Verliebt .....

Diskutiere Verliebt ..... im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich wollte mal unsere zwei Verliebten zeigen. Seit gestern sind die beiden richtig zärtlich miteinander. Oskar hat zwar noch nicht so...

  1. attila7

    attila7 Linchenmama

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    Hallo,

    ich wollte mal unsere zwei Verliebten zeigen.

    Seit gestern sind die beiden richtig zärtlich miteinander. Oskar hat zwar noch nicht so richtig Ahnung, was er machen soll, aber Loona streckt ihm so lange ihr Köpfchen hin, bis er sie knabbert.
    Loona ist sehr zärtlich mit ihm, mittlerweile schnäbeln die beiden auch.
    So was goldiges habe ich noch nie gesehen.....

    LG Christine

    P.S.: Der rechte ist Oskar, links sieht man Loona
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Oh Christine, das ist ja hammerschön :dance: :zustimm: :freude: :beifall:

    Dieser Anblick kann einem immer wieder die Tränen in die Augen treiben, stimmts? Ich freu mich total für deine beiden Mäuse, ich war schon ganz neugierig, was die beiden machen. Super Neuigkeiten!!! Halte uns bitte weiter auf dem Laufenden!
     
  4. #3 Denea, 18. Juli 2005
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2005
    Denea

    Denea Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38100 Braunschweig
    Christine, ich heul gleich....

    Das ist ja sooooo schön!!!
    Ich freue mich ganz, ganz dolle, daß es mit den beiden geklappt hat und vor allem SO schnell!! Und es bestätigt mich noch einmal und wieder ganz stark darin, daß meine Entscheidung absolut richtig war.

    Ach, schnief.... schade, daß wir uns nicht schon viel eher "begegnet" sind. Dieses kleine "Paradies" hätten wir den beiden viel früher schon bereiten können. Naja, für irgendwas wird's gut gewesen sein, wofür, erfährt man ja meistens nie.

    Trotzdem - ich freue mich so sehr... für alle Beteiligten.

    Und hoffe natürlich, daß mein kleiner Cora-Schatz hier zuhause irgendwann einmal auch wieder so schön mit einem Partner knuddeln kann.... naja, auch das wird sich finden irgendwie.

    Ich wünsche euch allen von Herzen alles Gute!! :)
    Und danke nochmal. Ihr wisst schon, wofür.
     
  5. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Jaja wo die Liebe hinfällt. Einfach nur schön.

    Gruss
     
  6. attila7

    attila7 Linchenmama

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    Hi Denea,

    ja, wer hätte das gedacht, daß das mit den Beiden so schnell geht.
    Nachdem Oskar die ersten paar Tage nur panisch weggeflogen war, bleibt er jetzt ganz friedlich bei ihr sitzen. Nach langem Kopfrunterstrecken von Loona hat er es jetzt auch kapiert, daß nicht nur er gekrault wird, sondern auch zurückkraulen muß....

    Die Beiden treiben einem wirklich die Tränen in die Augen, es ist so goldig.
    Wo Oskar hinfliegt, fliegt Loona sofort hinterher.
    Heute morgen haben wir Loona in ein anderes Zimmer getragen zum Kraulen und Oskar schrie so lange, bis sie wieder bei ihm war.

    Ich habs ja gleich gewußt, daß Oskar ein Mädchen braucht, aber es ist trotzdem ein Traum, wie süß die Beiden sind.....

    LG Christine
     
  7. Denea

    Denea Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38100 Braunschweig
    Schön, daß manche Träume, wenn sie auch noch so klein sind, noch wahr werden... :)

    Ich sag ja, es gibt einfach auch nichts schöneres, als zwei Vögelchen beim Schmusen zuzusehen, egal, ob es nun große Aras, kleinere Graue oder andere Papas oder auch Wellis, Zebras oder Kanaris sind. Ich bin selbst entzückt, wenn sich in dem Baum vor meinem Fenster auch mal zwei Meisen oder Spatzen "knuddeln"... was zugegeben sehr selten vorkommt, aber gesehen hab ich es schon mal.

