Verletzte Amsel - pflege

Diskutiere Verletzte Amsel - pflege im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Zu Kölle hätte sich angeboten da ich dort am Samstag hin muss... Ich hab mal auf die Website geschaut, sieht mau aus.

  1. #21 esth3009, 04.02.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.141
    Zustimmungen:
    1.414
    Ort:
    Piratenland
    Ich hab mal auf die Website geschaut, sieht mau aus.
     
  2. #22 esth3009, 04.02.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.141
    Zustimmungen:
    1.414
    Ort:
    Piratenland
    Ist das weit von Dir
    Der Futter-Spatz
    Inhaber Dirk Malonn
    Schloßstr.1

    78357 Mühlingen

    Telefon: 07775-939773
    Fax: 07775-939774
    Mobil: 0172-4225642

    Selbstabholungen sind bei uns in Mühlingen nach Absprache möglich.
     
  3. InaFFB

    InaFFB Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    22
    Ja leider schon... Ich bin in Richtung München... Ammersee/Starnberger See die Ecke raus

    Das ist echt mau... Hätte ich nicht gedacht...
     
  4. #24 Alfred Klein, 04.02.2021
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.289
    Zustimmungen:
    1.954
    Ort:
    66... Saarland
    Davon merken die weiter nichts, die schlafen einfach ein und das wars.
     
  5. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.917
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Manche Zoohandlung hat auch gefrorene Pinkies in der Tiefkühle, die wären super zu verfüttern. Wenn Du die bestellst, zahlst Du für die Verpackung von Gefriergut schon fast so viel wie für die Pinkies (Fliegenmaden) selbst... es lohnt sich also, die einzelnen Zoohandlungen durchzutelefonieren, ob sie was dahaben. Bei uns ist es der kleinste der Zooläden, der sie im Gefrierschrank hat :)

    Ich würde die Amsel erst rauslassen, wenn sie sicherer im Flug ist. Weil sie als Bodenvogel sowieso durch Katzen sehr gefährdet ist, ist es wichtig, dass sie schnell sein und gut fliegen kann.

    Ich überlege grade... draußen in der Natur finden sie zur Zeit auch wenig Insekten... da reichen Deine Mehlwürmer wohl auch mal aus, ohne die anderen (teuren) Gefrierviecher zu kaufen :D
     
    esth3009 gefällt das.
  6. #26 Princess Fluffy, 09.02.2021
    Princess Fluffy

    Princess Fluffy Stammmitglied

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    132
    Ort:
    Raum Köln
    Das stimmt, und es geht sehr sehr schnell. Als ich noch oberflächenorientierte Salmler im Aquarium hatte, die sich in der Natur von Insekten ernähren die ins Wasser fallen, hab ich Fruchtfliegen (Drosophila) gezüchtet und verfüttert. Die sind viel zu krabbelig und zu schnell weggeflogen, also kamen die Gläser in den Kühlschrank um sie langsamer zu machen und nach dem verfrachten aus dem Glas in eine Tüte für 30 Sekunden oder eine Minute ins Gefrierfach - danach konnte ich sie auf die Wasseroberfläche streuen.

    Heimchen sind zwar etwas größer, aber das dürfte trotzdem schnell gehen. Eine bis zwei Minuten würde ich schätzen.

    Liebe Grüße,
    Caro
     
  7. InaFFB

    InaFFB Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    22
    Soooo.... Wir haben den hübschen heute in die Freiheit entlassen... Auf der einen Seite sehr schade aber ich freue mich wie schön er nach ein paar Übungen im Raum in die weite Freiheit davon ist... :freude::dance:
     
    Evy, Alfred Klein, esth3009 und einer weiteren Person gefällt das.
  8. #28 esth3009, 20.02.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.141
    Zustimmungen:
    1.414
    Ort:
    Piratenland
    Danke für die Rückmeldung:zustimm:

