab sie versorgt und sie wurde wieder gesund :) es war auch eine brieftaube.

    sie ist warscheinlich nur so mager weil sie mit dem kaputten flügel nichts mehr fressbares suchen konnte. zu fuss sind tauben ja relativ lahm, und dann auch noch mit den schmerzen..

    ich bin mir ziemlich scher das deine taube es schaffen wird. ich hoffe nur das sie durch die wunde und die maden keine blutvergiftung hat. aber das würdest du ihr dann ansehn. da ürde sie sich quälen.

    ich wünsch dir viel glück mit ihr!

    viele grüsse jasmin
     
  5. Ela522

    Ela522 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.03.2002
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, Wetterau
    Danke Jasmin.
    Die TAin war allerdings nicht so zuersichtlich.
    Ich warte jetzt einfach erstmal ab, wie sie den Tag heute übersteht.
    Wenn sie heute Abend noch lebt (bin ich eigentlich sicher), dann werde ich sie wieder mit nach Hause nehmen und erst einmal aufpäppeln. Dann kann sie zu einem neuen Partner.

    Danke Euch allen

    Ela
     
  6. Fenris

    Fenris Guest

    In anbetracht der Tatsache, daß die Taube schon verwest riecht, wäre es glaube ich besser die Taube einzuschläfern und sie somit zu erlösen. Das wäre, denke ich, das Beste für die Taube.
    Was hat denn die Tierärztin gesagt? Anscheinend hat sie ja nicht soviel Hoffnung, dann kann es der Taube ja nicht wirklich gut gehen, oder?
     
  7. kathy

    kathy Guest

    Hey!Ich denke das Du es versuchen solltest:Es ist doch ein positives Zeichen wenn sie noch frißt.Es zeigt doch das sie leben möchte.Ich habe eine Ringeltaube ,die ein Loch unterm Flügel hatte durch das man in den Bauchraum sehen konnte.Der TA gab ihr nicht viel Chancen.Nun ist das Loch fast zu!!Wichtig ist,denke ich,das Du die Wunde mehrmals täglich desinfizierst und das sie Antibiotika bekommt.Unsere Taube bekommt zu dem noch homöopatische Arzneimittel,Hepa sulfuris (das zieht die evtl.Entzündung aus dem Körper)undLedum(damit die Wunde schnell heilt) Gruss Kathy
     
  8. Ela522

    Ela522 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.03.2002
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, Wetterau
    Hallo!
    Danke Kathy für Deinen Zuspruch und den Tipp mit der Homöopathie. Hätte ich auch selbst drauf kommen können (bin´s aber nicht!!). Ich werde morgen gleich losfahren und die zwei Mittel besorgen, schaden tut´s ja nicht!!

    Bei TA hat sie heute fast den ganzen Tag nichts gefressen (laut Aussage der Helferinnen), ich habe sie heute Abend mit nach Hause genommen und soll einmal täglich Jod auftupfen und ihr 0,5ml Antibiotika in den Schnabel geben.
    Das werde ich wohl noch schaffen ist ja schließlich nicht mein Kakadu!! :D
    Freitag soll ich dann noch einmal kommen.
    Die TAin hat ihr die Maden entfernt, die völlig verklebten Federn aus der Wunde gemacht und kam zu dem Entschluß, dass sie das wohl überstehen kann, aber nur wenn sie wieder frißt. Sie wird aber nie mehr fliegen können. Ob der Knochen auch befallen ist werden wir wohl abwarten müssen, denn das vordere Flügelgelenk ist ab und die Schwungfedern fehlen völlig. Auch an der Brust zum Hals hoch ist sie verletzt.

    Trotz allem habe ich ein gutes Gefühl, denn ich möchte die Kleine auf keinen Fall quälen, denn sonst hätte ich sie ja zu ihrem Besitzer bringen können und zusehen was er mit ihr macht (besser nicht!!) Vor allem, kaum das sie bei mir zuhause war hat sie richtig zugeschlagen (futtermäßig natürlich!). Wenn sie starke Schmerzen hätte, dann würde sie wahrscheinlich nicht mehr fressen (ist zumindest bei allen anderen Tieren so).

    Zur Zeit liegt sie, weil sie sich von der ganzen Anstrengung und Aufregung kaum noch auf den Beinen halten kann. Mal abwarten was morgen mit ihr ist.

    Jedenfalls Danke für alle gutgemeinten Tipp und Meinungen. Ich halte Euch gerne auf dem Laufenden.

    Schönen abend noch
    Es grüßt Euch

    Ela :0-
     
  9. Amizzu

    Amizzu Guest

    Hallo Ela,

    wie geht es dem Täubchen? Ich drücke ganz fest die Daume das sie es schafft. Super das du sie aufgenommen hast.

