Versöhnung mit dem Clicker

Diskutiere Versöhnung mit dem Clicker im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo, ihr clickerfreunde! nach langer zeit melde ich mich auch wieder! tja, muss zugeben , dass sich das clickern etwas im sande verlaufen hat...

  1. #1 carola bettinge, 9. Juli 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    hallo, ihr clickerfreunde!
    nach langer zeit melde ich mich auch wieder! tja, muss zugeben , dass sich das clickern etwas im sande verlaufen hat :~
    ja , jetzt wollt ich`s nochmal packen und nochmal von vorn anfangen, heißt kondizionieren. aber dieser clicker macht mich wahnsinnig :+screams: !!!
    1. zum richtigen zeitpunkt ist er nicht da
    2. ist er da , hat man ihn nicht zur hand
    3. hat man ihn in der hand , dauert es zulange zu clicken, weil man die hände eigentlich schon voll hat.
    4. clickt man zum richtigen zeitpunkt, muss man ewig nach dem leckerchen suchen, bis die vögel schon wieder wegschauen.

    fakt ist , ich bin zu blöd :D und mach die vögel mit meinem gefuchtel noch wahnsinnig.

    haha , aber ich geb mich natürlich nicht von der technik geschlagen :arsch: !!
    und hab meine alte idee zu schnippsen , wieder hervor geholt. diesmal nur in verbesserter edition ;) ! nicht schnipsen, sondern mit der zunge schnalzen.

    hab heute draussen(wo mich niemand hört), ein bisschen rumprobiert und es ist tatsächlich möglich gleich zu schnalzen.
    ich versuch das jetzt zu kondizionieren. sollte es nicht klappen gibt es einzel-clicker-anwendungs-unterricht. ;) .
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alina

    Alina Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Osnabrück
    das problem das ich meinen clicker nicht finde habe ich nicht, ichhab glaub ich bestimmt 6 stück, die liegen überall verstreut, da hab ich eigendlich immer einen!! :D
    das mit dem schnalzen find ich eigendlich ganz praktisch, da man den clicker nicht mehr in der hand haben braucht, allerdings könnte ich es mir jedoch nicht mehr abgewöhnen, einfach so mal mit der zunge zu schnalzen, ich mach das voll oft wenn ich mit chucky zusammen bin, er findet das ja so toll und macht es auch schon nach!!! :D
     
  4. #3 Ann Castro, 9. Juli 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Fakt ist, jedes Haus, das etwas auf sich hält frisst Clicker. Deswegen sollte man sie am besten über Ebay im Dutzend kaufen. Damit kann man das Haus so vollstopfen, dass es sie wieder auf- bzw ausstösst..........


    ....und glaube bloss nicht, dass nur das Tier traineirt wird. Die Trainerin lernt Auge/Hand Koordination udn Fingerfertigkeit. Bleib dran ;).

    LG,

    Ann.
     
  5. #4 carola bettinge, 9. Juli 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    so, ich bekomme gerade die ersten auswirkungen zu spüren: ein ganz komisches gefühl im gaumen. habt ihr schon mal öfters hintereinander geschnalzt? irgendwie komisch.

    ob`s klappt kann ich nach einer so kurzen probezeit natürlich noch nicht sagen. wahrscheinlich kehre ich nach spätestens einer woche wieder räuig in den kreis der clicker-benutzer zurück.
     
  6. #5 Ann Castro, 9. Juli 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Oder spätestens, wenn Du versuchst Übungen aufs Kommando zu setzen. Denn am Anfang kommen die Kommandos fast zeitgleich mit dem Click....pass auf, dass Du Deine Zunge nicht verschluckst....;)

    LG,

    Ann.
     
