Verpaarungs/Vergesellschaftungsversuch während des Urlaubs

Diskutiere Verpaarungs/Vergesellschaftungsversuch während des Urlaubs im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo an alle, bin wieder aus dem Urlaub zurück und habe mein Karlchen in der Papageien-Pension abgeholt. Tja, der Versuch war ein totaler...

  1. christa

    christa Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65329 Hohenstein
    Hallo an alle,

    bin wieder aus dem Urlaub zurück und habe mein Karlchen in der Papageien-Pension abgeholt.

    Tja, der Versuch war ein totaler Fehlschlag. Sie (Karlchen ist eine Lady) hat sich wohl mit den anderen Vögeln verstanden, wurde aber von Julchen (dem freigekauften Vogel - ich habe früher schon darüber berichtet) böse gebissen. Vermutlich aus Eifersucht stürzte sie sich immer wieder auf die Rivalin (?)

    Der Pensionsbesitzer erzählte mir, Karlchen würde sich nicht wehren. Sie ist noch nie angegriffen worden und bleibt einfach sitzen. Er mußte sie in einem anderen Raum unterbringen.

    Nun hat sie Bißwunden am Hinterkopf (die bereits abheilen), ein Nasenloch ist lädiert und noch nicht verheilt, und am Schnabel hat sie auch einen groben Hieb abgekriegt.

    Sie ist insgesamt aber munter wie immer, fliegt und bewegt sich normal. Ich sprühe nun Kamille per Inhalationsgerät auf die Nase. Was kann ich noch tun?

    LG
    Christa
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hallo Christa,

    schade, dass es ein Fehlschlag war :trost:
    Ich denke, dass du bei den kleinen Verletzungen nicht sonderlich was unternehmen musst - sei einfach für Karlchen da :zwinker:
     
  4. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Christa,

    och das armen Karlchen sie hatte ja einen schauderhaften urlaub.
    das war ja zicken kampf pur was sich die andere da erlaubt hat...ist karlchen die schoenere und war julchen deshalb eifersuechtig?
    was ich nicht verstehe das sie kein ein maennerherz erobert hat. :traurig:
    knuddel mal karlchen von mir...gute besserung fuer sie.
     
  5. #4 Monika.Hamburg, 13. Oktober 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Christa,

    schön das Du wieder da bist und das denkt Karl bestimmt auch ! :zustimm:

    Gute Besserung für die kleine Maus und verwöhne sie ordentlich, dann heilen die Wunden auch schneller ! :)
     
  6. christa

    christa Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65329 Hohenstein
    Hallo,

    ich weiß ja, wie lieb Ihr seid. Danke! Genau das werde ich tun.

    Aber noch eine Frage: Ich habe Karlchen "chippen" lassen. Sie wurde von der Pension zum TA gebracht. Der hätte gemeint, die "blauen Augenringe" könnten auf eine Pilzerkrankung hindeuten.

    Das Thema hatten wir doch schon durchgekaut. Ich glaube nicht daran. Soll ich sie untersuchen lassen? Und wenn ja, wie wird das gemacht? Ich will ihr keinen unnötigen Stress zumuten. Und munter ist sie wie eh' und je - hat gerade wieder Tapeten gefetzt ...

    LG
    Christa
     
  7. Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    Hallo Christa,

    so wie ich es heraus lese war die Pension als Pension bestimmt gut, nur zum Verpaaren ungeeignet. Julchen war als Gruppenmitglied ungeeignet, und überdies, wieviel freie Partner waren denn da?
    Also, sehe es nicht als gescheitert an, Frau Karl zu verpaaren!

    Mehr Stress als den Umzug in die Pension und das Chippen (war es denn notwendig?) wird das Röntgen wegen der Aspergillose auch nicht sein.
    Das mit dem "blauen Auge" hast Du schon recherchiert, wenn eine Kurzatmigkeit dazu kommt, würde ich sicher zum TA gehen.

    Alles Gute, viel Erfolg!
     
  8. #7 Bianca Durek, 14. Oktober 2005
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christa,

    bitte nicht böse sein wenn ich dir meine eigene Meinung zu dieser Sache sage. Das Chippen war vollkommen unnötig und hat Karlchen zusätzlichen Stress bereitet. Aber nun ist es einmal geschehen.

    Dein Pensionsbesitzer scheint auch nicht über allzuviel Erfahrung bezüglich Papageien zu besitzen, denn sonst hätte er sie niemals ohne Aufsicht mit einer geschlechtsreifen Henne zusammengesetzt.

    Ob du jetzt mit Karlchen schon wieder zum Tierarzt sollst, mußt du selbst entscheiden. Ich kann dir nur raten Karlchen öfters nach draußen an die frische Luft zustellen, blaue Färbungen um die Augen sind nicht immer gleich Aspergillose.

