Verletzte Kohlmeise gefunden

Diskutiere Verletzte Kohlmeise gefunden im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ihr Lieben! Vielen Dank Euch allen, die mich hier so unterstützen! Habe gestern den Mehlwürmern also Haferflocken geben, heute morgen...

  1. Sandra1

    Sandra1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben!

    Vielen Dank Euch allen, die mich hier so unterstützen!

    Habe gestern den Mehlwürmern also Haferflocken geben, heute morgen war ich schon fleißig und habe Kartotten kleingehackt und zum Fressen gegeben.

    @ Astrid
    Keine Sorge, Du hast Dich nicht undeutlich ausgedrückt. Ich wohne fast in der Innenstadt von MA und hier gibt es in der Umgebung keine Obstbäume. Also habe ich Äste gekauft. :-) Das mit dem Bastelkarton in grün ist eine Superidee!!!! Wird heute umgesetzt. Und dass mit dem Ast und Blättern werde ich auch machen. Sobald ich alles gebastelt habe, werde ich wieder fotografieren.

    @ Kathrin
    Vielen Dank für Deine Einkaufstipps und wie man das so alles handhabt. Für einen Laien wie mich sind Deine bzw. Eure Tipps unheimlich wertvoll.

    @ Monika
    Danke für Deine Tipps bezgl. Füttern der Mehlwürmer. Hab´s ja oben schon beschrieben. Bin ganz fleißig.

    Also, habe heute einiges zu tun. Bin ich froh, dass ich diese Woche Urlaub habe!!

    Bis später. Wünsche Euch allen einen schönen Tag.

    LG Sandra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Da hat das Vögelchen ja Glück, dass Du Urlaub hast. :) Du hättest doch eh nicht gewußt, was Du sonst mit sooo viel freier Zeit hättest anfangen sollen, stimmts? :D

    Mitten in der Innenstadt gibts wohl leider keine Obstbäume und direkt von der Hauptstraße kannst Du auch keine Äste in den Käfig hängen, ist ja alles abgasverseucht. Aber vielleicht haben Bekannte einen Schrebergarten oder es gibt einen Park in der Nähe, einen Receyclinghof, wo die Leute Gartenabfälle und Baumschnitt hinbringen können.

    Auf Fotos freue ich mich schon.

    LG astrid
     
  4. #23 Sandra1, 2. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2010
    Sandra1

    Sandra1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Astrid!

    Genau, ohne Frau Meise wüsste ich gar nicht was ich mit meiner freien Zeit tun könnte :zwinker: Und in der Nähe gibt´s einen Park. Dem wird sehr bald ein Besuch abgestattet!:zustimm:

    Frau Meise hat ihre Schlafhöhle gestern Abend sofort angenommen! Und eben war sie auch drin und es hat ausgesehen, als ob sie sich etwas ausruhen würde :)

    LG Sandra
     
  5. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Ich mag Mehlwürmer auch nicht als das non plus Ultra ansehen, sondern als Zubrot, das leicht lebend verfüttert werden kann im ausbruchsicheren Napf.

    Wir sollten unsere Wildvögelchen halt so natürlich wie möglich ernähren, deshalb möglichst viele unterschiedliche Insektenarten. Bei den Zophobas und den Mehlwürmern werden sowieso immer nur die frischgehäuteten gegeben (weiße), max 6 Stück pro Tag;)

    Die anderen Sachen verfüttere ich als aufgetaute Frostware. Leider ist in diesem Frühjahr auch das Wiesenplankton nicht fangbar.

    Drohnen und Wachsmottenlarven sind Powerfutter, dass auch nicht im Übermaß gegeben werden soll, zu viel Fett und Eiweiß.

    Deswegen ist es besser eine möglichst "bunte" Mischung zu verwenden und bei adulten Vögeln halt noch handelsübliches Insektenfutter dazureichen. Bei Jungtieren aber darauf verzichten.
     
  6. Sandra1

    Sandra1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Klumpki,

    wenn ich das jetzt alles richtig verstehe, kann ich das Geviech gefroren kaufen. Ich möchte per Internet dieses Fressen bestellen und da werden z.B. die Wachsmottenraupen gefroren angeboten.

    Noch eine Frage: Diese Mehlwürmer habe ich jetzt mit Karotten und Haferflocken gefüttert. Kann ich die jetzt auch einfrieren? Wie macht Ihr das denn? :?

    LG Sandra
     
  7. Sandra1

    Sandra1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hab´ noch was vergessen. Es wurde mir das Vitaminpräparat Prime empfohlen. Das würde ich auch gerne kaufen, nur finde ich keinen Versandhandel der das führt. Egal was ich in die Suchmaschine eingebe, ich finde keinen Händler. Könnt Ihr mir da auch weiterhelfen?

    LG an Euch Sandra
     
  8. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Hallo Sandra

    Prime kenne ich nicht. Ich habe Korvimin ZVT und Nekton.