  7. #6 Dotterle, 9. Juli 2004
    Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo zusammen,
    ich habe den Clicker um den Hals hängen, so hat man beide Hände frei und den Clicker immer zur Hand.
    Viele Grüsse
    Barbara :0-
     
  8. #7 carola bettinge, 15. Juli 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    hallo,

    ich habe es aufgegeben!!!! :( es kommt zu leise , es klingt zu ungleich und was ann schon sagte , was mach ich, wenn ich komandos beibringen will.
    aber der versuch war es wert.

    jetzt habe ich gestern einzel-unterricht im clickern genommen, aber ich raffe es noch nicht so ganz: ich kann nicht clicker , ts und leckerlis in einer hand halten. was macht ihr wenn ihr zwecks des scheuabbaus die vögel an die hand führen wollt. habt ihr dann alles in einer hand oder habt ihr das leckerli in der anderen hand? :?

    ich habe jetzt zumindest wieder ein paar mal kondizioniert , ich habe das gefühl sie kennen es noch und habe wieder ein bisschen mit ts- führungen begonnen. ich werde jetzt hier mal meine ziele formulieren:

    1. auf den kletterbaum (können sie schon, wieder auffrischen)
    2. 100% komm-kommando (können sie eigentlich auch , aber ich muss zugestehen ich war in letzter zeit zu unkonzentriert)
    3. 100% nein- kommando (habe ich bissher nicht so gebraucht,aber da ich jetzt in eine 1-zimmer-wohnung mit kochnische und so ziehe, da sind einfach überall gefahren- quellen...)
    4. vor meiner hand erschrecken sie schon des öftern doch, das soll sich ändern.

    so wollte jetzt das hier mal so schreiben , damit ich immer mal wieder dran erinnert werde ( bin ein bisschen inkonsequent).

    ps: ist es möglich den thread- titel zu ändern? da ich mich ja wieder mit meinem clicker versöhnt habe ;)
     
  9. #8 Ann Castro, 15. Juli 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Schon geschehen....LOL


    Handfläche nach oben, Leckerli rein, mit kleinem bis MIttelfinger zumachen. TS zwichen zeige und Mittelfinger, Clicker zwischen Zeigefinger und Daumen.

    Ist gar nicht so schwer. Wenn sie scheu sind, würde ich es nciht riskeiren sie mit dem ganzen Krempel zu verängstigen, sondern würde entweder die Leckerlis in die andere Hand geben, oder die Leckerlis auf einen Stuhl, ausser Sichtweite, zB unterm Tisch, neben mich hinstellen und TS erst ablegen, ehe ich das Leckerli gebe.

    LG,

    Ann.
     
  10. #9 carola bettinge, 16. Juli 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    ahhh, danke,ann

    für die theatralische namensänderung !

    und für die detailierte beschreíbung. jetzt gehts nochmal ans üben , den :
    übung macht den meister!
     
  11. #10 Ann Castro, 16. Juli 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    <lach> es war zu verlockend, die Carte Blanche, die Du mir gegeben hattest nicht auch zu nutzen ;)

    LG;

    Ann.
     
  12. #11 carola bettinge, 16. Juli 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    nein warum auch nicht, jetzt schauen bestimmt mehr leute rein >lach<

    so wird heute werbung gemacht!
     
  13. #12 carola bettinge, 17. Juli 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    mein, gott , wie süß!!

    ich könnte gerade quietschen!! immer wenn die zwei von mir bussis kriegen , mach ich auch immer so „bussi-schmatzer-laute“. seit gestern versuchen sie diese nachzuahmen. zuerst dachte ich es ist zufall, aber immer wenn ich jetzt diese geräusche mach, wollen sie sie nachahmen.

    o.k., o.k. , es klingt nicht wie schmatzer, sondern nur wie plötztlich ausgestoßene krächzlaute, aber übung macht den meister!!

    ja, die graupapa- halter von euch , weden sich jetzt denken, was hat sie denn? aber ich fühle mich gerade ziemlich geehrt :S , dass meine laute so wichtig sind, dass sie sogar ein völlig nachahmungsunbegabter vogel nachmacht!!
     
  14. #13 Ann Castro, 17. Juli 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    <lach> Das kenne ich.

