Verschiedene Fragen

Diskutiere Verschiedene Fragen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo an Alle, ich mal wieder und ich hab mal wieder was zu Fragen (bzw. mehrere Fragen :~ ) 1. Lilly brütet jetzt zum zweiten mal. Erste...

  1. Nicole26

    Nicole26 Guest

    Hallo an Alle,

    ich mal wieder und ich hab mal wieder was zu Fragen (bzw. mehrere Fragen :~ )

    1. Lilly brütet jetzt zum zweiten mal. Erste Brut (vor ca. 2 Wochen)hat sie völlig ignoriert und jetzt hat sie wieder zwei Eier und hockt auch drauf (Plastikeier). Sie muß dass allerdings alleine machen, weil Sammy sich überhaupt nicht dafür interessiert :( kann dass vorkommen und woran liegt es dass er kein interesse hat?

    2. Ich werde Lilly jetzt mal Kalzium dazugeben. Ich muß es ins Trinkwasser tun aber da geht natürlich auch Sammy dran. Macht dass was?

    3. Wenn sie fertig ist mit brüten und ich danach den Nistkasten wegnehm. Legt sie dann trotzdem Eier oder läßt sie dass dann?

    4. Möchte mir im Mai eine Voliere bauen und hab am Wochenende einen rießen Ast dafür geklaut :D . Da man das aber jetzt noch nicht so gut erkennen kann was dass für ein Baum ist (ich kann es nicht) hab ich einen Bekannten gefragt und er meinte das müsse ein Nußbaum sein. Weiß jemand ob das Ok ist oder ob Nuß nicht so gut ist?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federmaus, 24. März 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Nicole :0-


    1. Sammy muß es auch erst lernen. Hat er sich den Brutkasten schon angeschaut? Normalerweise zeigen die Hähne den Hehhen die Bruthöhlen.

    2. Das Kaluium können beide trinken.

    3. :? Das kann dir niemand vorraussagen. Ein Nachgelege kommt oft vor. Ich hatte letzten Sommer 26 Eier von meiner Lisa. Zum Glück hat sie es dann gelasen (Tageszeitverkürzen, Futterumstellung) hatte bei meinen TA schon Termin zur Hormonbehandlung.

    4. Haßelnuß ist unbedenklich


    Hier eine Liste von Bäumen.

    Ungiftig sind:

    - Obstbäume
    - Weiden
    - Haselnuß
    - Buche
    - Ahorn
    - Erle
    - Holunder
    - Linde
    - Pappel
    Ich verwende auch Kiefern und Tannenzweige

    Giftig sind:

    - Eibe
    - Oleander
    - Faulbaum
    - Lebensbaum
    - Roßkastanie
    - Seidelbast
     
  4. Nicole26

    Nicole26 Guest

    Sammy und der Brutkasten

    Hallo Heidi,

    danke für deine Antworten.
    Sammy hat sich den Kasten auch schon angeschaut und er fliegt auch manchmal hin und fängt an rumzualbern.. balzen, singen, plappern usw. Gestern war er sogar mal kurz drin aber dass ist im wohl zu langweilig. Er sitzt jetzt halt jeden Abend bei mir und putzt sich, scheißt mich voll :D schmust oder pennt.

    Naja vielleicht ist dass ja wie bei den Menschen. Da gibt es ja auch Männer die das mit den Kindern eher der Frau überlassen.
    Sammy ist halt sowieso ein Eigenbrödler. Er war ziemlich lange beim Züchter (ca. 8 Monate) und wurde dort mit der Hand aufgezogen und ziemlich verwöhnt, weil er so klein war und nicht recht wachsen wollte. Er ist auch heute nur ca. 76 gr. leicht... aber rotz frech :D :D

    Ende Mai hol ich mir noch zwei Nymphen dazu (versuch auf jeden Fall ein Paar zu bekommen) und dann bin ich echt mal gespannt was passiert. Ob er wohl damit klar kommt, wenn er icht mehr so im Mittelpunkt steht. Er ist nämlich von allem etwas, super handzahm, hört auf seinen Namen und kommt sogar wenn ich rufe aber er kann auch ein richtiger Schreier sein und beißt manchmal. Hoffe das legt sich dann. lilly ist eine gaaanz ruhige, ausgeglichene Nymphendame. Sie kommt zwar nicht auf die Hand aber sie frießt mir quasi aus dem Mund und hockt auch auf mir und pennt.

    Mal schauen vielleicht kommt Sammy ja auch noch auf den Geschmack vom brüten :)
     
  5. #4 Marie Sue, 24. März 2003
    Marie Sue

    Marie Sue Guest

    Hölzer

    Hallo Heidi,

    ich hab auch mal im Wellensittichforum gefragt, welche Hölzer gut sind; da sagte mir ein Züchter, Nadelhölzer seien wegen des Harzes nicht gut.:?
    Fand ich auch plausibel, aber Du hast das ja sicher aus einem Buch- bei Dir ist ja immer alles so fundiert;) :~ .
    Lieben Gruß,
    Marie.:D
     
  6. Bell

    Bell Guest

    Hallo Nicole,

    was ich nun schreibe ist nicht böse gemeint !!!! :)

    Dein Pärchen wird mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit kein normales Brutgeschäft hinkriegen, wenn Du Dich nicht zurücknimmst.

    So schwer es auch fällt, aber ich würde die Beiden nur noch minimal beachten, damit sie sich auf die Brut konzentrieren können, besonders der Hahn.

    Ansonsten kann es passieren, daß die Henne wieder und wieder Eier legt, die Du nach einiger Zeit weg nimmst, weil sie nicht beachtet werden. Was das für die Henne bedeutet brauch ich ja nicht zu sagen.

