Verpaarung

Diskutiere Verpaarung im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hi, habt Ihr Erfahrungen mit Verpaarungen? Bei uns brauchen 2 Agas Partnerinnen. Es wäre schön, wenn Ihr mir Tipps geben könntet. Liebe...

  1. #1 Manuela & Erna, 14. Februar 2011
    Manuela & Erna

    Manuela & Erna Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi,

    habt Ihr Erfahrungen mit Verpaarungen? Bei uns brauchen 2 Agas Partnerinnen. Es wäre schön, wenn Ihr mir Tipps geben könntet.

    Liebe Grüße
    Manu
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TinaC

    TinaC Mitglied

    Dabei seit:
    16. Oktober 2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Wendel
    Woher aus NRW kommst du?
     
  4. Graupapa

    Graupapa Guest

    Agas sind nicht heikel, wenn du die möglichkeit hast sie selber aussuchen zu lassen wäre dies optimal.
    Ansonstenn zwei Hennen kaufen und gut ist. Hatte noch nie einen Fall wo dies nicht geklappt hat.
     
  5. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi graupapa,

    nach meinen forums-erfahrungen hier, ist das leider nicht immer so einfach.


    hi manu,

    wenn es aber keine mögleichkeit gibt die agas in einen single-schwarm zu geben ist es aber wohl die einzige möglichkeit.

    frag mal gabi, ob vielleicht zur zeit bei ain (agaporniden-in-not) verpaarungen möglich sind.

    gruß,
    claudia
     
  6. Sid

    Sid Mitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ich suche im Hamburger Raum dringend 2 Hennen für eine beiden.
    Könnt ihr mir da einen Rat geben?
     
  7. Graupapa

    Graupapa Guest

    Hu hu Claudia

    hier würde mich interessieren was für Fälle das waren. Sprich waren die Vögel zahm oder so?
    Den bei den Naturbruten gibt es in der regel wenig Problem, dass sich ein Paar findet oder eben zusammen tut.

    gruss
     
  8. #7 Sittichfreund, 15. Februar 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Wer oder was sind die beiden? Bei den Agapornieden sollte man schon auch darauf achten, daß man Vögel von derselben Art zusammensetzt.
     
  9. #8 Sittichfreund, 15. Februar 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Agaporniden gelten zwar als sehr treu, und das sind sie sicher auch, aber wenn in der freien Wildbahn ein Partner stirbt, oder sich verfliegt - was gar nicht so selten vorkommt, dann wird der Übriggebliebene sich sehr bald mit einem anderen zusammentun. Der Verirrte wird sich einem anderen Schwarm anschließen und dort einen neuen Partner wählen.

    Wenn ein "böser" Züchter eines seiner Paare trennt, dann ist das sicherlich keine Tierqäulerei, es kann sehr gut auch praktische Gründe haben die nicht zwingend im kommerzellen Bereich angesiedelt sein müssen.
     
  10. #9 Sittichfreund, 15. Februar 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    auch hier meine Frage:
    Wer oder was sind die beiden?

    und meine Anregung
    Bei den Agapornieden sollte man schon auch darauf achten, daß man Vögel von derselben Art zusammensetzt.
     
  11. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi graupapa,

    *puh* die speziellen einzelfälle, wie soll ich die jetzt noch nachrecherchieren.
    wie auch immer, es ist auf jeden fall schwierig einen dna-bestimmten aga zu bekommen.

    ich hatte schon mal das glück über das agaporniden-projekt hier im forum (anprechpartner sind gabi und andra).
    das tierheim siegen macht bei diesem projekt mit, und gibt nur dna-getestete agas ab. so habe ich meinem ernie auch eine lange autofahrt erspart, und einfach eine henne dort abgeholt, die vom alter her (10) am besten zu ihm passte. das ging auch gut. hat zwar gedauert, aber sie haben zusammen gefunden.

    leider ist bonny nach einem jahr ganz plötzlich und unerwartet gestorben, und ich habe wieder lange im internet nach einer passenden henne gesucht. so kam ich an smilla, die eben definitiv eine henne ist, weil sie bei der züchterin schon mal ein gelege hatte. auch diese verpaarung mit ernie hat geklappt.

    aber ich erninnere mich halt noch daran, hier im forum gelesen zu haben, dass das keine garantie ist, dass das immer klappt. es bleibt immer ein restrisiko. dann leben sie z.b. einfach nur so nebeneinander her.

    wie schon gesagt, wenn ain mal wieder oder immer noch aufnahmestop hat, bleibt ja keine andere möglichkeit.

    gruß,
    claudia
     
  12. #11 Sittichfreund, 17. Februar 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Wie auch manche menschlichen Paare... :traurig:
     
  13. #12 Manuela & Erna, 17. Februar 2011
    Manuela & Erna

    Manuela & Erna Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Also, es handelt sich um 4 Monate alte Schwarzköpfchen-Hähne. Sie bedrängen mittlerweile ihre Mutter und sind ziemliche Angeber, zeigen sich von ihrer besten Seite. Etwas Zeit habe ich noch, allerdings wünsche ich mir, dass sie sich ihre Partnerinnen selber aussuchen.
    LG Manu
     
  14. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi manu,

    als ich smilla im internet gesucht habe, hatte ich glück. die züchterin hätte auch meinen ernie bei sich aufgenommen, damit er sich seine neue freundin selbst aussuchen kann. das hat sich allerdings erübrigt, weil smilla die einzige, vom alter her halbwegs passende henne war. deswegen habe ich sie gleich abgeholt.

    es ist zwar sehr selten, dass züchter dazu bereit sind, was ich auch verstehen kann, aber manchmal findet man doch die nadel im heuhaufen.

    gruß,
    claudia

    p.s. ich sehe gerade du kommst auch aus nrw. magst du mal die e-mail-adresse von der züchterin haben? sie hatte verschiedene aga-arten. vielleicht kann sie dir helfen?
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi manu,

    pn ist an dich raus.

    gruß,
    claudia
     
  17. drea1969

    drea1969 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
Thema: Verpaarung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. agaponiden verpaaren

Die Seite wird geladen...

Verpaarung - Ähnliche Themen

  1. Neuer Papagei beißt

    Neuer Papagei beißt: Liebe Papageienfreunde, nachdem unser Rotrückenara-Hahn verstarb, haben wir sofort Ersatz für die 6-jährige Henne besorgt: Ein handzahmer,...
  2. Kanarien verpaarung

    Kanarien verpaarung: Hallo zusammen, welche Nachzucht fällt bei einer Verpaarung Weiß dominant x grün ? [IMG] [IMG]
  3. Verpaarung Bourke Mutation

    Verpaarung Bourke Mutation: hallo, kennt sich jemand mit Bourkesittich-Mutationen und deren Verpaarung aus? Was passiert bei Verpaarung 1,0 lutino x 0,1 rubino. Lutino...
  4. Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies

    Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies: Ich grüße euch! Da unsere geliebte Nymphie Dame Pech leider verstorben ist, möchten wir nun auf keinen Fall, dass ihr Partner Schwefel das...
  5. Ziegensittich geschlecht/verpaarung

    Ziegensittich geschlecht/verpaarung: [ATTACH] Hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen... mir ist ein Ziegensittich zugeflogen laut Aussagen ein Hahn. Hab ihm jetzt nach 2 Wochen eine...