    Bei sowas geht einem einfach das Herz auf. Vor allem natürlich, wenn dieses Herz ohnehin schon an den kleinen Rackern hängt... ;)

    Christine, und immer schön weiter Bilder liefern, bin ganz süchtig danach!! :)
     
  8. Denea

    Denea Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38100 Braunschweig
    *schubs-drängel-hochschieb*

    Gibt's denn mal was neues zu berichten? :)
     
  9. attila7

    attila7 Linchenmama

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    Hallo,

    waren bis gestern im Urlaub. Oskar und Loona waren bei meinen Schwiegereltern. Leider war es nicht soooo toll, wie wir gedacht hatten....
    Sie haben die beiden kaum fliegen lassen, und deswegen haben sie sich wohl öfters gefetzt bis die Federn geflogen sind. Natürlich landeten einige auf dem Boden und meine Schwiegermutter ist da sehr penibel.
    Die ersten Worte von ihr: Die nehm ich nie wieder
    meine ersten Worte: die kriegt ihr nie wieder !
    Oskar war total verschüchtert und Loona fiel vor Schreck von der Stange.
    Wir schafften sie dann gleich wieder in unsere Wohnung und ließen sie erstmal aus dem Käfig. Seitdem gibts auch keinen Zoff mehr. Die beiden kraulen sich gegenseitig, Loona will immer noch mehr als Oskar und der kapierts halt noch nicht, er ist ja auch erst fast 3 Jahre...., aber sie zwitschern wieder fröhlich und lassen auch nicht voneinander.

    Werde ab jetzt wieder öfter berichten....

    LG Christine
     
  10. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Christine,

    au weia, das hört sich ja nicht so toll an. Liegt wohl echt an dem beengten "Aufeinanderhocken", da fliegen dann schonmal die Fetzen. Ich kenn das von Unseren auch, wenn ich die mal schnell wo absetzen will und sie zu dicht nebeneinander platziere, dann keifen die sofort los. Und das, obwohl sie 2 Minuten danach sofort wieder zu schnäbeln und krauln anfangen. Das sind echt ziemlich dickköpfige kleine Persönlichkeiten, wollen selber entscheiden, wann sie zusammen sind und wann nicht :+schimpf

    Aber Hauptsache ist doch, dass sie jetzt wieder zufrieden mit/bei euch zuhause sind und alles wieder glattläuft! :zustimm:

    Das mit dem Krauln will anscheinend echt gelernt sein, läuft bei uns auch ziemlich ungerecht verteilt ab :D . Elvis ist dauernd am Krauln, aber wehe, er hält sein Köpfchen zu Diego hin, dann bekommt er ab und zu einen Gong *g*.
    Aber so langsam lernt auch Diego es, ab und zu kriegt er es auch schon hin, und dann ist Elvis ganz happy.
     
  11. attila7

    attila7 Linchenmama

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    Hi Andrea,

    bei uns ist das mit dem Kraulen auch so.
    Loona krault Oskar hingebungsvoll, hilft ihm auch immer beim Putzen, aber wenn sie dann das Köpfchen ihm hinstreckt, krault Oskar nur ein paar Sekündchen und dann hat sich das für ihn erledigt. Ich glaub aber, er kapiert das irgendwie noch nicht so richtig. Kommt Zeit kommt Kraulen.....

    Die zwei haben sich erstaunlich schnell erholt von dem ganzen Urlaubsstreß, sie sind wieder ein Herz und eine Seele. Heute waren die beiden bei uns im Garten in der Aussenvoli, und als ich Oskar, als es angefangen hat zu regnen, zuerst reingeholt habe, schrie Loona so lange, bis sie dann wieder bei ihm war.
    Muß Liebe schön sein.....

    LG Christine
     
  12. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Oooooooch, das ist ja einfach zu schön! Also für deine Beiden freut es mich besonders, dass sie so verliebt sind, das haben sie sich wirklich verdient. :beifall:

    Das mit dem Krauln sehe ich auch so. Das werden unsere "Kraulfaulen" schon auch noch lernen. Schließlich sind das ja ganz schön helle Köpfchen.
     
  13. Denea

    Denea Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38100 Braunschweig
    Schön zu lesen, daß es beiden wieder gut geht nach dem "Zwischenfall".

    Das ist eben bei mir auch das Problem (neben dem finanziellen! :D) - die Urlaubsbetreuung. Am liebsten möchte man natürlich den Vogel in der gewohnten Umgebung haben, aber weder meine Mama noch mein Ex wollen für länger in meine Wohnung einziehen! :D
    Was man natürlich auch verstehen kann und akzeptieren muss.

    Bei meinen Eltern in ihrem klitzekleinen Reihenhäuschen ist einfach nicht genug Platz, um den großen Käfig dort hinzustellen. Bei meinem Freund ist zwar genug Platz, aber der arbeitet wiederum in Wechselschichten, was bei Nachtschicht klasse ist, weil er tagsüber zuhause wäre, bei Spätschicht aber ganz übel, weil er um 13.30 Uhr verschwindet und erst um 22.00 Uhr wieder zuhause ist.