    Es freut einen so wahnsinnig, wenn sie "mitknutschen"

    Lily und Floris machen manchmal sogar anschliessend einen "Begeisterungsschrei" (so eine Art "Wow!!!"). Egal wie schlecht gelaunt oder gestresst ich bin, es bringt mich jedesmal wieder zum Lachen.

    Sind doch toll unsere Geiers, huh?

    LG;

    Ann.
     
  15. #14 carola bettinge, 24. Juli 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    ich bin gerade bei punkt 1 und 2 meiner liste (ja, ja ,ich weiß, ich bin nicht gerade schnell). und dabei habe ich ein neues spiel erfunden:

    ich lasse die beiden auf den kletterbaum fliegen und lasse sie dort sitzen. dann verlasse ich den raum, lasse die zimmertür offen und gehe an einen andern ort in der wohnung ; dann rufe ich sie.
    je öfters ich das machte, desto mehr artete es in ein "versteckspiel" aus.

    wenn ich sie rufe, wird erstmal circa 5-6 mal zurückgerufen, damit ich mich nochmal melde und sie mich besser orten können, erst dann wird geflogen.

    und gestern sind sie dann plötzlich völlig ausgeflippt: es war die erst "runde" am tag , die extra leicht gemacht habe und mich mitten ins wohnzimmer stellte. also: ich rufe sie , sie fliegen und sehen mich sofort , kommen dann aber auf den geschmack und werden plötzlich ganz wild: sie flliegen noch zig extrarunden ( in unserer wohnung kann man durch vier zimmer im kreis fliegen). es war ein richtiges spektakel! es ging minuten lang. ich habe sie noch nie so lange am stück fliegen sehen. sie flogen runden , drehten plötzlich um , flogen ganz dicht beieinander, dann plötzlich liesen sie sich wie eine schwalbe im flug fallen, um dann kurz vor dem boden wieder hoch zu starten. ich stand da, sie quitschen vor freude und ich muss plötzlich anfangen zu lachen. leute, ich musste lachen, bis mir die tränen kamen!

    es war so schön! danke, ihr beiden, für die flugshow !
     
  16. Curlie

    Curlie Guest

    Hallo Carola,

    klasse, dass Du deine Geier so schön beschäftigst :)
    Und dass du "erst" die ersten Punkte von deiner Liste geschaft hast ist doch nciht schlimm. Ich denke, dass es das wichtigste ist am Ball zubleiben, egal wie lange es dann dauert, bis man alles geschaft hat, was man sich vorgenommen hat :) (PS: ich muss so positiv denken, bin ja gerade erst gaaaaaanz am Anfang *s*)

    Drücke Dir die Daumen, dass du weiterhin solche Erfolge melden kannst.
     
  17. #16 carola bettinge, 18. August 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    fertig

    ich bin fertig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    endlich ist mein umzug über die bühne! lediglich der küche fehlt es noch an ausstattung, aber sonst ist alles bewohnbar.

    jetzt kann ich mich endlich wieder mehr dem clickern widmen.

    sie haben jetzt leider nicht mehr soviel platz, dafür dürfen sie länger fliegen. irgendwie ist es echt mal schön, wenn nicht jedesmal einer motzt, wenn ein vogel scheißt. die lezten wochen war es für meine mutter , glaub ich , nur deshalb aushaltbar, weil sie wusste, dass sie bald in meiner wohnung sind.
    es war aber auch immer ein bisschen blöd, weil meine mutter ja immer nur den dreck von ihnen mitbekommen hat. es ist halt für jeden , der die vögel nicht hautnah kennt unverständlich, warum man das alles auf sich nimmt. naja.