    Die Mehlwürmer befinden sich sicher in einer durchsichtigen Plastikbox mit Deckel, in der Du sie gekauft hast?
    Ich würde jetzt, falls vorhanden, Möhrenstückchen entfernen und die Haferflockenreste raussieben, dann die Würmer zurück in die Box und -mit den Begleitworten von klumpki: "Gute Nacht Kameraden"- ab ins Gefrierfach damit.

    Wie kommen die Renovierungsarbeiten am Käfig voran? :)

    LG astrid
     
  9. Sandra1

    Sandra1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Astrid!

    Die Renovierungsarbeiten laufen :freude: Hatte ein riesiges Handtuch über dem Käfig, so dass Frau Meise auch nur auf einer Seite rausschauen konnte und sie war viel ruhiger als vorher.

    OK, stelle jetzt die Viecher ins Gefrierfach ... soeben geschehen ... nennt man das auch schon Tierquälerei? Puh, bin ich froh, dass da jetzt sich nix mehr bewegt. War schon grenzwertig :D

    Und heute Vormittag hat sie ausgiebig gebadet und danach ganz viele Laute von sich gegeben, so leises Gequietsche :)

    LG Sandra
     
  10. #29 Tanygnathus, 3. Juni 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Prime bekommst Du hierKlick
     
  11. Sandra1

    Sandra1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen!!!

    @ Bettina
    Danke für den Link!

    @ alle
    Also habe jetzt gerade die gefrorenen Mehlwürmer rausgeholt, mit der Pinzettte einzeln in heißes Wasser getrunkt und abkühlen lassen. Ganz ehrlich? Es ist eigentlich genauso ekelig wie lebende MW. Und das am frühen Morgen!!! Wenn ich das jetzt auch noch mit Heimchen machen muss, stehe ich kurz vor einer Ohnmacht 8o

    Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

    LG Sandra
     
  12. Sandra1

    Sandra1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Also meine Frau Meise rührt die MW nicht an. :nene: Komisch, oder?
    Ansonsten habe ich den Eindruck, dass sie heute keinen Appetit hat. Und das ist heute das erste Mal. Sonst frisst sie ganz viel über den Tag verteilt.
    Mal beobachten ...

    VG Sandra
     
  13. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Das mit dem Einfrieren war ja auch eher eine Hilfe für Dich, Sandra, weil Dich das große Krabbeln so geekelt hat :) Frau Meise würde schon lieber lebende Mehlwürmer fressen. Gestern haben sie sich noch ein wenig gewunden und so ihr Interesse und ihren "Jagdinstikt" geweckt, heute liegen da so tote Dinger - so überraschend ist das nicht, dass sie damit zunächst nichts anfangen kann.

    Wie exakt ist jetzt die Diät der Meise? Was hast Du an der Fütterung verändert, was genau hinzugefügt, was weggelassen? Dass sie heute nicht bzw. ich hoffe doch später dann wenig, gefressen hat, könnte an Verdauungsproblemen durch die Nahrungsumstellung liegen. Die Umstellung muss sanft erfolgen! Setzt Frau Meise Kot ab, wie sieht der Kot aus?

    LG astrid
     
  14. Sandra1

    Sandra1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Astrid,

    Frau Meise setzt Kot ab. Morgens nach dem Aufstehen einen Riesenboller, dunkel und jetzt lauter kleine helle. Sie bekommt weiterhin die MW, dann dieses Ergänzungsfutter, die Vitaminpräparate sind per Post auf dem Weg.
    Sie ist fit, hupst rum und singt auch.

    Sorry, bei aller Tierliebe konnte ich noch keine Heimchen kaufen. Ich bin jetzt dabei zu überlegen, ob ich diese Wachsmottenraupen gefroren kaufen soll. Nur wenn Frau Meise weiterhin die MW tot nicht frißt, ist die Frage, ob ich diese Wachsm... überhaupt gefroren kaufen soll.

    Also wenn alle Stricke reißen, kaufe ich halt neue MW und frier´ sie nicht ein :)

    Ihr denkt jetzt bestimmt, was ich für eine Pienze bin, weil Ihr das alles so toll könnt mit dem Füttern, aber ich bin da ganz arg am Kämpfen, sorry :traurig:

    Danke für die Unterstützung!

    LG Sandra
     
  15. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Meinst Du damit dieses: Volièren- und Gartenvogelfutter von der Fa. Claus ?


    Überhaupt nicht. Ich habe so manche Schachtel Heimchen im Garten aufgemacht und die Viecher freigesetzt, weil sie mir unendlich leid getan haben.

    Du machst das toll, Sandra! Nicht den Mut verlieren. :)

    Wie hat die Meise gestern und heute gefressen?

    LG astrid
     
  16. Sandra1

    Sandra1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Astrid!

