Verschenke behindertes Edelpapamännchen

Diskutiere Verschenke behindertes Edelpapamännchen im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Verschenke gegen Schutzvertrag ein Fußbehindertes Edelmännchen(Neuguinea),er ist im März geboren beim ausfliegen (wie manche wissen züchte ich...

  1. dedili

    dedili Guest

    Verschenke gegen Schutzvertrag ein Fußbehindertes Edelmännchen(Neuguinea),er ist im März geboren beim ausfliegen
    (wie manche wissen züchte ich Edelp.) ist er wahrscheinlich
    mit dem Kopf etc. gegen die Wand geflogen(Bruch wurde durch
    röntgen ausgeschlossen),dadurch wurden Nerven verletzt was
    zu Folge hat ,daß er die linke Kralle nicht koordineirt öffnen und
    schließen kann.Momentan lebt er bei mir in meiner Wohnung
    aber da ich hier auch Weißstirnamazonen halte ist das Problem
    das die Amazonen den Edel extrem attackieren,daher muß
    ich die beiden immer getrennt fliegen lassen wobei einer dann immer zu kurz kommt.Joshi so ist der Name des Edelp. kann
    sehr gut fliehen seine Behinderung macht ihm anscheinend nur Nachts zu schaffen dort schläft er auf dem Käfigboden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.194
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Detlef
    und wie kommt Joshi beim laufen zurecht? Setze doch bitte noch deinen Wohnort ins Profil rein (oder einfach die nächst grössere Stadt). Wenn nicht das Problem mit der Grenze wäre, hätten wir sogar Interesse.
     
  4. dedili

    dedili Guest

    Profil geändert.Das Laufen bzw. Klettern klappt gut beim laufen
    sieht es halt aus als würde er humpeln,da die Kralle die meiste zeit zusammengekrallt ist.
    Das Problem mit der Grenze ist glaube ich nicht so groß.
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.194
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    danke für die Profilanpassung.
    Habe hier auch noch einen Link reingesetzt.
     
  6. #5 katrin schwark, 23. August 2003
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Karin

    Ich glaube auch, das man das mit der Grenze hinbekommen würde. Wenn ich schon umgezogen wäre, und wüsst das ich den Platz hab, hätt ich den kleinen auch genommen.
     
  7. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hallo,

    ich hätte Interesse, ihn aufzunehmen.
    Seit längerem habe ich mit dem Gedanken gespielt, uns ein Paar Edels zu holen. (Ich habe auch deswegen hier bei Edelpapageien öfters reingeschaut.)

    Ich habe ein Paar Nymphensittiche. Könnte es mit unseren Lieblingen Probleme geben? Sie bewohnen ein Vogelzimmer, ca 24 qm, bei mir.
    Wenn ein Edelpapagei eine Drohung für meine Nymphies darstellen würde, müsste ich wohl darauf verzichten.

    Aber Platz ist vorhanden. Das zweites Bad oder mein Arbeitzimmer könnte, wenn es nötig, als Quarantänenraum dienen.

    Die Entfernung - ich bin in München - ist für die Vögel akzeptabel, oder?

    Schöne Grüsse

    Yve:0-
     
  8. dedili

    dedili Guest

    Hallo!
    Edel. und Nymphen?Ich weiß nicht.Hatte mal von meinem Zuchtkollegen Nymphen zur handaufzucht da,habe Joshi lieber
    von ihnen ferngehalten(schon alleine wegen dem größenunterschied des Schnabels),aber man kann das nicht
    Pauschal beantworten,vielleicht kann Dir hier jemand im Forum auf diese Frage antworten.
    Die Entfernung München wäre absolut kein Problem.
     
  9. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort.
    Ja, der Größenunterschied ist sehr groß. Deswegen habe ich bis jetzt Edels nicht geholt. Aber wenn es gehen würde, würde ich sicher irgendwann Edels zu mir holen.
    Vielleicht hat jemand hier Erfahrung mit anderen Kleineren?

