Vernebler

Diskutiere Vernebler im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo :) Hab da mal 'ne Frage... Hab schon bevor ich die Wellis hatte in meinem Zimmer so 'nen Vernebler stehen. Halt so 'ne Schale, da ist...

  1. Pati

    Pati Guest

    Hallo :)

    Hab da mal 'ne Frage...

    Hab schon bevor ich die Wellis hatte in meinem Zimmer so 'nen Vernebler stehen. Halt so 'ne Schale, da ist Wasser drinne, und so 'ne Membrane oder wie das heißt :?, wo das Wasser halt vernebelt wird. Ist ganz nett für die Luftfeuchtigkeit. Dank mehrerer Allergien vertrag ich die trockene Luft, die man ja hauptsächlich im Winter (Heizungsluft) in den Räumen hat, absolut nicht. Sodele, letzte Woche hab ich nich schlecht gestaunt. Meine Henne Kuja landete auf meinem Regal auf dem obersten Brett, hüpfte auf das darunter, und dann auf den CD-Ständer, der neben dem Vernebler steht - und schwupps - badete sie darin 8o :D
    Vorher hab ich mir eigentlich keine Gedanken drüber gemacht - aber schadet es eigentlich den Wellis, wenn das Ding hier rumnebelt? Ist ja eigentlich nur Wasser... und was ist, wenn die darin baden? Mir soll's egal sein, wechsel das Wasser eh fast täglich spätestens nach 2 Tagen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Psittacus

    Psittacus Guest

    Wenn du das Wasser oft genug wechselst (Bakterien) und es in dem Ding keine "gefährlichen" Stellen gibt - warum nicht (lass mich aber gerne belehren ;) )


    Bist du denn sicher dass du wirklich Wellis und nicht etwa Nebelkrähen hast? :D :D :D
     
  4. Kevin B.

    Kevin B. Guest

    Nebel

    Mach doch mal ein Foto sieht bestimmt lustig aus.

    Gruß
    Thomas
     

    Anhänge:

    • ba.jpg
      ba.jpg
      Dateigröße:
      32,6 KB
      Aufrufe:
      211
  5. #4 Suppenhuhn, 4. Februar 2004
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    :s Faß das Ding mal an, es wird heiß!
     
  6. #5 Sandybirdy, 4. Februar 2004
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Solange du kein destiliertes Wasser benutzt wird das okay sein, denn das destillierte ist gefährlich.

    Ja, und ein Foto hätt ich auch gerne mal davon gesehen :D
     
  7. Pati

    Pati Guest

    Nein, wird es nicht ;) Das Wasser hat Zimmertemperatur, die Schale wird auch nich heiß oder so...

    Gefährliche Stellen gibts daran auch nich... sonst hätt ich den schon längst entsorgt, bzw. die Wellis in einem anderen Raum unter gebracht.

    Foto wird bestimmt in nächster Zeit recht schwer werden - die beiden sind (noch) sehr scheu - kannten bevor sie zu mir kamen, den Menschen nur vom füttern. Ansonsten hatten die zwei keinen Kontakt zu Menschen. Wenn ich hier aufstehe, suchen die beiden sich erstmal die höchste Stelle im Zimmer (vorzugsweise auf der Voliere, da passen die grade noch drauf, dann kommt die Decke - aber Pati is nich groß genug, um da rauf zu gucken, wenn ich nich grad n Stuhl hol :D.... Naja, ist schade - aber ändert sich bestimmt noch - un dann gibts auch Fotos :)
    Beide haben an dem Ding wirklich Spass - besonders Kuja, die den ja auch zuerst entdeckte. Phoenix ist eh etwas ängstlicher. Den Spielplatz den ich vor 'ner Woche gebaut hab, hat er erst nach 2 Tagen angeflogen - sonst nur in großen Kreisen drumrum :D
     
  8. #7 Supernova82, 5. Februar 2004
    Supernova82

    Supernova82 Guest

    Ich will Euch nicht den Spass verderben.

    Aber mein Freund hat mir erzählt, das das Wasser mit Hilfe von Ultraschall "genebelt" wird... und er hatte in der Arbeit ein Becken mit Wasser stehen, wo im Prinzip das selbe Ding drin stand, nur eben größer... darin haben sie immer total dreckiges Metall, Werkzeug usw. saubergemacht, indem sie das nur reingelegt haben... Der Ultraschall dann den Dreck weggelöst...

    Und einer seiner Kollegen dachte sich das das praktisch wäre um sich die Hände sauber zu machen, und hielt erstmal eine Hand rein... die war dann aber merkwürdigerweise X mal gebrochen!

    Das ist eben an der großen Maschiene passiert, aber wenn Du den Finger (ich habs ausprobiert) direkt über den Nebler hälst, dort wo so eine kleine Fontäne hochspritzt, dann wirst Du merken das das sehr schnell sehr weh tut...

    Und da Wellis ja viel leichtere, dünnere, und zudem noch hohle Knochen haben, denke ich mal das den Armen das selbe passiert, wie dem Kollegen meines Freundes...

    Ich würde es nicht drauf ankommen lassen und wenigstens ein Gitter drum rum machen... hauptsache sie können mit ihren Füßchen nicht auf das Neblerding rutschen...

