verletzte amsel

Diskutiere verletzte amsel im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; verletzte drossel hi, meine tochter hat vorhin eine verletzte amsel mitgebracht, der flügel blutet und ist wohl auch gebrochen. ich schätze sie...

  1. #1 viviane, 28. Dezember 2005
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2005
    viviane

    viviane verhaltensoriginell

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    düsseldorf
    verletzte drossel

    hi,
    meine tochter hat vorhin eine verletzte amsel mitgebracht, der flügel blutet und ist wohl auch gebrochen. ich schätze sie hat bekanntschaft mit katze oder auto gemacht. jetzt sitzt sie im käfig draussen auf dem balkon, unsere tä ist aber nicht erreichbar und ich weiss einfach nicht, was ich machen soll!!!
    und das auch noch ausgerechnet heute, sohnemann hat nämlich geburtstag und ich hab für sowas eigentlich gar keine zeit!:(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Coolietta

    Coolietta Mitglied

    Dabei seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    gibt es bei euch in der nähe ein tierheim? - die sind meist auch auf verletzte wildtiere eingerichtet ...

    liebe grüße, julia
     
  4. alextv01

    alextv01 alextv01

    Dabei seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    25524 Itzehoe
    hi
    Frisst oder trinkt die amsel ???
    Kann sie die umwelt noch richtig warnhemen???
    Sitzt sie auf dem boden oder kann sie auf einer stange sitzen???
    hier erstmal ein paar fragen
    gruß alextv01
     
  5. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Tierklinik Münsterstraße?
     
  6. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Viviane,

    wenn sie tatsächlich von einer Katze erwischt worden ist, wäre es gut, wenn sie so schnell wie möglich antibiotisch versorgt wird. (Die im Katzenspeichel enthaltenen Bakterien sind für Wildvögel meistens tödlich.)
    Sofern sie noch blutet, sollte auch das baldmöglichst gestoppt werden. (Bei einer kleineren Wunde einen in Eisenchloridlösung getränkten Wattepad daraufdrücken. Ersatzweise geht laut Wildvogelhilfe auch Tageszeitungspapier. Link anbei: http://www.wildvogelhilfe.org/gesundheit/erstehilfe.html )

    Wend Dich doch auch mal an die www.wildvogelhilfe.org selbst.

    LG, Sabine
     
  7. viviane

    viviane verhaltensoriginell

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    düsseldorf
    also, sie sitzt auf dem boden. fressen und trinken werd ich gleich mal schauen, da haben wir noch garnicht dran gedacht.

    tierklinik münsterstrasse haben wir so schlechte erfahrung mit gemacht, da kriegen mich kein zehn prede mehr rein, lieber geh ich zu irgendeinem tierarzt!

    ich ruf jetzt mal im tierheim an, mal hören was die sagen.
     
  8. alextv01

    alextv01 alextv01

    Dabei seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    25524 Itzehoe
    hi
    warscheinlich wird sie garnichts fressen wollen doch etwas zu trinken ist wichtig
    wenn du ihr etwas gutes tun willst stelle ihr einen karton ausgelegt mit zeitunspapier in eine ecke und setze sie hinein auf jeden fall ist es gut wenn man die wunde ein bisschen reinigt mit einem wattepad
    wünsche dir weiterhin viel glück mit der amsel
    gruß alextv01
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Vogelklappe, 28. Dezember 2005
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Viviane,

    wenn Du zu einem Tierarzt gehst, erkundige Dich bitte, ob geröntgt werden kann. Ohne Röntgenbild kann man keinen Bruch beurteilen. Laß' Dir bitte ein Schmerzmittel für Vögel geben (Novalgin, Metacam). Das Tier hat große Schmerzen, auch wenn Vögel diese selten anzumerken sind.

    Liegt bei Euch Schnee ? Hat Deine Tochter an der Fundstelle Katzenspuren gesehen ? In diesem Fall braucht die Amsel sofort (d.h. heute noch) ein Antibiotikum, sonst stirbt sie ca. am 3. Tag.

    Sollte die Amsel mit hängendem Flügel nach Hause geschickt werden, fixiere ihn bitte nicht zu fest in Normalstellung mit einer Mullbinde aus der Apotheke, deren Ende Du außen mit einem Pflaster festklebst (keine Federn festkleben). Du gibst ihr damit zumindest eine Chance auf Wiedererlangung der Flugfähigkeit.

    Sie braucht Wasser, aufgeschnittenen Apfel, getrocknete Beeren (Rosinen) und Weichfutter mit Insekten aus der Zoohandlung. Zur Not nimmst Du Beofutter. In einem Angelladen bekommst Du auch Regenwürmer, die sich in der Dose im Kühlschrank halten.

    In einen glattwandigen Karton (keinen Gitterkäfig !) setzen und ein "Versteck" (Schuhkarton mit Loch, etc.) anbieten. Und bitte 'reinholen, der Vogel ist krank, kann sich nicht warmfliegen und friert ! Viel Erfolg.
     
  11. viviane

    viviane verhaltensoriginell

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    düsseldorf
    danke danke für die viele tipps, aber leider ist der vogel doch eingeschläfert worden. er hatte zu schwere verletzungen, u.a. einen offenen beinbruch (also eigentlich hing das bein nur noch an ein paar fetzen) & der flügel sah auch recht zerfetzt aus... so ist es besser, als dass er sich noch lang gequält hätte!

    wir waren übrigens doch in der tierklinik, das wurde mir vom tierheim geraten! wenn auch mit magengrimmen, aber es ging ja schliesslich nicht um mich sondern um das tier. auf die weise habe ich aber erfahren, dass es da auch einen vogelspezialisten gibt (der aber leider diese woche nicht da war), der sich wohl nur mit vogeln und reptilien befasst. naja, muss ich mir mal durch den kopf gehen lassen, ob ich meine piepser wenn dann mal da hinbringen soll...

    also, danke nochmal für eure bemühungen!
     
Thema:

verletzte amsel