    Ja, ich meine das Ergänzungsfutter. Allerdings hatte ich jetzt anderes gekauft und ich glaube das schmeckt ihr nicht. Fahre morgen das Fa. Claus Futter kaufen. Ich dachte halt, ich biete ihr mal einen anderen Geschmack an. Außerdem sammle ich jetzt auf meiner Terrasse, den Tomatenpflanzen sei Dank, Eintagsfliegen :)

    Sie frißt einfach weniger würde ich sagen. Aber die Verdauung stimmt! :zwinker: Aber ich finde, dass sie traurig ist, weil sie nichts mehr aus dem Käfig sieht. Nur noch nach vorne. Deshalb sitzt sie halt nur rum und freut sich diebisch, wenn ich ins Zimmer komme. Habe gestern Abend die eine Seite weggemacht und bin bei ihr geblieben, da war sie richtig fröhlich. Sie ist gestern auch zwischendurch in ihre Schlafhöhle gehuppst und ein Weilchen dringeblieben. Hatte schon gedacht, sie sei krank.

    Übrigens: Auch gestern hat sie keinen einzigen MW angerührt :nene: Werde die toten MWs wegschmeißen und wieder lebende MWs kaufen.

    Danke für Deine Unterstützung!

    Euch allen einen schönen Sonntag!

    LG Sandra
     
  17. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Hi Sandra
    Die Mehlwürmer bitte den Vögelchen draußen anbieten, sie werden sicher angenommen.

    Nimm doch Frau Meise im Käfig mit auf die Terrasse, dann wird sie mit Sicherheit munter, wenn sie Naturgeräusche und die Stimmen anderer Vögelchen hören kann.

    Hast Du den Käfig auch oben dichtgemacht oder nur 3 Seiten rundherum? Frau Meise muss sich natürlich erst an die neuen Begebenheiten gewöhnen.

    Es ist toll, dass Du Insekten fängst, nur Mehlwürmer ist zu einseitig, bringe ihr doch auch andere Insekten und Heimchen mit, wenn Du die Kleinsten nimmst, brauchst Du die Sprungbeine auch nicht entfernen. Die bietest Du der Meise mit der Pinzette an oder wirfst sie in ein kleines Schälchen mit Wasser. Dort zappeln sie dann und Frau Meise kann sie sich herauspicken.

    Weitere Insekten einfangen kannst Du, indem Du ein Tellerchen mit Zuckerwasser auf die Terrasse stellst.

    Baden kann Frau Meise zur Abwechslung auch einmal. Hast Du nun schon einmal an eine Flugstunde für sie gedacht?

    Danke für die Wünsche :) Dir und dem Meischen auch einen schönen Sonntag.

    LG astrid
     
  18. Sandra1

    Sandra1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Astrid!

    Habe die Meise mit auf die Terrasse genommen, schon vor einiger Zeit. Allerdings war es ganz furchbar, weil sie total verrückt wurde. Sie kennt die Umgebung und versteht nicht, warum sie nicht raus darf. Deshalb habe ich sie nicht mehr rausgetan. Ich lüfte ja jeden Tag ausgiebig mein Wohnzimmer und sie ruft, für mich immer ganz verzweifelt, nach ihren Freunden.

    Ich habe sie noch nicht fliegen lassen, weil ich Angst habe, dass sie nicht zurück in den Käfig kommt. Und einfangen ist praktisch unmöglich. Das habe ich mitgemacht, als sie in den größeren Käfig sollte.

    Dein Tipp mit dem Zuckerwasser ist super! Werde ich gleich morgen machen.

    Wegen den Heimchen: Wenn ich die Kleinsten kaufe und eins ins Wasser lege, hupsen die nicht raus? Ich würde eh nur kleine kaufen, ich kann nix entfernen 8o

    Frau Meise badet jeden Tag ca. 3-4 Mal:zustimm: Das ist ihr Hobby;) Sie weiß ganz genau, dass sie am Nachmittag frisches Bade- und (Trink) wasser erhält :freude:

    Morgen bekommt sie neue Äste mit Blättern. Habe heute alle Vitaminprodukte erhalten.

    Der Käfig ist auf 3 Seiten dicht. Wenn ich ihr den Himmel auch noch zu mache, sitzt sie doch im Dunkeln. Und das kann ich ihr nicht antun.

    Ich melde mich morgen Abend wieder.

    LG Sandra
     
  19. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Sandra, wie läuft`s bei Euch, wie geht`s Frau Meise?


    LG astrid
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sandra1

    Sandra1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Astrid!

    Bei uns läuft´s gut. Frau Meise ist gut drauf. Sie frisst und badet usw. Ich fange Fliegen.

    Alles ok :)

    LG Sandra
     
  22. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Sandra,

    das nenne ich mal eine gute Arbeitsteilung! :zustimm::D

    Super, dass es dem Meischen dank deiner Fürsorge so gut geht. :zustimm:
     
Thema: Verletzte Kohlmeise gefunden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. http:www.vogelforen.devogelkrankheiten210507-verletzte-kohlmeise-gefunden.html

    ,
  2. kohlmeise gefunden bewegt sich nicht

    ,
  3. kohlmeise verletzt

    ,
  4. verletzte kohlmeise,
  5. verletzte kohlmeise gefunden