    Liebe Grüße Christin
     
  10. Ela522

    Ela522 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.03.2002
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, Wetterau
    Hallo Christin,
    Danke der Nachfrage, es geht ihr wohl recht gut.
    Heute morgen habe ich ihr gleich Rotlicht hingestellt, weil sie erst fast nicht stehen konnte, jetzt steht sie aber auf einem Bein davor und scheint die Wärme sichtlich aufzusaugen.
    Ich ja auch kein Wunder. Sie hatte bei der Frau die sie gebracht hat wohl ganzs chlecht gefressen (nur Welli-Futter) und auch beim TA hatte sie nichts angeführt. Dann noch der Stress und das ist wohl für das stärkste Tier etwas zuviel.
    Aber wie schon gesagt, ich habe ein gutes Gefühl, dass sie es schaffen wird!!

    So, nun muß ich hier mal weitermachen, es wartet viel Arbeit auch mich.

    Grüße

    Ela
     
  11. Ela522

    Ela522 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.03.2002
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, Wetterau
    Geschlechtsunterscheidung?!

    Hallo, ich wolle mal berichterstatten.

    Dem Täubchen geht es gut. Die Wunde ist schon fast ganz verheilt und der TA ist sichtlich zufrieden. Da scheint die Homöopathie wieder mal gut mitgeholfen zu haben.
    Zwischenzeitlich versucht sie mit den Flügeln zuschlagen, mit dem Fliegen wird es jedoch niemehr etwas werden (vorderer Teil des Flügels fehlt völlig).
    Mager sit sie leider noch immer. Sie bekommt Weizen, Hanf, Haferflocken, geschälte Sonnenblumenkerne, Gerste und Mais. Kann ich sonst noch irgenwelchen "Dickmacher" geben?

    Nun wollte ich mal fragen wie man bei Brieftauben die Geschlechter unterscheiden kann (TA war sich nicht sicher!). ISt die Frabe der Füße maßgebend, oder was?
    Gurren auch die "Weibchen", oder nur die Männchen? Meine macht keinen Ton.

    Danke Wuch schonmal für die Antworten.

    Schönes Wochenende (sofern man das bei diesem "Sauwetter" so sagen kann!)

    Grüße
    Ela
     
  12. Pigeon

    Pigeon Guest

    Hallo! Schön, dass es deiner Taube besser geht!! Sowohl Männchen als auch Weibchen gurren. Aber wenn keine anderen Tauben dabei sind und sie vielleicht etwas ängstlich ist kommt es vor dass sie so schweigsam ist, denke ich. Wenn du keine andersgeschlechtliche Taube zum Vergleich hat, ist es natürlich schwierig das Geschlecht zu unterscheiden, die Fußfarbe hat nichts damit zu tun. Wie alt ist denn die Taube (müsste ja auf dem Ring stehen, wenn sie einen hat) Ältere Täuber haben oft stark ausgebrägte Schnabelwarzen im Gegensatz zu Täubinnen, ansonsten unterscheiden sie sich an der Körperform, die Männer haben einen größeren kräftigeren Kopf. Aber es ist schwer es gibt immer Tauben die etwas geschlechtsuntypisch aussehen, ich habe mich auch schon das eine oder andere Mal geirrt.
     
  13. Ela522

    Ela522 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.03.2002
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, Wetterau
    Die Taube ist von diesem Jahr. Der Besitzer hat mir auch die Besitzkarte zukommen lassen und bedankte sich für die Aufnahme und Pflege seines Tieres. Es gibt also doch noch nette Taubenbesitzer. :D Andererseits denke ich ist er froh nicht selbst so ein "Klotz am Bein" zu haben, denn bei Rückgabe hätte er die TA-Kosten übernehmen müssen. So kam er natürlich billiger davon.

    Wie alt wird eigentlich so eine Taube? :? Ich meine so im Idealfall!!
    Sicherlich ist Alter immer relativ. Bei Hasen sind es bis zu 12 Jahren, ein Welli zählt heute schon mit 6 Jahren zu den "Alten", obwohl er bis zu 15 Jahre alt werden könnte. Wie alt könnte sie denn bei sehr guter Pflege und Lebensgedingungen werden?