    Ach, manchmal bin ich fast froh, daß ich eh nicht die Kohle habe, wegzufahren oder zu fliegen - ich könnte gar nicht richtig den Urlaub genießen, wenn ich ständig darüber nachdenken müsste, ob zuhause auch alles in Ordnung ist... und Urlaub zuhause ist auch schön, vor allem, weil man viel mehr Zeit für seine Viechereien hat! :)
     
  14. attila7

    attila7 Linchenmama

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    Hi Denea,

    ja das mit dem Urlaub ist immer so ´ne Sache. Eigentlich haben wir uns schon drauf gefreut. Nur einen Tag, bevor wir geflogen sind, gaben wir die zwei Amazonen zu Bekannten. Und die Maxis zu meinen Schwiegereltern. Es reichte schon in unsere leere, ruhige Wohnung zu kommen, um das Heulen zu kriegen. Kein Dreck, kein Staub, keine Sch....., eigentlich müsste man es mal so richtig genießen, geht aber nicht. Also, dann in den Urlaub. Die ersten Tage gingen ja noch, am 4. Tag kamen wir in ein Eiscaffee, in dem 3 Papageien saßen, zwei Gelbbrustaras und ein Kakadu. Dann war es bei uns schon vorbei und die Sehnsucht packte uns. Eigentlich zählten wir dann nur noch die Tage, bis wir alle vier wieder hatten. Wir waren abends um 19:30 zu hause und um 20: 30 waren alle vier Vögel wieder bei uns. (Möchte nicht wissen, was unsere Bekannten gedacht haben... :D ).
    So schön ein Urlaub doch ist, viel schöner ist es wieder heimzukommen....

    LG Christine
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Na, da haben wir echt Glück. Meine Mutter wohnt in der Wohnung unter uns und kommt 3 mal am Tag nach den Süßen schauen, wenn wir im Urlaub sind. Rauslassen tut sie sie allerdings leider auch nicht, sie traut sich nicht. Aber in der Voliere können sie ja ein bisschen fliegen, das geht dann schonmal für 2 Wochen.

    Aber ehrlich gesagt, vermisse ich die beiden (und auch unsere Katzen) immer so sehr, dass das Schönste am ganzen Urlaub immer das heimkommen ist :D Naja, wir Tierbesitzer sind schon ein ganz eigenes Volk *g*.
     
  17. jen

    jen Mitglied

    Dabei seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    hi...also ich hab im Urlaub auch immer Heimweh nach meinen Tierchen...Maxi haben wir von Sylt betsimmt 10 mal angerufen....meine Mama dachte zwar wir ticken nicht mehr ganz richtig, aber was solls.
    Ist auch schon vorgekommen, dass wir wenn eh schlechtes Wetter war und ich meine Schildkröten zu sehr vermisst habe 1,2 tage eher gefahren sind....

    Diiesen Urlaub war ich auch erst nen bissel skeptisch, Maxi bei meinen Eltern zu lassen, denn mein Vater hat panische Angst vor dem, aber es lief echt super. Mein vater hat einfach 2 Wochen das Wohnzimmer gemieden... :zustimm:
    Nur hat meine mama gesagt:"Aber 2 Scheißer nehme ich nicht!!!"-----------Mal sehen....werden sie dann wohl noch nen bissel überzeugen müssen, aber bis zum nächsten Urlaub ists ja noch etwas hin!!!!

    viele Grüße, jen, maxi, mini und mirco
     
Thema:

Verliebt .....

Die Seite wird geladen...

Verliebt ..... - Ähnliche Themen

  1. Verliebt, verlobt, verpaart

    Verliebt, verlobt, verpaart: Hallo zusammen, nachdem wir Ende vergangener Woche mithilfe des Vogelforums eine neue Henne für unseren Hahn gefunden haben, wurde diese gleich...
  2. bitte um hilfe hab mich verliebt

    bitte um hilfe hab mich verliebt: Brauche bitte ein tipp bin neu und moechte mein kanarienhahn paaren kann mir bitte yemand sagen mit was fuer eine henne farbe ich paaren soll...
  3. Unglücklich verliebte Graupidame rupft sich.

    Unglücklich verliebte Graupidame rupft sich.: Hallo ihr lieben, ich war schon lange nicht mehr im Forum, aber jetzt brauche ich, glaube ich, doch mal wieder Hilfe. In meinem Haushalt leben...
  4. Tierisch verliebt...

    Tierisch verliebt...: Für Hundefreunde :) Dienstag den 19. Juli ZDF Sendereihe: 37 ° 22:15 - 22:44
  5. Amazone Pauli ist in Fritzi den Grauen verliebt.

    Amazone Pauli ist in Fritzi den Grauen verliebt.: Es ist schon seltsam das Pauli sich den Grauen ausgesucht hat.Und beides sind Männchen. Wo die Liebe so hinfällt. Leider ist das Bild nicht so gut...