    Bitte nicht böse sein, aber die Zahmheit Deiner Nymphen (insbesondere des Hahnes) könnte der Grund für dieses Problem sein.


    liebe Grüße

    Bell
     
  7. Nicole26

    Nicole26 Guest

    @Bell

    Hallo Bell,

    bin dir nicht böse. Du hast ja recht.
    Sammy ist sowas von anhänglich und das ist eben dass Problem. Ich werd in jetzt nicht mehr so beachten und halt immer wegscheuchen wenn er kommt (herzzereiß) aber es ist besser so. Zur zeit ist es auch echt voll scheisse mit meiner Wohnung. Die beiden haben nur einen Käfig (grad groß genug für zwei) und da passt der Nistkasten nicht rein. Also steht er auf meinem Schrank und seit sie die Eier gelegt hat sind die beiden draußen. Außerdem hab ich eine 1 1/2 (55qm) große Einzimmerwohnung und somit ist keine rechte Ruhe reinzubringen. Ich zieh jetzt aber Mitte Mai zu meinem Freund und dort bekommen Sie erstmal eine richtig schöne (große) Voliere gebaut, die ich dann auch nach draußen rollen kann.
    Und wenn alles gut geht dann hoff ich noch ein Pärchen dazuzubekommen. Vielleicht wird es dann besser mit Sammy.

    Noch eine Frage: Ich hab neulich bei jemadem gelesen, dass man darauf achten soll dass die Henne öfter mal rauskommt zum kacken und genügend zum fressen und trinken hat. Wie mach ich dass jetzt nun wieder ohne sie zu nerven. Sammy geht ja nicht in die Kiste und löst Lilly mal ab :(
    Sie schläft auch seit zwei Nächten auf ihrer Brut und Sammy geht in seinen Käfig (freiwillig).

    Gestern als ich heimgekommen bin, waren beide draußen und haben gefressen. Lilly war dann (soweit ich es beobachten konnte) mind. 3 Std. nicht auf ihren Eiern gesessen. Dann auf einmal ist Sammy vor den Nistkasten geflogen und hat 15 Minuten am Stück geschrien. Lilly hat sich in der Zeit geputzt. Ich dachte er will sie locken dass sie wieder in den Kasten geht aber als sie dann hingeflogen ist hat er sie gebissen und weggedrängt, selbst ist er aber auch nicht reingegangen. Irgendwann saß sie dann doch drin und ist bis heute morgen nicht mehr rausgekommen. Jetzt bin ich auf der arbeit und was weiß ich...

    Bin grad froh wenn ich umgezogen bin und mehr Platz für die beiden hab.

    P.S. Bin über keine Antwort böse, im Gegenteil ich bin froh wenn ich gesagt bekomme was ich besser machen muß, weil es ja schließlich um die Geier geht!
     
  8. Bell

    Bell Guest

    Puh ! Glück gehabt, daß Du nicht böse bist ;)

    Es ist zwar anstrengender für die Henne, wenn sie allein brüten muß, doch sie schafft das schon. Es darf allerdings nicht zu oft sein. Ich würde sie auf keinen Fall dadurch stressen, indem ich die raushole. Sie wird ihr eigenes Leben nicht gefährden.

    Hennen, die auf ihrem Gelege sterben sind schon krank oder geschwächt. Durch was auch immer. In den seltensten Fällen wird wohl solch ein Vogel eingehend untersucht, um festzustellen, woran er gestorben ist. Leider !

    Solche Hähne, wie Deinen, scheint es auch wohl häufiger zu geben :)
    Die Henne treiben, aber selbst nicht brüten wollen.

    Es ist gut, wenn Du ihn nun weniger beachtest. Ich hoffe er besinnt sich irgendwann auf seine Pflichten, als Papa :)
    Ist er vielleicht rein zufällig eine HZ ??

    liebe Grüße

    Bell
     
  9. Nicole26

    Nicole26 Guest

    @Bell

    ... wenn du mit HZ, Handaufzucht meinst dann ja!!!

    Wie ich schon im Beitrag geschrieben hab, wurde er länger als gewöhnlich verhätschelt und vertätschelt vom Züchter weil er so ein Winzling war. Er bringt auch jetzt nach 3 Jahren nur knapp 76 gr. auf die Waage... aber rotz frech ist er :D

    Danke für deine Anwort werd es beherzigen und schauen was passiert.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Bell

    Bell Guest

    Ich hab´s geahnt *seufz*

    Blöde Handaufzuchten (nicht die Vögel sind gemeint, sondern der Umstand an sich) !

    Da bin ich jetzt aber gespannt, ob er jemals lernt, was er zu tun hat. Weißt Du zufällig wie alt er war, als mit der HZ begonnen wurde ?

    liebe Grüße

    Bell
     
  12. Nicole26

    Nicole26 Guest

    @Bell

    Soweit ich es weiß wurde Sammy gleich nach der Geburt handaufgezogen, weil er nicht gefressen hat.
    Tja heute weiß ich es besser, damals wollte ich natürlich einen der zutraulich und verschmust ist. Ich hatte vorher keine Tiere (Tierhaarallergie) und fand das halt sooo süß... heute weiß ich dass ich sooo blöd war :( Ein bißchen zutraulich ist ja ok aber Sammy bekommt dass nicht so gut. Er steckt in einer Zwickmühle hab ich manchmal so dass Gefühl. Einerseits möchte er mit mir schmusen andererseits beißt er ganz doll. Werd mich auf jeden Fall zurückziehen und in mit Lilly machen lassen... und hoffen dass es was wird. Vielleicht ist es ja dann auch ganz gut wenn noch zwei dazu kommen und er bei anderen auch noch sieht wie sich ein richtiger Vogel zu verhalten hat.
     
Thema:

Verschiedene Fragen

Die Seite wird geladen...

Verschiedene Fragen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...