    Sorry wegen der Schreibfehler vorhin, aber ich war im Streß und habe nicht noch einmal drübergeschaut. :gott:

    Grüße

    Ela
     
  14. Pigeon

    Pigeon Guest

    Morgen!
    Auf der Besitzkarte steht doch normalerwise das Geschlecht drauf, oder hat der ehem. Besitzer das nicht eingetragen? Da ich "erst" seit 6 Jahren Tauben habe, hab ich noch keine persönlichen Erfahrungen mit dem Alter bei Tauben gemacht. Mein Onkel, der Brieftauben züchtet hatte eine Taube, die über 10 war. Ich glaube, wenn man seine Tauben alt werden lässt, können sie 15 bestimmt werden, wenn es keinen Zwischenfall mit dem Greif gibt. In 10 Jahren könnte ich dir mehr sagen, wenn ich einen Schlag voller Greise habe ;)
     
  15. Ela522

    Ela522 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.03.2002
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, Wetterau
    Leider sit auf der Besitzkarte ncihts eingetragen. Das mit dem Altwerden Ist dann vielleicht ein bisschen spät, ich meine so in 10 Jahren, oder? :D

    Aber trotzdem Danke für den Versuch!! :zustimm:

    Was sollte ich der Süßen denn für ein Futter geben? Das für Sporttauben macht sie auf die Dauer wohl etwas fett, oder? Augenblicklich hätte sie es war nötig, aber dann? Fressen Tauben auch Obst oder Gemüse?

    Welche Ausstattungen braucht eine Taube überhaupt auf Dauer. Ich möchte ihr eine Außenvoliere bauan, natürlich mit Aufstiegsstegen (Bretter mit Stufen), dass sie auch oben sitzen kann. Auch ein Schutzhaus sollte sie bekommen. Das ist mir wohl klar, aber was braucht sie zur Beschäftigung (außer einen Partner in der Zukunft). Kann ein Partner auch eine andere Taubenart sein? Sie sollen sich ja nicht paaren, sondern nur nicht einsam sein.

    Ich habe in einen Zoogeschäft gesehen, dass es dort soetwas wie Plastik- oder Pappschalen gibt. Sind die nur zur Brut, oder auch so zum Schlafen oder Fressen gedacht? (Sorry, aber Tauben sind wirklich nicht meine Welt und die Fragen sind auch für mich ziemlich peinlich zu fragen. Trotzdem möchte ich der Süßen ein gutes Zuhause bieten)

    Danke jedenfalls für die Geduld alles zu lesen und evtl. zu beantworten.

    Grüße

    Ela
     
  16. Ela522

    Ela522 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.03.2002
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, Wetterau
    Ich habe eben eine Web-Site gefunden auf der steht, dass Tauben bis zu 12 Jahre alte werden können. Stadttauben aber im allgemeinen nur ein Alter von 2 Jahren erreichen wegen der vielen Taubenabwehr-Geschichten in den Städten.
    Grüße
    Ela
     
  17. Pigeon

    Pigeon Guest

    Tja das Stadttauben kaum älter werden kann ich mir Vorstellen, nicht nur durch die Abwehrmaßnahmen :k , auch die schlechte Ernähring, Greifvögel, Karnkheiten... Wenn ich dran denke meine Tauben müssten so leben... :(
    Ja also, ich würde ein Taubenfutter aussuchen, in dem nicht zu viel Erbsen enthalten sind, die machen nämlich dick. Ansonsten einfach etwas Gerste unters Futter mischen, mach ich auch immer im Winter, wenn ich die Tauben nicht fliegen lasse.
    Obst und Gemüse? Nehmen meine nicht, manche aber wohl schon, Löwenzahnblätter kannst du geben, so aufhängen, dass sich die Taube etwas abrupfen kann, lieben meine jedenfalls.
    Zur Beschäftigung: Taubenspielzeug gibt es wohl nicht. Aber sie braucht einen Partner, wenn du eine gleichgeschlechtliche Taube dazu tust wird es wahrscheinlich Stress geben, und eine andersgeschlechtliche wird dann zu einem richtigen Partner höchstwahrscheinlich. Besonders wählerisch sind Tauben ,meist nicht. Das heißt sie werden auch brüten, aber du kannst ja die Eier dann gegen Gipseier austauschen, die Rasse ist den Tauben meist egal, ich habe zum beispiel einen kleinen Tümmler mit einer Brieftaube verpaart, kein Problem. Ich denke, dass du mit den Schalen Nistschalen meinst, so eine musst du dir wohl auch dann zulegen. Die sind nur zum Brüten. Ansonsten brauchst du Taubengrit, der ist sehr wichtig. Such mal im Internet am besten Brieftaubenversandhäuser, da kannst du Zubehör für Volieren und Schläge sowie Futter finden. ICh kann auch nochmal nach guten Adressen suchen...
    Deine Fragen finde ich übrigens überhaupt nicht peinlich, soviele Leute gibt es nunmal nicht die Tauben halten, find ich übrigens super, dass du die Taube behalten willst!! :)
     
  18. Pigeon

    Pigeon Guest

    Also Brieftaubenzubehör findest zu zb. auf taubenbacks.de und dorfscheune.de Ich habe übrigens mal in einer Tierzeitung gelesen, dass eine Taube 30 geworden ist. Hoffe doch mal, wenn es das gibt meine werden auch so alt!!
     
