Verschiedene Pyrrhura und Aratinga´s beschlagnahmt ... im Tierheim zur Vermittlung

Diskutiere Verschiedene Pyrrhura und Aratinga´s beschlagnahmt ... im Tierheim zur Vermittlung im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Update Pyrrhuras im TH Forchheim zu vermitteln Derzeit sind noch 7 Pyrrhuras zu vermitteln darunter auch Braunohrsittiche, Rotkopfsittich und...

  1. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Update Pyrrhuras im TH Forchheim zu vermitteln

    Derzeit sind noch 7 Pyrrhuras zu vermitteln darunter auch Braunohrsittiche, Rotkopfsittich und Gelbseitensittich

    Fotos sende ich euch auf Wunsch zu.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 boardstyle, 22. März 2008
    boardstyle

    boardstyle Mitglied

    Dabei seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91564 Neuendettelsau
    Hallo,

    du hast ne PN:)

    Liebe Grüße Simon
     
  4. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Im Tierheim sitzen nur noch 2 Sittiche die anderen wurden bereits vermittelt.

    Meine Braunkopfsittiche hab ich auch am 10.04.08 abgeholt.
     

    Anhänge:

  5. Suzuki

    Suzuki Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das sind aber keine Braunkopfsittiche (Aratinga weddelli), sondern Braunwangensittiche (Aratinga pertinax ssp.). Das sind zwar auch schöne Vögel, aber eben doch eine ganz andere Geschmacksrichtung.

    Viel Spaß mit den beiden und beste Grüße

    Gert
     
  6. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Kann mir vielleicht sagen um welche Unterart des Braunwangensittiches es sich hier handelt. Surinam kann ich glaube ich ausschließen.

    <img src="http://www.autowittmann.de/birds/13042008066.jpg">
     
  7. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Suzuki

    Suzuki Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein Tipp - sofern noch reinrassig: Guyana-Braunwangensittiche (chrysophrys), evtl. auch Venezuela-Braunwangensittiche (venezuelae). Letztere hätten dann eine weißliche statt einer gelblichen Stirn. Das kann ich aber auf dem Foto nicht erkennen.

    Beste Grüße

    Gert
     
  10. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Über die Unterarten des Braunwangensittichs könnte man wochenlang, ach was monatelang diskutieren. Reine Venezuela schließe ich ebenfalls aus. Ich habe vor 20 Jahren mal welche gehabt. Die sehen ganz anders aus. Ich kenne im Moment auch keinen der welche hält. Die einzigen gängigen Braunwangen in Europa sind Surinam und Guyana. Ich habe in den letzen Jahren sehr viele Vögel gesehen. Die meisten angebotenen Surinam ähneln der Beschreibung her den Guyana. Ich habe aber auch schon Paare mit Jungtieren gesehen, bei denen die Jungvögel völlig unterschiedlich gefärbt waren und man die Jungvögel zwei verschiedenen Unterarten zuschreiben konnte.
     
Thema: Verschiedene Pyrrhura und Aratinga´s beschlagnahmt ... im Tierheim zur Vermittlung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pyrrhura vermittlung tierheim