Verpaarte, 1,1 Geschwister

Diskutiere Verpaarte, 1,1 Geschwister im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, mich beschäftigt zur Zeit eine Frage: Ein Geschwisterpaar, BlaustirnAmazonen 1,1 ca. 6+7 Jahre alt, abgegeben wg....

  1. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Hallo zusammen,

    mich beschäftigt zur Zeit eine Frage:

    Ein Geschwisterpaar, BlaustirnAmazonen 1,1 ca. 6+7 Jahre alt, abgegeben wg. Aggressivität (Hahn) und Lautstärke, bei uns nur normale Amazonen im Schwarm, üben sich im Treten. Das Füttern klappt auch schon fast.

    Das Mädel will den Hahn für sich. Er währe nicht abgeneigt sich um andere Mädels zu "kümmern".
    Eine Brut kann auf keinem Fall zugelassen werden, da andere Tiere der Züchterin krank wurden/sind -und/oder gestorben sind.
    Ich tippe mit meiner Unwissenheit auf einen GenDefekt?
    Ist nur eine Vermutung.

    Das sich die Beiden umorientieren hatte ich gehofft.

    Wie kann es mit den Vögeln weitergehen?
    - um Inzucht oder anderes zu vermeiden,
    -um sie nicht trennen zu müssen(könnte ich nie-sie lieben sich!)

    Welcher neue Platz währe ihnen zu wünschen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angie-Allgäu, 23. März 2008
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Hallo Annette,

    ein dauerhafter Platz in einer Gruppe in der die Beiden zusammen bleiben oder sich irgendwann umorientieren können.
    Ich hab seit über einem Jahr 2 solche Paare hier. Umorientiert hat sich bisher keiner. Wobei die hier auch erst 2-4 Jahre alt sind. Vieleicht tut sich ja doch noch irgendwann was.
     
  4. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Hallo Angie,

    ...klar, ein dauerhafter Platz in einer Gruppe.

    Sehe ich auch so.

    Wo findet man eine Gruppe, die so jung ist?
     
  5. #4 Angie-Allgäu, 23. März 2008
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Hallo Annette,

    frag doch bei Willy oder Jens mal an.
    Das sind die Einzigen die mir grad einfallen.
     
  6. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    ...Es ist nicht eilig. Ich habe viel Zeit, den richtigen Platz zu finden.
    ...Es soll ein dauerhafter Platz sein!

    Nur,
    -wer hat noch Erfahrungen mit verpaarten Geschwistern?
    -gibt es jemanden, der ähnliches erlebt(hat)?
     
  7. #6 Gruenergrisu, 23. März 2008
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    HAllo Annette,
    warum läßt Du sie nicht im Schwarm? Solange Du keinen Nistkasten anbietest, dürfte die Schwarminteraktion ein Brutgeschäft verhindern. So ist es jedenfalls bei unseren 3 stabilen Paaren. Ich habe keine verpaarten Geschwister, alle blutsfremd.
    Ich kenne ein Goffini- Geschwisterpaar, was nach NOP gegangen ist, weil der weibliche Vogel sich massiv rupfte. Er trat den weiblichen Vogel, sie verstanden sich gut. Ob sie sich umorientiert haben, weiß ich nicht.
    Dann kenne ich ein Halb- Geschwister(?) Paar Blaustirnamazonen. Der weibliche Vogel ist aus einem 2 Jahre jüngeren Gelege der selben Eltern.
    Sie verstehen sich ausgezeichnet, sind ein Paar mit allem drum und dran. Letztes Jahr ging es aggressionsmäßig ordentlich ab. (Hoffentlich sind es nicht die, die bei Dir sitzen)
    Grüße
     
  8. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo,
    wir haben auch ein Geschwisterpaar Blaustirn, beide aus dem gleichen Gelege. Sie müßten jetzt 5 oder 6 Jahre sein, (möchte jetzt nicht die Papiere rauskramen). Bei ihnen zeigt sich zwar eine allgemeine Akzeptanz doch keinerlei Brutigkeit. Sie mögen sich, doch das ist alles. Im Moment ist es sogar so, das beide sich einen anderen ausgekuckt haben, mal schauen was daraus wird. Brüten sollen sie eh nicht, es gibt keine Brutmöglichkeit, außer dem Boden natürlich. Nun finde ich, das alle sechse keinerlei Anstalten zum brüten machen, reine Beobachtung.
    Vielleicht sollte man den Hahn/die Henne tauschen, wenn es Probleme gibt.
    Das ein genetisches Problem vorliegt, kann ich mir nicht vorstellen. Eher, das wegen fehlender anderer Partner ein Geschwisterteil herhalten muß.
    Gruppenhaltung ist auch anders. Es gibt genug zu tun und so wird über brüten gar nicht nachgedacht und das ist auch gut so. Selbst unsere "Unzertrennlichen, Gelbstirn/Blaustirn" machen keinerlei Anstalten brutig zu werden.
    Vielleicht ist eine Trennung unter Vorbehalt das Beste, beide in eine andere Gruppe oder zu einem anderen Vogel.