    Schöne Grüsse

    Yve
     
  10. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo Yve,
    bitte sei mir nicht böse und ich glaube du weißt was ich meine. Auch wenn du schon immer Edel wolltest, würde ich an deiner Stelle nicht mit einem "Problem"-Edel Anfangen ! Bitte das Wort nicht böse nehmen ihr Edelsittichhalter ! Es ist immer wieder schön wenn Leute sich nicht scheuen kranke und behinderte Vögel aufzunehmen, aber es ist mit einer enormen Arbeit verbunden und wenn man mit einer Art noch keine Erfahrung gesammelt hat und sich gleich was Schwieriges aufhalst, also ich weiß nicht. Auch wenn er jetzt gut zurecht damit kommen mag, was wäre mit evt. Spätschäden ? Auch denke ich müßtest du die beiden Arten getrennt halten, den unsere Tolpatschen von Nymphen sind den Schnäbeln bestimmt nicht gewachsen. Ich meine die Edel`s sind immerhin Großpapageien !

    Ich will es dir nicht ausreden um Gottes Willen nein, und ich muß dir sagen ich finde es wie gesagt toll wenn nicht jeder nur gesunde und gutaussehende Papa`s will.

    Aber überlege es dir gut, den der Kleine sollte nur einmal wechseln müssen.

    Liebe Grüße

    Petra

    :0- :0-
     
  11. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hallo Petra,

    Die Kleinen gehen aber NIRGENDSWOHIN ! Die bleiben bei uns, bis der T... Du weißt schon.

    Ich bin Dir überhaupt nicht böse. Ich bin dankbar für die Erfahrungsberichte.
    Du hast aber auch gelesen, dass ich meine Edelpapageinwünsche wegen meinen süssen kleinen Haubenträger immer noch als nur "Wunsch" in meinem Kopf behalten habe.

    Gerade weil der Edelpapagei noch sehr jung und ein Bißchen behindert ist, dachte ich, vielleicht könnte er mit meinen Zwei ein friedliches Zusammenleben führen. Natürlich dann mit der nachfolgenden Edel-Henne könnte es problematisch werden. (Oder doch nicht?)

    Ich habe doch hier im Fogelforum nicht selten Berichte friedlichen Zusammenlebens gelesen. Aber wenn es wirklich eine unmögliche Zusammensetzung wäre, würde ich meinen Edel-Wunsch vergessen.

    Apropos: "kranken Vogel pflegen" habe ich leider erfahren.

    Ein schönes Wochenende!

    Yve:0-
     
  12. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.194
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Detlef hat mir noch wunschgemäss Bilder geschickt, die ich hier entsprechend bearbeitet zeige:
    Das ist Joshi mit seinen 2 kleinen Brüdern, die er Markus E. abgegeben hat.
     

    Anhänge:

  13. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.194
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hier kann man beide Füsse sehen
     

    Anhänge:

    • fuss.jpg
      Dateigröße:
      16,7 KB
      Aufrufe:
      228
  14. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.194
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und nun noch etwas näher
     

    Anhänge:

  15. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hallo, Dedili und Karin,

    danke für die Fotos.

    Kann man das nicht beim Tierarzt behandeln lassen?
    Kann Joschi mit dieser Behinderung fliegen und landen?

    Grüsse:0-

    Yve
     
  16. dedili

    dedili Guest

    Behandeln ist aussichtslos.Fliegen kann Joshi super
    beim Landen braucht er am besten eine ebene Fläche z.B
    Fenstersims,Schulter geht aber auch gut.
    Man darf sich jetzt nicht vorstellen das der Vogel nur mit
    dem"Rollstuhl" vorwärtskommt er ist halt ein kleines bischen
    gehandicapt.Aber Ihr könnt ja Markus E. fragen der hat
    ihn schon in Aktion gesehen
     
  17. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Gott sei Dank, Joshi ist dann eher "gehandicapt" als "behindert".
    Er ist ja ein schöner Kerl.
    Aber wenn es so ein riskantes Unternehmen ist, Nymphies mit Edels zusammen zu halten, werde ich meinen Edelpapageinwunsch sein lassen. (Wenn meinen Nymphies durch die Zusammensetzung was passieren würde, - - - was für eine Horrorvorstellung!)
    Was meint ihr, Edel-Erfahrenen?