    zurück zum clickern.
    ich wohne jetzt neben dem speicher. ich weiß nicht ,ob er sich für flugübungen eignet, da z.b. wäschleinen hängen.meint ihr die stören(wenn keine wäsche drauf hängt?) sie hängen recht weit auseinander (ca.50-60cm) (vogelgröße 27cm(mit ziemlich langem schwanz)).
    wer macht denn noch sowas (flugübunen)? wie ist denn das so? irgendwie ist mir dann doch ein bisschen mulmig. es gibt halt doch stellen, wo ich nicht hinkomme.
    also das komm-komando läuft eignentlich ganz gut. hab es gestern bei größter ablenkung probiert (sie haben soben ein neues spielzeug getestet) und: beide kamen!!!! juhu-click- und JACKPOT!!!!!!!!!!!1
    aber , wenn sie jezt da irgendwo oben sitzen und sich nicht mehr runter trauen? da hilft ja auch kein clickern. könnt ihr mir ein paar persönliche erfahrungen schildern?
    mal sehen wie`s weiter geht. ich hab das gefühl, die neue bude gefällt ihnen ganz gut. die ist auch so gut wie vogelsicher.
    im moment warte ich noch drauf, dass sie den herd erobern. ich will nicht , dass sie dran gehen ,egal , ob ich nun koche oder nicht, er kann immmer heiß sein. was mache ich dann? soll ich warten, bis sie von alleine weggehen (nein kommando klappt nicht so super :~ ) und dann clicken, wenn sie auf abmarsch sind. oder soll ich sie verscheuchen und dann gleich clickern?

    so , ich danke schonmal im vorraus für antworten: DANke
    for so long, carola
     
  18. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Räume ihn halt leer, bzw auf, so gut es geht. Vor meinem Umzug habe ich auch auf dem Speicher geübt. Wäscheleinen sind blöd, weil die direkt in Flughöhe sind. Kannst Du die ab machen?

    Übe in der Wohnung von einem Ständer (kann auch eine Stuhllehne sein) auf Komamndo zu Dir fliegen. Dann übe auf Kommando von Dir zum Ständer fliegen. Nach und nach Entfernung vergrößern.

    Wenn das richtig gut sitzt, nimmst Du denselben (!) Ständer mit auf den Dachboden und fängst diese Übung von vorne, also mit Mini-Abständen wieder an.

    >wenn sie jezt da irgendwo oben sitzen und sich nicht mehr runter trauen?

    Deswegen musst Du mit Mini-Abständen von Ständer zu Dir und zurück anfangen und das langsam ausbauen.

    Zur Not gibt es Leitern. So hoch ist der Dachboden wohl nicht, oder? Sieh nur bloss zu, dass alle Fenster zu sind. Mir ist das immer wieder mal passiert,d ass irgendwelche Deppen die Fenster aufgerissen haben (damit die Tauben rein und die ganzen gelagerten Sachen voll scheissen konnten - lecker!!!)

    >im moment warte ich noch drauf, dass sie den herd erobern.

    Am eifnachsten ist es,w enn Du den Herd mit etwas stark negativem verknüpfst. Das musst Du alelrdings immer machen, damit Du es nciht aus Versehen variabel verstärkst,d ass sie zum Herd fliegen.

    In Sachen Herd, würde ich mich mit einer Blechdose, Futternapf o.ä. bewaffnen, de sehr laut scheppert. Sobald sie an den Herd gehen, schmeisst Du dfas Ding neben sie auf den Boden/Herd oder was auch imemr, damit sie sich richtig erschrecken. Und dann (was man sonst niemals tun darf!), musst Du sie ganz doll trösten. Damit bestätigst Du ihnen, dass er Herd etwas ganz entsetzlich schreckliches ist.

    Eigentlich bin ich gegen aversive, aber bei etwas so gefährlichem wie ein Herd, würde iche s dennoch anwenden. Dennw enns ie da hin gehen, kann es ihr Leben kosten.

    Nichtsdestotrotz, würde ich sei auf keinen Fall dazu lassen wenn ich koche!

    LG,

    Ann.
     