    schönen Ostersonntag
    Siegfried
     
  9. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo FRau Dau,

    warum sieht man nicht die Möglichkeit, die Brut zwar zuzulassen doch die Eier taub zu machen. Möchten Sie denn unbedingt züchten? In Ihren vorigen Beiträgen (letzte zwei Jahre) schrieben Sie das sie gegen Zucht sind oder Ihre Tiere nicht weggeben, wenn damit gezüchtet wird. Von daher könnte man doch abwarten oder eben dann doch den Schritt machen beide getrennt in verschiedene Gruppen zu geben. Sollte es Probleme geben kann man die beiden ja wieder zusammen lassen.
    Inzucht muß nicht sein, wenn eine Brut nicht gelingt.
    Unter anderen Amazonen ist genug los, um Liebeskummer auch schon mal zu vergessen.
    Nur Ideen.
    mfg
    Siegfried
     
  10. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Hallo Gruenergrisu,

    warum ich sie nicht in (meinem) Schwarm lasse?

    Für so junge vitale Tiere sind meine Amazonen nicht die richtigen Gefährten, die die Beiden brauchen.

    Hallo siegfriedalbert,

    lange Zeit musste ich mich in Foren an das "Du" gewöhnen.
    Hier mit "Sie" angesprochen zu werden verwirrt mich echt mächtig...
    Da ich nicht nachschauen möchte wer von uns älter ist, um dem anderen das "Du" anzubieten

    ... werde mich also der Mehrheit anschließen und die hier übliche Anrede "du" verwenden.

    Bei uns wird nicht gezüchtet.

    Trennen werde ich die Beiden nicht. Tauschen auch nicht.
    Ist bei mir eine Gewissensfrage!

    Einen Versuch die Beiden probehalber zu trennen werde ich nicht machen.
    Bei anderen Tieren von denen ich hörte, hatte das fatale Folgen.
    Ist mir ein zu hohes Risiko.

    Liebeskummer... man trennt doch ein sich liebendes Paar nicht einfach so.


    Gruppenhaltung ist wirklich anders!
    Stimmt.
    Hoffentlich lenkt´s die Beiden weiterhin ab.

    Ich suche einen Platz in einer Gruppe, damit die Beiden entweder bei einander bleiben, oder sich freiwillig um orientieren. Wenn sie beieinander bleiben möchten, sollten die neuen Halter aus versch. Gründen keine Nachzucht wollen.

    Züchter sollten sich Gedanken machen, nicht solche Tiere BEWUSST zusammen zu geben!


    @Modis,
    DANKE, das nach der neuen Anmeldung der Text nicht verschwunden ist;-)))
     
  11. #10 a.dau, 24. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2008
    a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    10 Zeichen
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    Versteh ich jetzt nicht.....
    Auch nicht, dass Siegfried jetzt Kentara ist und Kentara nicht mehr inaktiv.....

    Wunder gibt es immer wieder .....

    Zurück zum Thema: Annette, wir hatten auch ein Geschwisterpärchen hier: Paulchen und Klärchen - mittlerweile problemlos mit anderen altersgleichen gegengeschlechtlichen artgleichen Partnern verpaart und in ein neues Zuhause entlassen..... bis dahin hatten sie hier im Schwarm gelebt....
    Ich denke, wenn man für beide Vögel neue Partner sucht, dann müsste man auch damit einverstanden sein, dass sie in getrennte Privathaltungen kommen, der eine nach x und der andere nach y
    LG
    Susanne
     
  14. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    --------------------------------------------------------------------------------

    10 Zeichen
    __________________
    Viele Grüße,
    Annette
    vom .papageienstammtisch-witten.

    --------------------------------------------------------------------------------
    Geändert von a.dau (24. March 2008 um 18:54 Uhr).


    Grund: Doppelter Text



    Mich interessiert, ob sie sich "alleine" umverpaart haben.

    Der Hahn kuschelt gerne "fremd" - das Mädel holt ihn zu sich zurück.
    Ich glaube, bei mir fehlt ein Hahn!

    Oh-weh...
     
Thema:

Verpaarte, 1,1 Geschwister

Die Seite wird geladen...

Verpaarte, 1,1 Geschwister - Ähnliche Themen

  1. Geschwister Haltung

    Geschwister Haltung: Hallo. Ich wollte mal fragen ob eine ara Geschwister Haltung generell nicht sein soll oder geht es doch?
  2. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  3. Ziegensittich Pärchen Geschwister?

    Ziegensittich Pärchen Geschwister?: Hallo! Hab mir vor kurzem ,ein ziegensittich paar zugelegt. Wie kann ich erfahren, ob es Geschwister sind oder nicht? Die Henne hat einen Ring,...
  4. 1,1 Ecuadoramazonen abzugeben

    1,1 Ecuadoramazonen abzugeben: Wegen familiärer Umstellung abzugeben (es sind keine Problemtiere!) 1 Henne Amazona autumnalis lilacina (geb. 28.10.2001) 1 Hahn Amazona...
  5. 1,1 Venezuelaamazonen in 25795 Stelle-Wittenwurth

    1,1 Venezuelaamazonen in 25795 Stelle-Wittenwurth: Cleo und Rocky, zwei typische Amazonen suchen zusammen ein Zuhause. Cleo (getesteter Hahn) ist ca. 20-25 Jahre alt und lebt seit 2003 bei uns....