verletzter Bourksittich

Diskutiere verletzter Bourksittich im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich brauch mal nen Tipp, Ratschlag oder sowas. Einen meiner Bourks hab ich gestern aus meiner Ausenvoliere genommen und in mein Zimmer...

  1. Pfotenfan

    Pfotenfan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ich brauch mal nen Tipp, Ratschlag oder sowas.
    Einen meiner Bourks hab ich gestern aus meiner Ausenvoliere genommen und in mein Zimmer geholt. Die anderen (wer es genau war weiß ich nicht ist ne gemischte Volire) Vogel haben ihn gerupft oder gehackt. Der Rücken ist kahl, am Flügel hatte er geblutet (ist getrocknet) Und am Schnabel ist auch ein bisschen Blut, Jetz sitzt er an ner Rotlichtlampe. Hab ihn heute morgen schon mal Zwangsgefüttert. Trinken tut er allein. Meine Frage wie kann ich ihn "stabilisiren" ich glaub nicht das er so eine Fahrt zu TA überleben würde.
    Er MUSS mindestens bis Montag durchhalten. Hab ihm den Rücken schon mit Creme eingeschmiert. Bitte bitte helft mir ich will nicht das er stirbt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 red-snapper, 2. Februar 2008
    red-snapper

    red-snapper Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osterode am Harz
    Hallo Jessy!

    Eigentlich kannst Du nicht mehr machen,
    als Du jetzt schon getan hast.
    Was für eine Creme hast Du genommen?
    Wenn ich das richtig verstehe,
    hast Du mehrere Bourkesittiche,
    und nur der Eine ist gerupft worden?
    Wenn er erstmal apatisch wird und nur noch vor sich hindöst,
    ist es meist zu spät und da kann auch meist der Tierarzt nichts mehr machen.

    Alles Gute,
    Andreas
     
  4. #3 planetzork, 2. Februar 2008
    planetzork

    planetzork Vögifrauchen

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe München
    Hallo

    kann mich red-snapper nur anschliessen.wenn Du nicht die möglichkeit hast, ihn zum Tierarzt zu bringen, kannst Du nur noch abwarten und hoffen.... gibt es denn keinen Notdienst oder ein Tierkrankenhaus in Deiner nähe.

    die creme würde mich auch interessieren, nicht dass es dem kleinen mehr schadet als nützt.

    wichtig ist, dass die blutung aufhört, dann würde ich den Vogel in Ruhe lassen, jede Aufregung wäre jetzt schlecht und unter Umständen ist Deine Anwesenheit schon stressig für den Kleinen.

    viel Glück für Euch beide
     
Thema:

verletzter Bourksittich