  19. #18 carola bettinge, 18. August 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    mensch,

    das ging ja flott!!

    aaalso:

    es ist ja nicht mein speicher. er wird noch zum wäsche aufhängen verwendet und die wäscheleine ist an balken fest. ich werde morgen schauen, ob man da hacken reintun kann, damit man die leine entfernen kann.

    d.h. die höhe dieses ständers ist egal? dann werde ich wohl einen stuhl nehmen, da ich den ja dann auch recht gut transportieren kann.

    ja, das ist das problem: mit einer normalen haushaltsleiter kommt man da nicht hoch. es gibt zwar für den garten noch so eine richtig große leiter für`s ernten, aber die werden wir nicht durchs treppenhaus kriegen (da musste ich schon den käfig auseinander bauen.) und dort können sie halt auch gut auf dem ganzen gebälk sitzen.

    oh ja, kenn ich vom hund her, das scheppert ganz schön deftig.hoffentlich kriegen`s mir kein herzkasperl.

    nein mache ich nicht.

    so , danke für diese ausfürliche antwort :gott: . fang morgen mit dem stuhl an. is ja eigentlich das gleich, wie auf den kletterbaum gehen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bine73

    Bine73 Guest

    Hallo Carola,

    hat jetzt zwar nichts mit dem Klickern zu tun, aber von wegen nachahmungsunbegabter Vogel (das hatte ich auch gelesen). Also meine beiden reden seit ein paar Wochen, zwar noch nicht so viel (ihre Namen (Hinzi, Kunzi), gib Bussi, guten Appetit) - aber dennoch!

    Dies nur kurz am Rande:))

    Schöne Grüße,
    Bine
     
  22. #20 carola bettinge, 20. August 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    @bine:
    na, jetzt , ohne witz??

    das ist ja rattenscharff!!!! das hätte ich ja nie gedacht! da sieht man mal wieder wie sinnlos die diskussion "ich will nen sprechenden vogel, welche art muss ich mir denn da holen" ist. wie man sieht, kann man sich auf gar keine pauschalen aussagen verlassen.

    nein, das finde ich ja jetzt ziemlich cool. vielleicht sollte ich mit meinen ein bisschen mehr reden (tu ich normalerweise nicht so).

    und wie klingt`s ? is es richtig gut nachgeahmt, oder versteht`S man nur , wenn man weiss, was es heissen soll?

    @all:
    ich habe jetzt angefangen, die ösen, an denen die wäscheleine hängt einzeln abzumachen und zu hacken aufzubiegen. gar nicht einfach, aber die ersten 7 stück habe ich schon geschafft.

    mit kommen und dann auf den stuhl fliegen und wieder kommen, hab ich gestern angefangen. klappt jetzt so auf eine meter entfernung. also, immer schön weiter üben.

    for so long,bine, lass dich weiter vollquatschen....
     
Thema:

Versöhnung mit dem Clicker

Die Seite wird geladen...

Versöhnung mit dem Clicker - Ähnliche Themen

  1. Clicker training mit meinen Blaustirnamazonen

    Clicker training mit meinen Blaustirnamazonen: hallo, Ich mache das training jetzt seit ein paar tagen immer so für ca 10 min. Durch den käfig, da einer von meinen vögel aggresiv ist. Heute...
  2. Clicker Training mit meinen zwei Bourkes

    Clicker Training mit meinen zwei Bourkes: Hallo, ich habe mir vor kurzem das Buch "Die Vogelschule - Clicker Training" zugelegt und auch schon begonnen meine zwei Hennen auf den Clicker...
  3. Clicker Training mit Rosella

    Clicker Training mit Rosella: Hallo ihr Lieben. Ich hab beschlossen mit meinem Rosellasittich das Clickertraining zu beginnen. Aber irgendwie versteht sie nicht richtig das...
  4. Clicker Training macht ihr Angst

    Clicker Training macht ihr Angst: Hallo alle zusammen Ich bin neu hier im Forum und freue mich über jede helfende Antwort. Ich habe eine Rosellasittich-Dame namens Shila. Sie hat...
  5. mit mehreren wellis anfangen zu clickern

    mit mehreren wellis anfangen zu clickern: hallo zusammen. ich habe vorgestern mit dem clickern angefangen. bei 10 vögeln ist der anfang aber sehr schwer. ein welli (sheldon) folgt schon...