Vermittelt - Berlin, drei Nymphensittich-Pärchen in erfahrene Hände

Diskutiere Vermittelt - Berlin, drei Nymphensittich-Pärchen in erfahrene Hände im Glückskinder Forum im Bereich Vermittlungsforum - Vögel suchen ein Zuhause; Vogelart, Anzahl: sechs Nymphensittiche, Abgabe paarweise möglich Postleitzahl, Ort: 13189 Berlin Geschlecht: drei Paare Alter: 10-14, evtl...

  1. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Vogelart, Anzahl: sechs Nymphensittiche, Abgabe paarweise möglich
    Postleitzahl, Ort: 13189 Berlin
    Geschlecht: drei Paare
    Alter: 10-14, evtl älter
    Schutzgebühr: keine
    Was sollte das neue Zuhause voraussetzen: Erfahrung in der Vogelhaltung, Platz, viel Freiflug oder eine Außenvoliere/Vogelzimmer
    Evtl. Zubehör, Preis: Bei Interesse kann vorhandenes Zubehör kostenlos mitgenommen werden, logischerweise erst bei Abgabe des letzten Tieres.

    Kontakt:[​IMG]

    Nun ist es leider soweit, wir suchen gute Plätze für unseren Schwarm. Wir bekommen Familie und die Tiere immer schlechter vereinbart. So hart dieses Eingeständnis ist, es wird nicht besser.
    Da die Vermittlung als kompletter Schwarm unwahrscheinlich ist, würden wir auch pärchenweise abgeben. Die Vermittlung ist nicht mega eilig, wir wollen die Tiere in guten Händen wissen.
    Wir wenden uns mit der Suche vor allem an erfahrene Halter, die wissen was mit weiteren Tieren auf sie zukommt.

    Also um wen geht es – insgesamt sechs Tiere, alle im mittleren Alter. Die jüngste kam 2006 als Jungvogel zu uns, die ältesten 2003 als erwachsene Tiere.
    Einen Eindruck unseres Schwarms gibt es hier: Team der NymphensittichSeite.de - Martin
    Und hier seht ihr die aktuellen Haltungsbedingungen: Vogelwohnzimmer mit Ausblick - Aus dem Alltag - Nymphensittich Forum

    Die drei Pärchen im Einzelnen sind:
    Momo und Oskar
    Die ältesten, 2003 im Zoohandel gekauft, damals definitiv durch die Jungmauser und extrem scheu. Sie sind inzwischen ein pflegeleichtes Duo und absolutes Traumpärchen. Fressen aus der Hand, gehen allabendlich in die Voliere. Steigen nicht auf die Hand oder lassen sich anfassen. Oskar singt viel, Momo hat eine schlechte Kondition. Momo ist die „Grünzeugvernichterin“ des Schwarms.
    [​IMG]

    Neo und Odo
    Unsere Wilden sind die mit dem ausgeprägtesten Charakter. Neo eindeutig die Cleverste im Schwarm. Odo liebt seine Neo heiß und innig, sie geht gern mal fremd (mit Oskar). Beide steigen auf den Finger oder fliegen auch mal auf/um den Menschen.
    [​IMG]

    Ally und Toni
    Sie sind ein „halbes Paar“, weil halt nix anderes im Schwarm übrigblieb. Sie kuscheln und hängen viel zusammen, ich kann mir aber auch vorstellen, dass sie sich in einem neuen Schwarm neu orientieren. Beide können schlecht gucken. Ally hatte immer wieder Phasen in denen Federn blutig abbrachen. Das sieht dann sehr bedrohlich aus und kann m.E. auch gefährlich werden. Sie ist übergewichtig und hat eine miese Kondition. Zudem wächst ihr Unterschnabel rechts übermäßig. Bisher ist er jedesmal allein abgebrochen bevor sie Probleme bekam. Insbesondere wegen Ally würden wir die beiden gern in der Nähe vermitteln. Ich habe Bedenken, ob sie eine lange Fahrt übersteht. Ggf müsste der Transport sehr gut vorbereitet werden. Bei Stress haben beide Vögel geweitete rote Augenlider. Laut Tierarzt ist das eine „nymphensittichtypische Konjungtivitis“ die durch den Farbschlag/Überzüchtung besonders deutlich hervortritt. Beide sind „Standardnymphensittiche“ aus einer größeren Zucht. Beide Tiere sind gutmütig und pflegeleicht im Umgang. Ally lässt sich gern kraulen. Toni wird auch mal lauter und brüllt ausführlich bevor er los singt.
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ​Die Vögel sind gestern ausgezogen.
     
Thema:

Vermittelt - Berlin, drei Nymphensittich-Pärchen in erfahrene Hände

Die Seite wird geladen...

Vermittelt - Berlin, drei Nymphensittich-Pärchen in erfahrene Hände - Ähnliche Themen

  1. (vermittelt) Berlin: Dringend Zuhause für Augenring-Sperlingspapagei (m) gesucht

    (vermittelt) Berlin: Dringend Zuhause für Augenring-Sperlingspapagei (m) gesucht: Hallo, ich suche dringend ein gutes Zuhause mit Partnerin für einen Sperlingspapagei. Ich denke, es ist ein Augenring-Sperlingspapagei. Wegen...
  2. (vermittelt) Wellidamen (jung) wegen Krankheit abzugeben, Mülheim/Ruhr

    (vermittelt) Wellidamen (jung) wegen Krankheit abzugeben, Mülheim/Ruhr: Liebe Forumleute! Diesmal brauche ich dringend eure Hilfe bei der Vermittlung! Zwei junge Wellidamen müssen wegen Krankheit des Vaters...
  3. (vermittelt) 65936 Frankfurt/Main Ziegensittich Paulchen sucht neue Futterspender

    (vermittelt) 65936 Frankfurt/Main Ziegensittich Paulchen sucht neue Futterspender: Hallo, Ziegensittich Paulchen sucht dringend ein neues Zuhause bei erfahrenen Ziegensittichhaltern. Ich kenne seine Vorgeschichte leider nicht,...
  4. (vermittelt) geperlter Nymphensittichhahn, 1 Jahr alt, PLZ 32***

    (vermittelt) geperlter Nymphensittichhahn, 1 Jahr alt, PLZ 32***: Nachdem ich mein Sorgenkind wunderbar vermittelt habe, suche ich nun für seinen "Kurzzeitkumpel" ein neues Heim. Er ist ca 1 bis 1 1/2 Jahre...
  5. (vermittelt) 27243: Spuki, Blaugenick-Sperlingspapagei Henne, Ring von 2011

    (vermittelt) 27243: Spuki, Blaugenick-Sperlingspapagei Henne, Ring von 2011: Die kleine Spuki kam als Fundvogel am 15. Juli 2015 zu mir. Sie war völlig entkräftet draußen gefunden worden, hat sich aber zum Glück schnell...