    Aber ich denke das es ihnen sehr viel Spass machen wird, im Nebel rumzuhüpfen! Pass auf das sie ihr Nebelhorn nicht auspacken! :D
     
  9. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Was ist an destiliertem H2O gefährlich? <staun>
     
  10. #9 Suppenhuhn, 5. Februar 2004
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Dann habe ich wohl diesen Schmerz mit Hitze verwechselt, jedenfalls habe ich die gleichen Erfahrungen gemacht.

    Pati, ich meinte nicht, daß das Wasser oder die Schale erhitzt wird, nur daß Du mal den Vernebler selbst anfassen sollst, dort wo das Wasser vernebelt wird. ;)
     
  11. gaucho

    gaucho Guest

    Hi Basstom,
    destilliertes Wasser enthält so gut wie keine Salze und Mineralien. Würden wir Menschen destilliertes Wasser trinken, würden wir erstmal ziemlichen Durchfall bekommen, und ich glaube gehört zu haben, dass das noch schlimmer enden kann. Man nimmt ja destilliertes Wasser für Dampfbügeleisen und so was, damit die nichtverkalken.
    Hab mal schnell im Internet geschaut, und gesehen dass manche auch anderer Meinung sind.
    Aber ich glaube, dass wenn im Verdauungssystem der Salzgehalt zu niedrig ist, wird der Körper dies Ausgleichen, indem er Salze in den Darm abgibt und das kann zu Störungen im Elektrolyt- und Mineralhaushalt führen.
    Hat jemand ne bessere oder andere Erklärung?

    Gaucho
     
  12. Pati

    Pati Guest

    Ahso @ Suppenhuhn, hab des halt falsch verstanden ;)

    Also würde es eigentlich reichen, dass ich ein Gitter oder so um das Ding mache, was das wasser vernebelt, damit die Vögel nich dran kommen?
     
  13. #12 Supernova82, 5. Februar 2004
    Supernova82

    Supernova82 Guest

    Jepp das denke ich, das ein Gitter drumherum reicht,... zu der Frage mit dem destillierten Wasser kann ich nix sagen...
     
  14. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hai gaucho,

    das man damit seinen Elektrolythaushalt negativ beeinflußt, mag ja sein. Ich selber habe mal, als mir vor etlichen Jahren ein Mit-Auszubildender etwas von der Gefährlichkeit destillierten Wassers erzählen wollte, zum Beweis, dass das harmlos ist, ein großes Glas von dem Zeugs "auf Ex" getrunken.
    Schmeckte wässerig-fade, sonst keine (Neben-) Auswirkungen. :D
     
  15. #14 Supernova82, 5. Februar 2004
    Supernova82

    Supernova82 Guest

    Na Du bist ja ein Draufgänger :~ :) ;) :D
     
  16. Moonlite

    Moonlite Guest

    Ich denke, ein einziges Glas schadet nicht. Eher wenn du ständig davon trinkst.

    Bei einem Welli wäre ich aber lieber vorsichtig. Da ist ein Schluck eventuell schon zu viel .

    Gruß,

    Silke + 4
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Manuela1, 9. Mai 2006
    Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    Ich weiß, ich kram mal wieder Uraltbeiträge heraus. Aber ich war auf der Suche nach Infos über destiliertes Wasser.
    Ich sprüh meine Wellis gerne mit der Blumendusche ein. Nun verkeimt das Wasser da ja schnell und außerdem ist unser Wasser so verkalkt, dass der Käfig aussieht wie Sau und ich hab keine Lust den jedesmal wieder abzutrocknen.
    Könnte ich zum besprühen nicht auch destiliertes Wasser benutzen? Die Wellis würden davon ja nur minimalviel aufnehmen und es wäre keimfrei. Was meint ihr?
     
  19. ria-as

    ria-as Guest

    Hallo gaucho,
    ich kann dir im Großen und Ganzen zustimmen.Allerdings: die Menge macht´s. Trinkt man viel destillertes Wasser. Kommt der Elektroly- und Wasserhaushalt des Körpers durcheinander. Schlimmstenfalls führt es zum Tod. Paar Schlucke davon sind nicht so schlimm.
    Ansonsten kann ich nicht viel zum Thema sagen. Ich kenne kein Vernebler.:+keinplan
     
Thema: Vernebler
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich vernebler

Die Seite wird geladen...

Vernebler - Ähnliche Themen

  1. Vernebler für Aspergillose behandlung

    Vernebler für Aspergillose behandlung: Hallo, meine Lora hat Aspergillose und ich soll sie mit einem Vernebler inhalieren lassen. Nun hab ich einen in der Apotheke gekauft der aber mit...
  2. Beregnungsanlage oder Vernebler

    Beregnungsanlage oder Vernebler: Hallo, ich bin gerade dabei für meine 2 Geier (Graupapgeien) eine neue Voliere aufzubauen. Die Voliere ist ca. 3,50m lang und an der schmalen...
  3. Vernebler

    Vernebler: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei etwas zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit zu tun. Dabei bin ich über folgendes Gerät gestolopert, zu dem ich...
  4. Vernebler/Zimmerbrunnen

    Vernebler/Zimmerbrunnen: Moin, hatte mich schon mal schlau gemacht wie ich die Luftfeuchtigkeit höher bekomme, da haben mir die meisten den Venta Luftwäscher empfohlen....