    Gute Nacht:0-

    Yve
     
  18. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hallo Dedili,:0-

    heute vor dem Edelpapageingehege - besser vor dem Schnabel des Edelpapageis - im Olchinger Vogelpark ist meine Entscheidung gefallen.

    Vor dem Schnabel werden meine Nymphies, die sanftmütigsten Nymphensittiche der Welt, mächtig Angst bekommen.

    Die lieben Forentreffteilnehmer heute meinten auch, dass man die beiden Gattungen getrennt halten soll.
    Da ich weder meinen Nymphies noch den Edels die Freiheit einschränken möchte, werde ich auf die Edels verzichten. (Ein zweites Vogelzimmer einzurichten, macht mein Mann nicht mit.)

    Ich wünsche Joshi und Dir viel Glück. Vielleicht doch bei Karin findet er ein schönes, wünschenswertes, neues Zuhause.;)

    Alles Gute und viele Grüsse:0-

    Yve

    P.S. Ich werde aber weiterhin hier öfters reinschauen und die schönen Edels bewundern.
     
  19. BigMama

    BigMama Guest

    Seufz........, ..........schwärm ist das ein hübscher Kerle! Denke
    er wird lernen mit dem Handicap zurechtzukommen.
    Es ist ja kein Problem in Voliere und auch draußen
    Sitzbrettchen anzubringen. Vielleicht lässt er ja
    mal leichte "Fussmassagen" zu die im die Krallen
    etwas entspannen.
    Hoffentlich findetet ihr für ihn ein schönes Zuhause.

    Karin,
    ich denke nicht dass die Grenze ein Problem ist.
    Soweit ich weiß benötigt er nur ein Gesundheitszeugnis
    das nicht älter als 10 Tage ist und seine üblichen Papiere.
    Du darst ihn nur nicht in der Schweiz weiterverkaufen.
    Was ich mir bei Dir auch absolut nicht vorstellen kann :)
    Es gibt auch im Netz eine Seite darüber, versuche mal sie
    wieder zu finden.





    :0- Alexandra
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.194
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo zusammen
    ich bin mir einfach unschlüssig. Im Moment machen unsere beiden solchen Stress, weil sie sich derzeit absolut nicht verstehen. Ob da ein dritter Vogel richtig ist und dann noch so ein junger? :? :? Rita ist immerhin 8 und Gerry 5 Jahre alt. Ausserdem muss die Familie auch mitspielen :( .... ich glaube, das wird nichts bei uns ....
    Wer hat sonst noch ernsthaftes Interesse?
     
  22. BonnyO

    BonnyO Geiermami

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Hätte ich Platz würde ich das süsse Kerlchen gleich nehmen.

    Wäre ein idealer Spielgenosse für meinen kleinen Edelhahn!
     
Thema:

Verschenke behindertes Edelpapamännchen

Die Seite wird geladen...

Verschenke behindertes Edelpapamännchen - Ähnliche Themen

  1. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...
  2. Federn vom Brachvogel zu verschenken

    Federn vom Brachvogel zu verschenken: Hat jemand Interesse? 5 Schwingenfedern vom (vermutlich Großen) Brachvogel aus Rupfung in Schweden (Rogen Nationalpark) zu verschenken... Würde...
  3. Ingolstadt: 11 kleine Zebrafinken zu verschenken

    Ingolstadt: 11 kleine Zebrafinken zu verschenken: hallo ihr lieben , Ich suche für meine 11 Zebrafinken ein neues Zuhause. Anfangs vor etwa einem Jahr waren es nur zwei Zebrafinken, welche sich...
  4. Behinderte, ältere Graupapageienhenne gesucht

    Behinderte, ältere Graupapageienhenne gesucht: Behinderte Henne Graupapagei für einen Hahn gesucht, gerne älter. Artgerechte und behindertengerechte Haltung garantiert mit Aussenvolieren.
  5. behinderter/alter Ziegensittich gesucht

    behinderter/alter Ziegensittich gesucht: Ich suche im Auftrag für einen Bekannten einen Partner für einen blinden Ziegensittich, dem kürzlich beide Augen entfernt werden mussten. Der...