  19. Pigeon

    Pigeon Guest

    wie gehts denn nun unserer Sorgentaube??
     
  20. Ela522

    Ela522 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.03.2002
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, Wetterau
    Hey,
    habe eben serst Deine Antworten gelesen.
    Gestern habe ich mir das Genick verrenkt, heute Nacht schei... bis gar nicht geschlafen und heute trotz Spritze immer noch Schmerzen. Außerdem fühle ich mich als wäre ich vor die Wald gelaufen (völlig doof im Kopf).

    So nun genug von mir, kommen wir zur Taube:

    Nach den Bildern im Netz zu urteilen ist es reich optisch eine sogenannte Stadttaube (war leider zu dusselig mal ein Bild anzuhängen! Kannst ja mal unter www.vogelasyl.de gucken, das bin ich!!), Ich habe mich im Taubensporthaus unter "sollte man in den Topf kriegen" beraten lassen für das Futter. Ich habe mich instiktiv für ein Futter ohne Erbsen entschieden, obwohl ich im Augenblick glaube, dass sie es noch vertragen könnte (noch immer ziemlich rippig). Ein Gritstein hat sie shcon vom ersten Tag an und auch Mineralpulver bekommt sie übers Futter. Ebenso Vitacombex für Tauben (bekommen meine Wellis auch, ist nämlich das gleiche Zeug!! ;) )
    Auch eine Nistschale hab eich gekauft und sie sitzt ständig zum Schlafen drin und hält widererwarten das Ding sogar sauber. :D

    Mit brütenden Geiern habe ich schon Erfahrung, auch im Handaufziehen, denn ich habe die Zuchtprüfung für Sittich gemacht und habe gleich meine erste Partie mit der Hand großziehen müssen (Eltern habe nicht gefüttert). Aber ich denke ich werde sie dann doch wohl wegnehmen, wenn´s dann mal soweit ist.

    Sonst macht sie die/der Kleine prima. ISt munter, schlägt mit den Flügeln und es scheint ihr dabei recht gut zu gehen.
    Freiteag werde ich dann noch einmal mit ihr zum TA gehen und ihr Ivomec geben lassen, gegen evtl.Milben usw, dann werde ich weitersehen.

    Seit Tage geht es mir im Kopf herum, ob die Taube evtl. mit zu meinen Wellis und Nymphen in die Außenvoliere mit beheiztem Schutzhaus könnte? Was meinst Du dazu? :? Kann ihr das schaden? :? Und wenn ich ihr "Aufstiegemöglichkeiten" baue, damit sie auch mal oben auf einem Ast sitzen kann.
    Meinst Du die Wellis und Co. vertragen sich mit ihr und sie mit ihnen? :?
    Gibt es da vielleicht schon andere die das versucht haben? :? :?
    Rein theoretisch kann was Krankheiten betrifft ja nichts mehr passieren, oder? (Zumindest nach dem Ivomec und einer evtl. Kotprobe nicht mehr!) Füttern müßte ich sie allerdings dann etwas anders, aber so wie ich meine Wellis kenne würden die der Taube auch alles wegfressen! :D

    Danke jedenfalls für Deine bisher sehr ausführlichen Antworten :zustimm: , ich werde gleich die Web-Seiten mal anschauen.

    Viele Grüße bis dann

    Ela :0-
     
Thema: Verletzt, völlig mager, was tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. how mager of tun

Die Seite wird geladen...

Verletzt, völlig mager, was tun? - Ähnliche Themen

  1. Verletzte Taube was tun?

    Verletzte Taube was tun?: Hallo, bei meinen Stammtauben war heute auch eine dabei die nur auf einem Bein steht und auf diesen Bein hoppelt um zulaufen. Das andere Bein ist...
  2. Verletzten Vogel gefunden

    Verletzten Vogel gefunden: Hallo! Wir haben einen verletzen Vogel gefunden und könnten hilfe benötigen um zu bestimmen welcher vogel dies genau ist. Unsere erste idee war...
  3. Welli verletzt

    Welli verletzt: Schönen Tag, Mein Baby Welli ist uns entwichen und im Flur in die Fliegenfalle geflogen. Das hat allerdings geklebt und jetzt ist er ziemlich...
  4. Jungtiere trennen um verletztes Geschwisterchen zu schonen?

    Jungtiere trennen um verletztes Geschwisterchen zu schonen?: Hallo wir haben 4 Jungtiere sind ca.8Wochen alt. Eines davon ist stark unterernährt und die anderen trampeln ganz schön auf ihm rum. Die anderen 3...
  5. Ringeltaube verletzt gefunden

    Ringeltaube verletzt gefunden: Ich habe heute mittag eine erwachsene Ringeltaube gefunden. Sie kann nicht mehr fliegen. Ich bin mit ihr zu einer vogelkundigen Tierärztin...