Verletzungsgefahr in Edelstahlvoliere?

Diskutiere Verletzungsgefahr in Edelstahlvoliere? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Letzte Woche habe ich eine extra angefertigte Edelstahlvoliere aufgebaut. Ein paar Schönheitsfehler gibt es, aber da könnte man ja noch drüber...

  1. Tinga

    Tinga Guest

    Letzte Woche habe ich eine extra angefertigte Edelstahlvoliere aufgebaut.
    Ein paar Schönheitsfehler gibt es, aber da könnte man ja noch drüber weg sehen.
    Schlimmer ist, das in einem Element im Draht ein Loch ist 32x16mm.
    Dazu kommt noch, das überall dort wo der Edelstahldraht geschnitten werden mußte, die Drahtenden sehr spitz und scharf sind!
    Kann mir jemand sagen, ob bei den zu kaufenden Elementen oder auch bei extra angefertigten Elementen die Drahtkanten gut abgeschliffen sind?
    Ich habe mal versucht nachzuschleifen, was sich als sehr schwierig erwies, da der Draht ja an den Alurahmen genietet ist!
    Wie scharf darf denn so ein Draht noch sein?
    Könnt ihr mir sagen wie das bei euren Volieren ist?
    Ich muß mich ja jetzt mit dem Verkäufer erneut in Verbindung setzen.
    Die Voliere war sehr teuer mit unheimlich langer Lieferzeit und dauernden Vertröstungen.8(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    an deiner stelle würde ich das teure ding reklamieren!
    hier muss nachgebessert oder ganz und gar ausgetauscht werden. es geht doch nicht an, dass ein loch im gitter ist oder sich die vögel verletzen können!

    unbedingt fotos machen und reklamieren!
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hallo Tinga,

    bei einer gekauften Voliere würde ich auch auf entschärfte Enden bestehen.
    Ich habe ja meine Volieren auch mit Edelstahl gebaut und habe an einigen Stellen die Drahtenden mit der Feile noch abgerundet.

    Das Beste ist, dass du dich direkt mit dem Verkäufer in Verbindung setzt und die angesprochenen Punkte reklamierst - besonders das Loch, was ja absolut nicht sein darf.

    LG
    Sven
     
  5. Tinga

    Tinga Guest

    Hallo Isrin, hallo Fisch

    erst mal danke für die schnelle Antwort.
    Natürlich darf das mit dem Loch nicht sein! Der Verkäufer wird vilelleicht dann das Element umtauschen, aber möglicherweise sagen das diese überstehenden Drahtenden nicht zu verhindern sind?
    Wer von euch oder den anderen Usern hat den vorgefertigte Elemente und könnte mir sagen wie gut die Drahtenden abgeschliffen sind?
    Das ist meine erste Voliere mit Edelstahldraht, bzw. Draht. Da fehlt mir die Erfahrung und der Vergleich!:( Ich hatte vorher ein anderes Teil mit Rückwand und Gittern!

    Gruß
    Tinga
     
  6. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Das scheint wirklich schlampige Arbeit zu sein! Das ist ärgerlich, zumal die Elemente ja auch nicht ganz billig sind.

    Ich habe jetzt mal bei meinen Volieren aus Alu-Elementen nachgeschaut: mein Volierenbauer hat keine Kanten überstehen, er hat den Draht bündig abgeschnitten.
     
  7. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    ich habe mir bisher die fertigen volieren gekauft - auch draht aber lackiert.
    da sind die enden so gefertigt, dass sich kein vogel verletzen kann! das muss vom hersteller schon berücksichtigt werden. wenn nicht, sehe ich pfuscharbeit in dem teil. und genau so würde ich es dem verkäufer sagen!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Verletzungsgefahr in Edelstahlvoliere?