Verpaarung von Amazonen

Diskutiere Verpaarung von Amazonen im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallihallo, ich würde gern mal die Erfahrungen von Leuten lesen, die ihre Amazone erfolgreich verpaart haben. - wie alt war Eure Amazone zu dem...

  1. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Hallihallo,
    ich würde gern mal die Erfahrungen von Leuten lesen, die ihre Amazone erfolgreich verpaart haben.

    - wie alt war Eure Amazone zu dem Zeitpunkt
    - welches Geschlecht
    - Naturbrut oder Handaufzucht
    - länger gewartet oder gleich zusammengesetzt
    - gab es Kämpfe oder ging alles friedlich ab
    - gleich- oder gegengeschlechtlicher Partner
    - gleiche Rasse/ Art oder andere

    ????????????????????

    wie hat sich das Verhältnis Mensch-Papagei geändert - bzw. hat es sich nicht geändert?

    Und zuguterletzt: Wie sieht es seit der Zweierhaltung aus mit Aggressionen und Lautstärke bzw. Lautäusserungen??
    Vielen Dank für Eure Bereitschaft, an dieser
    "Forschungsarbeit" (evtl. Beitrag für meine neue Homepage) mitzuwirken !


    ------------------
    Gruß
    ~~~ Mona
    ICQ 55899621
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2000
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Meine Erfahrungen zur "Verpaarung" von zwei Blaustirnamazonen:
    Im Herbst 1994 entschlossen wir uns, für unsere Coco (geb. Juli 1991 / Handaufzucht) einen "Partner" zu besorgen. Wir erkundigten uns bei vielen Züchtern nach jungen Blaustirnamazonen. Schließlich haben wir einen Züchter ausfindig gemacht. Schon am Telefon vereinbarten wir, daß wir uns den Vogel erst einmal für eine Woche "ausleihen" wollten, um zu sehen, ob sich die beiden verstehen. So holten wir im September
    unseren Max (Naturbrut) ab.
    Max war in einem Reisekäfig untergebracht, den wir neben Coco's Käfig stellten.
    Coco flog gleich neugierig auf den Käfig zu. Die beiden haben sich auf Anhieb verstanden und kraulten sich durch die Gitterstäbe.
    Nach nur 2 Tagen ließen wir Max raus und die beiden flogen umher. Schließlich ist Max in Coco's Käfig geklettert. Nun war für uns klar, daß wir den Vogel behalten. Max ist auch ziemlich schnell zutraulich geworden.
    Da Coco ja sowieso handzahm ist und auf Zuruf angeflogen kommt, hat Max sich das wohl von Coco abgeschaut und nach einiger Zeit kam er mit Coco zusammen auf Zuruf angeflattert.
    Ach, übrigens, obwohl man uns gesagt hat,
    daß wir Coco's Käfig völlig neu umgestalten sollten, weil der "ältere" Vogel den Käfig als sein Eigentum ansieht und keinen anderen darin dulden wird, haben wir alles so im Käfig gelassen. Und Coco hat nichts dagegen gehabt!!!
    (Ob Max wirklich ein ER ist, wissen wir heute immer noch nicht!
     
  4. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Hi Conny,
    schön, das es so toll mit deinen Beiden geklappt hat. Das ist wohl nicht so oft der Fall.
    Hat sich deine Coco eigentlich sehr verändert seit sie einen Partner hat?

    Hast Du auch ein Foto?


    ------------------
    Gruß
    ~~~ Mona
    ICQ 55899621
     
  5. Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2000
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Hallo!
    Unsere Coco haben wir ja noch als Baby bekommen, die wir mit Brei großziehen mußten. Da war sie natürlich von Anfang an nur auf uns geprägt. Als nun Max bei uns einzog, hat Coco sich überhaupt nicht verändert.
    Sie kam und kommt auch nach wie vor zu uns und läßt sich kraulen und anfassen. Natürlich läßt sie sich auch von Max kraulen und sie wiederum "verwöhnt" ihn (oder sie?!?).
    Also ich habe bei Coco überhaupt keine Veränderung festgestellt!!!

    Viele Grüße

    Conny
     
  6. Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2000
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Hallo!
    Anbei ein Foto von meiner Coco.

    Viele Grüße

    Conny

    [​IMG]

    [Diese Nachricht wurde von Conny am 22. Februar 2000 editiert.]
     
  7. Tapir

    Tapir Guest

    Venezuelas

    Hi!
    Auch ich habe meine Venezuelahenne erfolgreich verpaaren können.
    Leider ist mir der Vogel vor 3 Jahren durch Aspergillose verstorben (hatte sie schon beim Kauf). Dann hatte ich meinen Hahn, der trauerte. Und ich bin wieder fündig geworden. Sammy und Hexe, so die beiden Namen der Racker, sind unzertrennlich -im Streit als auch bei der Liebe. :-)

    Vielleicht werden sie eines Tages mal brüten..ich hoffe sehr.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Verpaarung von Amazonen

Die Seite wird geladen...

Verpaarung von Amazonen - Ähnliche Themen

  1. Stieglitz Verpaarung

    Stieglitz Verpaarung: Hallo bin neu im Forum habe aber schon oft als Besucher mal was nachgelesen habe ca 6 Jahre lan erfolgreich Kanarien gezüchtet bin aber seit ca...
  2. Biete treuen Freund an - Gelbscheitelamazone sucht Besitzer mit Zeit

    Biete treuen Freund an - Gelbscheitelamazone sucht Besitzer mit Zeit: Biete einen treuen und menschenliebenden Gelbscheitelamazonen in liebevolle Hände an Wir haben einen eingetragenen (samt Geburtsurkunde und...
  3. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  4. Neuer Papagei beißt

    Neuer Papagei beißt: Liebe Papageienfreunde, nachdem unser Rotrückenara-Hahn verstarb, haben wir sofort Ersatz für die 6-jährige Henne besorgt: Ein handzahmer,...
  5. Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif

    Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif: Hallo, habe ein gegengeschlechtliches Blaustirnamazonenpaar! Sie sind erst 7 Monate alt, aber was wenn sie Geschlechtsreif werden?! Vertragen sie...