    Ich würde dir zu einer Behandlung mit Silberionen raten, aber lese am besten mal selber.

    http://www.pahema.com/cms/abt/107/itemgr/60/kolloidales-silber.html
     
  9. christa

    christa Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65329 Hohenstein
    Hallo GrauAdler und Bianca,

    Zitat: Chippen (war es denn notwendig?)

    aus Sicherheitsgründen wurde mir dazu geraten, weil sich Karlchen eher das Bein abreißt als den Ring zu dulden. Der Ring wurde schon vor einigen Jahren vom TA entfernt, und ich habe ihn halt in einem Kästchen aufbewahrt. Aber - wie auch immer - jetzt ist es passiert.

    An die frische Luft kommt der Vogel bei diesem Wetter täglich. Ich denke inzwischen, Prophylaxe ist besser als Therapie, und werde nächste Woche doch den Tierarzt aufsuchen.

    Morgen bin ich in Delkenheim auf der Börse und treffe dann sicher auch noch einige kluge Leute.

    LG
    Christa
     
  10. #9 Bianca Durek, 15. Oktober 2005
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    :huh:

    Christa da bin ich mir aber nicht so sicher das du auf der Börse kluge Leute triffst. Persönlich halte ich so Veranstaltungen für Tierquälerei, da werden die Vögel als Ware behandelt und nicht als lebendes Wesen welches auch eine Seele hat.

    Ein guter Züchter findet auch ohne Börse Abnehmer.
     
  11. christa

    christa Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65329 Hohenstein
    Hi Bianca,

    ich meinte einen TA und seine Partnerin. :D Und danke für den Link!

    An GrauAdler,

    Zitat: wieviel freie Partner waren denn da?

    4 - (2 Hähne und zwei Hennen)

    LG
    Christa
     
  12. #11 Bianca Durek, 16. Oktober 2005
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Hi Christa


    dann bin ich zufrieden, dachte schon du würdest dir bei Züchtern Rat holen.
     
  13. #12 christa, 26. Oktober 2005
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2005
    christa

    christa Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65329 Hohenstein
    Hallo,

    es hat lange gedauert, aber jetzt kommt die Entwarnung. Der Vogel ist gesund. Uff! Ihr hört sicher den Stein von der Seele plumpsen. (Dafür ist meine Mutter todsterbenskrank, und ich habe wenig Zeit.)

    Die Kopfwunde ist doch tiefer als ich dachte, heilt aber gut ab, und die Nase wurde behandelt. So sah das aus:

    LG
    Christa
     

    Anhänge:

  14. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    das kann doch nur bei h**k* m*nd gewesen sein???
    mich macht neugierig, wer die abschließende untersuchung gemacht hat, und was du für den versuch geben hast?
     
  15. #14 Monika.Hamburg, 26. Oktober 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Christa,

    dann erstmal herzlichen Glückwunsch, dass Karl gesund ist !:freude:

    Die Wunden werden jetzt auch langsam verheilen und dann ist die Welt wieder in Ordnung !:)
     
  16. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Christa,

    schoen das Karlchen wieder auf dem weg der besserung :freude:

    das mit deiner mutter tut mir so leid, ich wuensche dir viel kraft in der naechsten zeit.
    wenn du jemand zum reden brauchst weisst ja wie du mich erreichen kannst.:trost:
     
  17. christa

    christa Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65329 Hohenstein
    Hi Annette,

    habe Dir eine PN geschickt. -

    Hi Doris,

    danke für Deine Hilfsbereitschaft und Wärme! Meine Mutter ist gestorben, und ich bin sehr traurig.

    LG
    Christa
     
  18. fisch

    fisch Guest

    Hallo Christa,

    mein Beileid, lass dich einfach :trost:
     
  19. Raymond

    Raymond Guest

    Oh Christa,

    mein herzliches beileid sende ich dir auf diesem wege :trost:
    das ist immer so schwer die richtigen worte zu finden, darum halte ich es kurz, fuehle dich von mir ganz feste in den arm genommen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. herzcomp

    herzcomp Papa des Grauens

    Dabei seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06217 Merseburg
    Ach Christa....:trost:
    Mein herzliches Beileid, da fehlen einfach die Worte
    cu
    Andreas

    lass dich in den Arm nehmen und ganz doll drücken
     
  22. #20 Monika.Hamburg, 27. Oktober 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Christa,

    auch von mir hier aus Hamburg- herzliches Beileid !:trost:

    In solchen Situationen die richtigen Worte zu finden , fällt mir immer schwer deshalb- nehme ich Dich ganz dolle in den Arm !
     
Thema:

Verpaarungs/Vergesellschaftungsversuch während des Urlaubs