    Ja es ist immer etwas Wehmut dabei und das ist gut so, aber die Freude überwiegt dann doch.
    Ich freu mich das es, war es eigentlich eine Sie oder ein Er, gerade jetzt zu Beginn der Brutsaison so gut geklappt hat.:beifall:

    Falls Du auch weiterhin etwas für die Wildvögel tun willst, in einigen Monaten gibt es wieder Jungvögel zum päppeln, und auch wieder viele gerade flügge gewordenen Unfallopfer. Den Anhang smileys-pfeifen-019781.gif betrachten
     
  9. InaFFB

    InaFFB Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    22
    Ja das hab ich vielleicht sogar vor :grin2: ich hab auch von einer Patientin erfahren, dass es wohl bei uns in der Nähe einen (sehr sehr) älteren Herren geben muss der sich den Wildvögeln verschrieben hat... Vielleicht kann ich bei ihm noch etwas lernen :+streiche
    Aber ich glaube mein größtes Problem sind dann die Menschen die die kleinen bringen und nicht abwarten können... Das geht mir schon oft so in der Praxis... Wenn der Mensch das Problem ist 0l
     
    Evy und esth3009 gefällt das.
  10. #30 esth3009, 20.02.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.141
    Zustimmungen:
    1.414
    Ort:
    Piratenland
    Du kennst doch den Ausspruch: Das Problem ist am anderen Ende der Leine:)

    Vielleicht magst Du berichten wenn es weiter geht.
     
  11. InaFFB

    InaFFB Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    22
    Definitiv und den Spruch: das Gegenteil von gut, ist gut gemeint 8)

    Natürlich... Ich hab ja auch tatenkräftige Unterstützung von meinem Jüngsten Sohn (12) und auch von meinem Mann... Der anfangs gegen JEDES Tier war und heute der ist, bei dem (und) auf alle unsere Katzen liegen und auch den Vogel hat er immer wieder "besucht" bevor er ins Haus kam (meine Praxis ist in ehemaligen Stall) einmal bin ich sogar am Abend nochmal rüber und im Napf lagen Trauben... Da hat er welche rein... Ich hab wohl all die Jahre ganz schön abgefärbt *lach*
     
    Evy, Else, Alfred Klein und einer weiteren Person gefällt das.
  12. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.917
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Mal ein richtig schöner Ausgang einer tollen Geschichte. Ganz lieben Dank für Deine Tierliebe :beifall:
     
Thema:

Verletzte Amsel - pflege

Die Seite wird geladen...

Verletzte Amsel - pflege - Ähnliche Themen

  1. Verletzte Amsel

    Verletzte Amsel: Meine Tochter hat eine verletzte Amsel gefunden. Linke Beinchen gebrochen und kann nicht Fliegen. Haben es in einem Hamsterkäfig waren auch...
  2. Verletzte Amsel

    Verletzte Amsel: Hallo zusammen, ich habe heute eine augenscheinlich verletzte Amsel beobachtet. Sie schien nur noch ein Bein zu haben (sah so aus, ich konnte es...
  3. verletzte Jungamsel gefunden ( = adulte Singdrossel und gestorben)

    verletzte Jungamsel gefunden ( = adulte Singdrossel und gestorben): Hallo :) Ich hab mich eben in dem Forum angemeldet und auch schon durchgestöbert. Trotzdem bin ich immer noch bisschen planlos ;) Nun von...
  4. Verletzte Amseldame gefunden-was nun?

    Verletzte Amseldame gefunden-was nun?: Hallo liebes Forum! Ich habe gerade eben einen ewig langen Beitrag verfasst, der jetzt irgendwie weg ist, darum in kurz noch einmal: Am Montag...
  5. Elstern, Amseln, Grünspecht jagen verletzte Taube!

    Elstern, Amseln, Grünspecht jagen verletzte Taube!: Hallo zusammen, ich brauche mal Austausch bei folgender Beobachtung in unserem Garten: Gestern bei dem Sturm hat eine Windböe eine fast...